www.autodoc.de

Kühlmittel unter "MIN"

  • Das Thermostat muss nicht zwangsläufig kaputt sein. Die Dieselmotoren sind hocheffizient. Nur 0,4 L/h im Stand. Da kommt nicht mehr viel Wärme. Wenn er keine Last hat, wird er kalt bei dem Wetter. Wechseln würde ich das Thermostat erst, wenn er des Öfteren beim Bergabfahren kalt wird.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • eatmyfeinstaub


    Auf den Zeiger im IPC würde ich sowieso nicht vertrauen.... ist zu ungenau für meinen Geschmack.


    Lies doch mal die Temperatur über Forscan aus und las sie dir währenddessen anzeigen.


    So siehst du genauer um welchen Wert die Temperatur eigentlich schwankt.

    Hab gerade meinen Hamster eingesaugt. Bin nun stolzer Besitzer eines Beuteltiers. :D

  • Moin, ist das normal dass die Temperatur im Stand wieder runter geht? Bin ne gute Stunde unterwegs, und nun steh ich seit 5 minuten mit laufendem Motor an einer Stelle, da sackt er ganz runter 🤔

    ... denke auch , dass das nicht normal ist. Ganz im Gegenteil, wenn der Wagen mit laufendem Motor steht, steigt die Temperatur eigentlich sogar etwas an.

  • Wie Sebastian_Undercover bereits schrieb, eigentlich bei diesem Wetter normal. Leerlauf, tiefe Temperaturen vielleicht sogar noch im minus Bereich und die Heizung voll aufgedreht, da sackt die Kühlmitteltemperatur rapiede ab. Diese modernen Direkteinspritzer sind nun mal so.

    Alte Vorkammerdiesel waren zwar etwas laufruhiger und leiser, aber nicht so Effizient und haben etwas mehr Abwärme gebracht.

  • Das mitloggen mit Forscan hab ich schon gemacht. Die Temperatur blieb bei mir lange Zeit bei 50 Grad rum und stieg dann sehr langsam auf 70 Grad und sank aber jedesmal wieder. Passend zur Anzeige im Ipc. Erst nach langer Zeit (ca. 50 Km) hatte ich eine Temperatur von 84 Grad die aber im Stand sofort wieder runtergeht.

  • 70 - 80°C bei diesem Wetter im Stadtverkehr ist Normal.

    50 km Autobahn um auf 84°C zu kommen ist nicht normal.

    Es kommt also immer auf die Umstände an.

    Der TE wollte ja nur wissen, ob es normal ist, das die Temperatur im Stand so stark absinkt. Unter diesen Bedingungen

    Leerlauf, tiefe Temperaturen vielleicht sogar noch im minus Bereich und die Heizung voll aufgedreht

    definitiv ja.

  • Ich konnte das schön auf einer Strecke von mir bis nach Köln Bildlich und mit Forscan festhalten. Das waren ca. 75 km Fahrtstrecke. Stadt, Land und Autobahn.


    Zwar ging die Temperatur auf die besagten 84 Grad und die Anzeige war in der Mitte, jedoch sobald man zum stehen kam hat es keine 4 Minuten gedauert wo die Temperatur bis im blauen Bereich gesunken ist.


    In Köln angekommen, trotz Autobahn, sank die Temperatur auch schnell ab.


    Kurios. Nur Standheizung morgens bleibt der Innenraum und Motor kalt. Starte ich den Motor und lass die Standheizung laufen wird es einigermassen schneller warm und die Temperatur bleibt stabiler. Geht sie jedoch aus ist die Temperatur wieder am verrücktspielen.

  • Klingt nach Pumpe.

    Früher hat man das Thermostat getestet, indem man die Schläuche zum Kühler angefasst hat. Ging es auf, wurde es schlagartig warm. Da das Thermostat heute elektrisch gestellt wird (habe ich gelesen), sind natürlich auch Zwischenstellungen möglich.

  • Theoretisch könnte man doch bestimmt mit en bisl know how Wissen über das Motorsteuergerät bzw Relai auf das Thermostat zugreifen um es zu testen. Das man verschiedene Temperaturen ins Steuergerät eingibt (um dem Thermostat was vorzugaugeln.) um zu testen ob es sich öffnet bzw schließt.müsste doch eigentlich gehen bei der ganzen Technik im Auto heutzutage.


    Das Thermostat muss ja irgendwo ein Sensor haben der das misst wann er auf u zu gehen soll.Is ja nicht mehr so wie die mechanischen Thermostate wenn die ektrisch sind.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de