Getriebefunktion reduziert - siehe Handbuch / Service erforderlich

  • Danke Ben für die Info:thumbup:


    Das hilft mir schon mal weiter, Allerdings bin ich jetzt wieder ratlos, wo ich die Hebel ansetzen soll um den Fehler zu finden :-(

    Das einige was mir jetzt noch in den Kopf kommt, hatte ja ganz am Anfang mal einen Marder im Auto, seit dem den Marderschutz drin und nie wieder einen gesehen.

    Vielleicht doch irgendwo ein Kabel angefressen ? Wobei warum sollte dann immer nach schneller fahrt und dann Stop and go das Problem auftreten ?

    Habe nie Probleme im Alltag, nur nach längerer Fahrt tritt das auf :-(

  • Wie geschrieben, deine Fehler deuten eher auf einen TCM-Ausfall bzw einen Fehler mit der Drosselklappe hin.

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

  • Kann ich mangels Technik nicht, aber du wohnst ja nicht so weit weg, man könnte sich mal treffen und meinen auslesen. Ist ja deutlich jünger.

    Danke Per, Ben hat sie schon mit seinem verglichen, sind gleich. Scheint also soweit normal zu sein.

    Ist aber schon merkwürdig, von der Arbeit kenne ich das mit Soll und Istwerten echt anders, steht da Sollwert 100 dann macht die Reglung auch 100 und nicht wie hier beim Mondeo 80,

    also Ford bleibt mir Rätsel

  • So weit kann sowieso keiner reinschauen. Eventuell ist es in den Kennfeldern so hinterlegt, obwohl ich 20 % Abweichung schon etwas merkwürzig finde. 100 % wäre sowieso komisch, da es bedeuten würde, dass das komplette Abgas zurückgeführt wird. Das ist aber zu viel für so kleine Motoren.

    Aktuell bei den Motoren ist zwischen 10 - 90 % normal. Bei Arbeitsmaschinen haben wir sogar schon bis 98 % Rückführung

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

  • Ja das ist mir schon klar, Forscan ist schon top was man da alles auslesen kann.

    Also außer das es bei 1 Volt auf 20% steht und bei 4 V auf 81 % ändert sich beim AGR nichts. Die Istwerte von O bzw 100%, keine Ahnung woher Forscan die nimmt.


    Zumindest fährt der Mondeo im Alltag normal, nur bei längerer Fahrt und etwas zügiger unterwegs mag er halt nicht wenn es dann Stau oder so gibt.

    Ist halt kein Reisewagen für lange entspannte Fahrten. In Urlaub fahren kann man ja auch mit dem Autozug oder am besten fliegen.

    Sorry die Ironie konnte ich mir gerade nicht verkneifen.


    Freue mich schon auf eine gemütliche Reise am Karfreitag nach Lübeck, es wird warm, die Sonne scheint, viele andere PKW auf der Piste, zumindest steht der Mondeo dann nicht alleine auf der Piste 8o

    Aber im Ernst, wenn man vor jeder längeren Fahrt Angst haben muss das der Mondeo streikt ist nicht wirklich spaßig.


    So genug geplaudert, allen ein schönes unfallfreies WE 8)

  • Also ich kann mir das eigentlich nur so erklären, das eben


    0=1V=20% wobei Binärwert 0 (aus) eben tatsächlich Istwert 20% ist


    und


    1=4V=80% wobei Binärwert 1 (an) eben tatsächlich Istwert 80% ist


    vermutlich gibt es keinen linearen Verlauf mit Zwischenschritten sondern eben nur an und aus


    ForScan dann eben aus als 0 und an als 100 anzeigt bzw interpretiert (was ja eigentlich auch logisch ist)

    Fleißig sein ist fabelhaft.....doch in der Ruhe liegt die Kraft.


www.autodoc.de