1,5L Ecoboost klingt nach undichtem Krümmer

  • Klingt Euer 1,5er, besonders wenn man in Gassen beschleunigt, auch so, als sei die Abgaskrümmerdichtung bzw. der Abgaskrümmer undicht?

  • Abgaskrümmer kann es nicht sein, da der 1,5l Motor genauso wie der 1,0l Motor einen in den Zylinderkopf integrierten Abgaskrümmer hat. Der ATL ist direkt am Kopf angeflanscht.
    Werde morgen mal genauer drauf achten.
    Bei welcher Drehzahl und Last tritt das Geräusch auf?

  • Das ist normal! Find das Geräusch sogar nicht schlecht. Wie mit so einem Pop Off Ventil.
    Oder was meinst du?

  • Nee, ein Mischmasch zwischen undichtem Krümmer und einem Rasseln ist das.


    Mir ist aufgefallen dass man es gut hört wenn man an einer Hauswand losfährt, also wenn man erst mal nur die Kupplung kommen lässt und dann leicht Gas gibt.

  • Warum das?


    Die Lambdasonden messen nur den Restsauerstoff, sie können keine Undichtigkeit vor ihrem Einsatzort feststellen.


    Da die 1. Sonde erst hinterm Krümmer sitzt, würde ihr nichts auffallen.

  • Nochmal: der 1,5l hat kein Krümmer, somit keine Undichtigkeiten.
    Die Regelsonde (1. Sonde) misst den Restsauerstoffgehalt.
    Der Lambdaregler im SG würde auf Anschlag gehen, da bei einer Undichtigkeit
    Nebenluft dedektiert wird (gerade vor der Sonde)
    Folge: MIL leuchtet auf
    Wenn die bei dir nicht leuchtet, dann hast du auch keine Undichtigkeit zwischen Motor und Nachkatsonde.

  • Nochmal: der 1,5l hat kein Krümmer, somit keine Undichtigkeiten.

    Wie, der hat keinen Krümmer? Also der Auspuff ist vom Motor bis hinten ein Stück? Da muss doch ein Krümmer und ein flexibles Stück dazwischen sein.


    Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
    Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985

  • Der hat einen in den Zylinderkopf integrierten Krümmer.
    Somit wird der Motor schneller warm und man kann fast im gesamten Drehzahl Last Bereich Lambda 1 fahren, da die Abgastemperatur durch das Kühlmittel gesenkt wird.




    Unter dem Hitzeblech sitzt der ATL.
    Die etwas dickere Wullst am Zylinderkopf ist der integrierte Krümmer.
    mondeo-mk5.de/index.php?attachment/1306/
    (Foto von Presseportal.de)

  • Das ist mir bewusst, da ich aber versuche das Geräusch zu beschreiben habe ich dies als Beispiel genommen.


    Es klingt, wie wenn die Dichtung eines Krümmers defekt ist, auch wenn er keinen separat angebauten Krümmer hat!


    Und zur Sonde: Aufgrund des dort herrschenden Überdrucks durch die ausströmenden Gase und der daraus resultierenden Druckdifferenz wird dort kein Sauerstoff von außen angesogen werden und in Folge dessen auch die Lambdasonde nichts feststellen.

  • Im Leerlauf hast du da definitiv kein Überdruck, dort zieht er sich zu 100% Nebenluft.
    Fahr doch einfach zum FH, der wird sich der Sache annehmen und einen eventuellen Fehler finden und beseitigen.

  • Mit oder ohne integriertem Krümmer, eine Undichtigkeit entsteht meist am Flexrohr.
    Ohne eine flexible Verbindung zum Auspuff geht's halt nicht.

  • Habe auch ein metallisches Geräusch, wenn er kalt ist höre ich es nicht. War damit beim Händler, auf der Bühne hat einer Gas gegeben und unterm Auto hat der Mechaniker gehört. So richtig ausfindig machen konnten die das Geräusch nicht, aber es könnte der [definition=74,0]Kat[/definition] sein.
    Soll noch etwas fahren, damit es schlimmer wird! 25.000 km ist der Mondeo gelaufen!
    Bei mir war gerade auch der Ladeluftkühler undicht, deshalb kam Wasser in den Ansaugtrakt! Da ich den Wasserverlust im Ausgleichsbehälter bemerkte, ging das gerade mal gut! Ob das Geräusch damit zu tun haben könnte? Es kam keine Fehlermeldung, der Wasserverlust wurde nicht angezeigt, selbst als der Ausgleichsbehälter fast leer war!


www.autodoc.de