• In der Grafik sieht es wirklich wie ein Sync3-Klon aus, aber Android. Die Hardware ist gut, auf dem Niveau eines guten Android-Telefons. Um zu verstehen, ob die Integration mit der Maschine wirklich funktioniert.


    Es ist interessant :thumbup: so etwas hatte ich noch nicht gesehen. Der Preis ist vielleicht etwas hoch f├╝r ein Radio von Aliexpress.


    Es akzeptiert auch AHD-Kameras.

  • In der Beschreibung steht,das es ├╝ber Google Maps verf├╝gt,also wird es kein eingebautes Navi haben. Somit ist es preislich schon mal zu teuer f├╝r ein nicht originales Sync3. Was der Deutsche Zoll mit so einem Nachbau anstellt will ich erst gar nicht wissen.

  • In der Beschreibung steht,das es ├╝ber Google Maps verf├╝gt,also wird es kein eingebautes Navi haben. Somit ist es preislich schon mal zu teuer f├╝r ein nicht originales Sync3. Was der Deutsche Zoll mit so einem Nachbau anstellt will ich erst gar nicht wissen.

    Nachbau sch├Ân und gut.. Hauptsache es stehen keine Marken drauf..


    Problematisch wird es nur beim ce Zeichen.



    Es gibt ja auch diese Tesla ├Ąhnlichen Radios wo du gar keine mechanischen Tasten mehr hast. L├Ąuft dann alles ├╝bern touch

  • Hatte mal im C-Max ein Travelpilot-Navi gegen so ein Chinateil getauscht. Navi war gut. Der ganze Rest letztendlich Mist. Die Men├╝s undurchdacht und teilweise unlogisch. Also wenn du z.B. auch auf Radioempfang, RDS etc wert legst vergiss es besser. So zumindest meine Erfahrungen.

  • Radioempfang d├╝rfte kein gro├čes Problem werden, da dieser vom ACM kommt, was hier niicht mit getauscht wird.

    Erfahrungen aus verschiedensten Foren, und das marken├╝bergreifend, zeigen aber das solche Chinakracher auf kurz oder lang f├╝r mehr Frust als Freude sorgen.

    Mir stellt sich da vor allem die Frage, wie die Fahrzeugdaten bei dem System abgegriffen werden sollen... ├╝ber einen OBD Adapter? Das w├Ąre n├Ąmlich ein Punkt, der mir MASSIV gegen den Strich gehen w├╝rde, vor allem weil der OBD Port beim MK5 nicht so sch├Ân wie beim Focus MK3 oder Mondeo MK4 versteckt ist.

  • Ich glaube nicht, dass wir ein chinesisches Radio verteufeln sollten, und ich glaube auch nicht, dass es von schlechterer Qualit├Ąt ist als andere. Wenn man allerdings bedenkt, dass Sie auf Service und Garantie verzichten k├Ânnen, w├╝rde ich nicht so viel Geld ausgeben, um es zu kaufen, es sollte weniger kosten, um f├╝r mich attraktiv zu sein.


    Mir stellt sich da vor allem die Frage, wie die Fahrzeugdaten bei dem System abgegriffen werden sollen... ├╝ber einen OBD Adapter? Das w├Ąre n├Ąmlich ein Punkt, der mir MASSIV gegen den Strich gehen w├╝rde, vor allem weil der OBD Port beim MK5 nicht so sch├Ân wie beim Focus MK3 oder Mondeo MK4 versteckt ist.

    Wenn Sie ├╝ber die Sicherheit chinesischer netzverbundener Ger├Ąte und Hardware-/Software-Sicherheitsl├╝cken sprechen, stimme ich voll und ganz zu

  • Ich glaube nicht, dass wir ein chinesisches Radio verteufeln sollten, und ich glaube auch nicht, dass es von schlechterer Qualit├Ąt ist als andere. Wenn man allerdings bedenkt, dass Sie auf Service und Garantie verzichten k├Ânnen, w├╝rde ich nicht so viel Geld ausgeben, um es zu kaufen, es sollte weniger kosten, um f├╝r mich attraktiv zu sein.


    Wenn Sie ├╝ber die Sicherheit chinesischer netzverbundener Ger├Ąte und Hardware-/Software-Sicherheitsl├╝cken sprechen, stimme ich voll und ganz zu

    Deswegen verzichte ich auf ein Tausch.. und habe Dank sync 3 und Android Auto + aamirrior einfach ein Handy im Auto und kann das sync genau so benutzen wie ein Android Radio und hab dazu noch eine Internet Anbindung

  • Bei dem Preis kann man auch Sync3 anstatt China einbauen.


    Aber generell m├╝ssen China Radios nicht unbedingt schlecht sein.


    Habe im mk3 mittlerweile eins drin, was vom Klang ok ist, Radioempfang ist besser als beim Originalradio, es l├Ąuft schnell und flie├čend, die originale Lenkradfernbedienung funktioniert ├╝ber einen Adapter auch problemlos. Das Hochfahren dauert auch nicht ├╝berm├Ą├čig lange und die R├╝ckfahrkamera ist sofort betriebsbereit, auch wenn das Radio noch nicht hochgefahren ist. Einzig die ├ťbersetzung in den Men├╝s ins Deutsche ist teilweise schlecht umgesetzt, aber vertretbar. Fahrzeugdaten kann man hier nur ├╝ber einen Obd Adapter auslesen, ist aber logisch, da der Mk3 keinen Bus im Radiokabelbaum besitzt.


    Theoretisch k├Ânnte das oben genannte Radio auf die Daten des mk5 zugreifen, da es ├╝ber den Kabelbaum Zugriff auf den Fahrzeugbus hat. Vielleicht geht das aber auch ├╝ber so eine Zusatzbox bzw Adapter. China Radios f├╝r VW zum Beispiel, k├Ânnen teilweise auch auf Fahrzeugdaten zugreifen, meist ├╝ber so eine Adapterbox.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

    2 Mal editiert, zuletzt von Sebastian_Undercover ()