Keine Karten auf dem Ford-Server?

  • Hallo liebe Community,


    habe nach einigen Jahren Mondeo jetzt doch mal versucht, ein "offizielles" Update vom Navi/Sync zu machen - und am Anfang dachte ich, dass das auch gut funktioniert:


    - Habe die FIN bei Ford eingegeben, ein Update des Sync bekommen (SYNC3_2815874155_Update.zip, ca 2,7 GB).

    - Die Installation lief problemlos und auch eine xml wurde erzeugt - diese konnte ich dann auch auf dem Ford-Server übertragen.

    - Anschließend hat mir der Server ein Update der "Karten" angeboten (Map_8948362573_Update.zip, ca. 8,7 GB)

    - Hier lief die Installation auch erst wie erwartet - es wurde aber keine XML-Datei angelegt - und auch meine Kartenversion blieb bei EU-14

    - Habe dann mit dem XML-Tool von der Ford-Seite eine XML erstellt und hochgeladen (funktionierte auch).

    - Bekomme jetzt aber weiterhin immer die gleiche zip als Download angeboten.


    Nach dem Lesen von vielen Threads hier ist mir klar:

    - Ich habe im ersten Update anscheinend die App auf Sync 3.0/19205 upgedatet.

    - Mit dem zweiten Update habe ich Gracenote und Voices aktualisiert.

    => Die Karten waren gar nicht dabei...


    Wie kann man den Ford-Server überzeugen, dass ich neue Karten bekomme - oder gibt es nur die Möglichkeit, dieses über den Download bei euch aus den Links sich selbst zusammenzustellen?

    Nach der Bezel-Diagnostic habe ich ein APIM LV6M000P


    Außerdem sind installiert:

    JR3T-14G381-AS (3.0.19205)

    JR3T-14G391-AE (3.2.19056)

    JR3T-14G423-AB (3.0.17024)

    HB5T-14G421-BC (2.0.16053)

    JR3T-14G422-BE (3.2.19315)


    Im Info wird angezeigt: Sync 3/3.0 19205_PRODUCT, Gacenote 1.1.1.1127 (EU-0010) und Karten EU 4 14


    Gibt es eine Möglichkeit oder Trick, korrekt von Ford ein Update-Paket zu bekommen? Oder einen Grund, warum das nicht geht?


    Wenn ich mir alternativ von hier einen aktuellen (quasi offiziellen) Stand zusammenstellen muss, welche Karten wären dann noch kompatibel und gibt es etwas, was ich unbedingt beachten sollte?

    Hab nur ich das Problem, dass der "Benutzer-naive-Weg" über den Ford-Server nicht gut funkioniert oder ist das ein bekanntes Phänomen?


    Für Hilfe und Tips wäre ich sehr dankbar,


    Viele liebe Grüße aus Norddeutschland,

    Bjoern

  • Das selbe Problem hatte ich auch. Update der Apps ging. Das Update von F7 auf F9 blieb mir verwehrt...


    Ich hab erst mit den Daten von hier auf APP 200092 geupdatet und dann Gracenotes aktualisiert und Navi etc auf F9.


    Hab a aber dann ein paar Tage später auf 3.4 geupdatet, da hat das Navi endlich die Funktion, die das Sync2 schon hatte (Ankunftszeit und Restkilometer auf einen Blick). Beim Sync3 hab ich vergeblich drauf gewartet.


    Mit 3.4 und F9 läuft das Sync3 schneller und flüssiger als mit 3.0 bei mir.


    Infos zum Update bei 3.0 auf F9 findest du hier:


    F9 Maps für Sync3 v3.0


    Update auf 3.4 hier:


    Ford Sync 3 Update Downloader Tool

    Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
    Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.


    Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
    Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
    Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
    Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101

  • Hallo Bjoern,

    bei mir war es dasselbe Spiel: mir wurde lediglich der 8,x GB große Download der Voices und Gracenotes angeboten, aber niemals der Download der Karten (ca. 16,x GB).

    Den korrekten Stick selbst erstellen ist aber denkbar einfach. Der Inhalt für die autoinstall.lst und die Direktlinks zu den nötigen Files für den SyncMyRide Ordner stehen alle im ersten Post des o.g.

    F9 Maps für Sync3 v3.0 Threads.


    Schöne Grüße,

    madmax.74

  • senseless

    Hat das Thema geschlossen