Beiträge von TDCi_Matze

    Vielen Dank.

    Lucjan68 wie sah deine Autostartdatei aus? Wie aus Post #69 jedoch ohne Überprüfungsdatei TJB? Und welche Version von Gracenote hast du am Ende frisch daraufgespielt? Ich habe ebenfalls ein älteres APIM aus Polen mit v3.2 und würde mich dann auch an das F8 Update machen.

    Ja richtig, so war der Ablauf bei mir. Jetzt stellt sich nur die Frage, ob dies generell funktioniert oder nur bei mir. Mit der Frage natürlich warum es funktioniert.

    So den Fernstartschlüssel habe ich soweit es ging auseinander genommen. Leider konnte man nichts sehen bzw. messen, da die Platine mit dem oberen und unteren Gehäuse noch verklebt ist. Und da ich auch kein Gerät zum Messen der Sendeleistung bzw. der Frequenz habe wird es wohl dabei bleiben müssen, dass ich nicht weiß warum der Schlüssel nicht funktioniert.

    Hab dann auch nochmal die anderen Schlüssel getestet bei mir. Ich weiß zwar nicht warum da es ja eigentlich nicht funktionieren sollte, aber ich kann alle drei Schlüssel (die zwei Standardschlüssel und den funktionierenden Fernstartschlüssel) parallel benutzen, ohne was in den Konfigdateien umstellen zu müssen. Ist das nur bei mir so oder gibt es den ein oder anderen bei dem dieses Verhalten auch vorhanden ist?

    moin Matze,

    Als du den RTM-Modul geändert hast, hast du die Werte aus der Anleitung FS-Schlüssel einrichten genommen oder die Excel Tabelle benutzt?

    So habe nun wieder bisschen was probiert. Bei beiden Fernstartschlüsseln steht 434 MHz, sind somit die richtigen. Da scheint es eventuell ein internes Problem des einen Fernstartschlüssels zu geben. Den werde ich demnächst dann mal auseinander nehmen und schauen ob ich was entdecke. Was mir noch aufgefallen ist beim testen, der Fernstart geht bei mir auch ohne Änderungen vom RTM. RTM habe ich wieder auf die Auslieferungskonfig gesetzt und kann nun alle 3 Schlüssel zum Starten und öffnen des Fahrzeugs nutzen. Sowie einen FS-Schlüssel um das Fahrzeug aus der Ferne zu starten.

    TDCi_Matze Ich meinte den Kabelbaum zum Instrumentenpanel.
    Wird der nur beim HUD gebraucht?

    Ja der wird nur für das HUD benötigt. Der Stecker für das HUD war bei mir hinter dem IPC zu finden und werksseitig verbaut. Verbaut habe ich das HUD jedoch nicht, da der Aufwand die Aussparung in das Armaturenbrett zu schneiden mir zu groß war und auch nicht ohne weiteres möglich ist.

    Hi Matze

    Die Werte in der Anleitung passen vielleicht für dein Auto nicht.

    Ich hab mit ForScan programmiert und die Werte mit der Excel Tabelle berechnet, da hatte ich auch dann andere Werte wie in der Anleitung.

    Welche Werte hast du bei dir? Vielleicht kannst du mir die ja per PN zukommen lassen, dann könnte ich mit meinen Werten vergleichen.

    moin Matze,

    Als du den RTM-Modul geändert hast, hast du die Werte aus der Anleitung FS-Schlüssel einrichten genommen oder die Excel Tabelle benutzt?

    Hallo Mondus,


    vielen Dank für die Bilder, dann werde ich mal im Schlüssel nachschauen.

    Ich habe die Werte im RTM-Modul nach der FS-Anleitung geändert. Programmiert habe ich mit UCDS.

    Dann kann es sein, dass dein Schlüssel eine falsche Frequenz hat, Batterien leer sind oder der Schlüssel defekt ist.

    Die Batterie hatte ich schon getauscht, um dies auszuschließen. Daran lag es nicht.

    Weißt du zufällig wo ich die Frequenz des Schlüssels nachschauen kann? Ist diese auf dem Schlüssel mit aufgedruckt?

    senseless

    Kannst du mir noch mal auf die Sprünge helfen, welche zwei Kabelbäume ich erwähnt habe? War schon etwas länger her ;)

    Den ACC Kabelbaum habe ich bis in den Innenraum gezogen. Von dem ACC Kabelbaum gehen HS +/- und 12V, GND ab und werden im Motorraum verkabelt. Die übrigen Kabel (MS-CAN) wird weiter bis in den Innenraum gezogen und dort am Stecker verkabelt. Von dort aus lagen von Ford schon die Kabel bis zum IPMA. Ob die Verbindung vom ACC zur Kamera (IPMA) unbedingt für die Funktion nötig ist, konnte ich leider noch nicht verifizieren. Gelegt habe ich aber die Kabel bei mir bis in den Innenraum.

    Ja die Batterie hatte ich auch dafür draußen. Hab im Innenraum mir den Teppich etwas zurecht geschnitten das ich an die Kabeldurchführung komme und diese dann nach innen gedrückt und entnommen. Dann ein Loch durch und das Kabel durchgezogen. Anschließend das Kabel mit etwas Silikon in der Durchführung wasserdicht gemacht und diese wieder an ihren Platz in der Spritzwand gedrückt. Wobei an der Stelle des Fahrzeugs kaum viel Wasser zu finden sein wird, aber sicher ist sicher :) Dann noch das Kabel im Motorraum in ein Wellrohr gesteckt und an der linken Seite der Batterie vorbei an den Pluspol. Das Kabel im Innenraum habe ich dann auf der Fahrerseite bis in den Kofferraum verlegt. Rein gekommen ist bei mir 50qmm. Ging ohne Probleme, aber wie du schon sagtest: Viele Wege führen nach Rom ;)

    Ich habe bei meinem Mondeo die beiden Fernstartschlüssel angelernt, was auch im IPC durch die 4 vorhandenen Adminschlüssel bestätigt wird. Jedoch kann ich nur bei einem der beiden Fernstartschlüssel die Funktasten und den Fernstart nutzen. Auf dem zweiten ist dies nicht möglich, ebenso wie das Aufschließen des Wagens über den Türgriff. Hatte schon jemand das gleiche Fehlerbild?

    An der Spritzwand unterhalb des ABS-Blocks ist eine Kabeldurchführung, durch die du dein Stromkabel in den Innenraum verlegen kannst. Der ABS-Block sitzt hinter der Batterie.


www.autodoc.de