Beiträge von Mitoma

    2. Für das Customizing des IPC ist Chemikus der richtige Ansprechpartner. Steht aber auch hier im Thread.

    Ergänzend gibt es auch ausgewählte User die ebenfalls die nötige Software zum umändern des IPCs von Chemikus erhalten haben. Könnte man ja bei Bedarf unter Members hilft Members zusätzlich aufführen. Damit wäre Chemikus nicht ganz allein.

    Und das geht noch besser mit ein paar Einstellungen . Ich frage mich warum man die Fahrzeuge so ausliefert.


    Doc

    Und das gilt nicht nur für das Premium Sound System. Selbst das kleinste Soundsystem im Mondeo Mk5 kann man, wie ich festgestellt habe, deutlich performen. Am Samstag hatte ich Besuch von einem Forumteilnehmer mit seinem Mondeo. Mit einem Update des ACM sowie FCMI Moduls und anschließender EQ-Einstellungsoptimierung mit UCDS hat man danach eine noch nie zuvor dagewesene Klangbühne. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.


    Es ist immer wieder schön zu sehen wenn man Usern ein Staumen entzaubern kann.

    Danke für den Hinweis. Schwierig wird das Ganze dadurch, dass der FFH nicht der Händler ist, bei dem ich das Auto gekauft habe. Und der Händler bietet wie gesagt keinen eigenen Reparaturservice an. Somit wird der FFH natürlich selber wenig Interesse haben, sich mit dem Händler um die Bezahlung der anstehenden Rechnung zu streiten. Da sehe ich schon Ärger auf mich zukommen....

    Du musst den Mangel bei dem Händler wo du das Fahrzeug gekauft hast bemängeln und ihn auffordern binnen einer Frist von zwei Wochen auf seine Kosten zu beseitigen. Es liegt im Verantwortungsbereich des Händlers wo er den Mangel reparieren lässt.

    Holla, ein bisschen viel Geld. Vorsicht man will dich abzocken. Alle Mängel die innerhalb von 6 Monaten nach Kauf auftreten, wird von Gesetzlicher Seite aus vermutet, dass der Mangel schon vor Kauf vorhanden war. Es gilt die sogenannte Beweislastumkehr. Der Händler muss beweisen das der Mangel nicht vorlag, was ihm nicht gelingen wird.


    Somit muss der Händler wo du das Fahrzeug gekauft hast voll für den Mangel haften. Lass dich nicht über den Tisch ziehen. Du hast somit theoretisch 420 Euro geleistet für nichts.

    Die Abdichtung ist sichtbar defekt bzw. wohl Werkseitig nicht richtig abgedichtet worden. Kein Wunder das dort Rost entsteht. Sollte durch die Durchrostungsgarantie/Lackgarantie abgedeckt sein.

    Zumal zum Spülen ja auch erst einmal eine Adaptionsmöglichkeit geschaffen werden muss. Wo oder wie wäre das umsetzbar? Immerhin muss ja das alte Öl auch aus dem Getriebeölkühler und Schläuchen raus.


    Vielleicht wäre das eine Idee die man in Zukunft umsetzen könnte. Würde ich zumindestens beim nächsten Wechsel so durchführen wollen.


    Bei meine vorherigen Mk3 mit Durashiftgetriebe war das schon aufwändig. Aber das Resultat war sehr positiv. Danach hat das Getriebe sehr sauber geschaltet.

    Sofern du das Auto noch keine 6 Monate hast brauchst du das nur bemängeln und das Foto zeigen. Es gilt die Beweislastumkehr in den ersten 6 Monaten. Der Händler muss den Mangel beseitigen da davon auszugehen ist, das der Mangel schon vor Kauf dem Fahrzeug anhaftete. Also nicht einschüchtern oder abwimmeln lassen.

    Vielleicht ist bei dir die Riemenscheibe/Magnetkupplung defekt. Es gab ja für die Biturbo Diesel eine Rückrufaktion wo die Riemenscheibe vom Klimakompressor erneuert werden musste.


    Schau mal in der Ford PassApp ob unter deiner Vinnummer die Rückrufaktion noch offen ist.

    Ich mache hier jetzt zu. Privatverkäufe die sich im Rahmen halten sind ok. Wenn jedoch der Anschein erweckt wird das hier ein Gewerbeähnlicher Handel stattfindet und oder die Herkunft fraglich ist, zudem Diskussionen hierüber anfangen werden wir als Mods einschreiten. Wir müssen die Interessenlage abwiegen und vorrangig dabei den Forenfrieden wahren.


    Gemäß den Forenregeln haben wir uns dazu entschlossen den Verkauf hierzu zu schließen. Es hat nicht damit zu tun Red Ruby abzuwerten oder seine Verkauftätigkeiten für fragwürdig zu halten. Er ist bislang immer sehr aktiv hier.


    Ich hoffe das Ihr Verständnis für unsere Entscheidung habt.


    Mfg

    mitoma

    Teamleiter

    Nur wenn die Änderungen eindeutig die Ursache für den Unfall waren. Und wer bitte liest denn nach einem Unfall die Codierung des Lenkgetriebes aus?


    So wie es original ist, ist es eher ein Unfallrisiko mit dem schwammigen Fahrverhalten.

    So sehe ich das auch.


    Ich habe zwischenzeitlich mal mit UCDS nach Fehlercodes geschaut. Bisher keine Fehler und sogar der berüchtigte U68er Fehler im PCSM Modul ist seid der Umstellung nicht aufgetreten.

    Das Licht geht im Automatikmodus nur an, wenn es dem Lichtsensor zu dunkel wird und oder wenn es Regnet und die Scheibenwischfunktion auch auf Automatisch eingestellt wurde und die Scheiben Wischer über ein Zeitfenster von 2 Minuten aktiv sind/waren.


    Steht auch so in der Bedienungsanleitung. Dort steht auch der Hinweis das nicht alle Fahr/Wetter/Licht Bedinungen abgedeckt sein können und der Fahrer dann von sich aus die jeweiligen Systeme wie Licht und Scheibenwischer manuell einzuschalten muss.


www.autodoc.de