Frontscheibenheizung geht nicht mehr

  • Hat der Hybrid nicht zwei Batterien? Dann kann die 12V doch trotzdem leer sein.

    Die wird normalerweise von der HV-Batterie nachgeladen sobald die Zündung aus ist.

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5

  • Sicher?

    Der Hybrid hat auch seine 12V Starterbatterie und wenn die aufgibt, kriegst du den Wagen auch bloß nicht mehr gestartet.

    Der Hybrid hat eine 12V Batterie, aber die ist ganz sicher nicht zum Starten da^^
    Der Hybrid hat keinen Anlasser, sondern der Benzin Motor wird direkt vom Elektromotor angemacht, der ja nicht über die 12V Batterie läuft.

    Diese ist nur für die Boardelektronik und Komfort Elemente da.

  • Okay, dann eben so... letzten Endes ist es doch dann aber so, das die nicht funktionierende FSH dann auch auf eine Batterie zurückzuführen ist, die eben nicht ausreichend geladen wurde.
    Oder seh ich das da falsch?

  • HI,

    die 12V Batterie beim Hybrid ist indirekt schon zum starten da. Ohne 12V Bordnetz wird beim Hybrid der HV-Kreis (das HV-Relais) nicht freigegeben wenn man die Zündung / den Wagen einschaltet. Dementsprechend sollte sie eigentlich wie bei jeden Hybrid von der HV Batterie nachgeladen werden bei Zündung aus ( Konnte ich selbst schon bei mehreren Erprobungsfahrzeugen beobachten).

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5

  • Hallo, habe das selbe Problem seit kurzem.

    Siehe Bild.


    Bild


    Ich gehe stark davon aus, dass irgend wo eine Sicherung hinüber ist...
    Wüsste jemand wo und um welche Sicherung es sich handeln könnte?

    Weitere Tipps und vorgehensweißen nehme ich gerne entgegen.


    Gruß Mauri6687

  • Meine Frontscheibenheizung ging gar nicht mehr, nach zwei Tagen in der Werkstatt hatte man den Fehler gefunden.

    Defekt im Sicherungskasten, mußte komplett getauscht werden.


www.autodoc.de