Android Auto Sprachansage Sync 3.0 vs. 3.2

  • Hallo zusammen,


    wir haben in der Familie verschiedene Fords, alle mit Sync3.

    Mein Smax hat (10/2016) hat wohl das alte Apim mit Sync 3.0

    Nun haben wir einen 03/2019 C-Max der hat ebenfalls Sync 3.0.

    Beide mit Navi - für mich beide identisch. Nun geht bei beiden Autos die Sprachansage bei Android Auto nur wenn als Quelle auch Android Auto gewählt wird. Problem dabei ist klar. Man kann kein DAB / Tuner verwenden wenn man die Naviansage von Google haben will. So ist das System quasi unbrauchbar außer man hört zB Music über Spotify - also das Handy als Musicquelle.


    Nun haben gestern festgestellt bei einem Connect Courier ebenfalls mit Sync 3 aber ohne Navi /DAB das nicht so ist. Dieser kann normal über Tuner Radio hören und die Naviansagen kommen sehr wohl über Google wenn per Android Auto verbunden ist.

    Softwarestand war bei diesem 3.2 (Bj 12/2018)


    Nun wollen wir diese Lösung natürlich auch auf den C-Max / S-Max gern haben. Nur stellt sich die Frage. Kommt dies nur aufgrund der unterschiedlichen Softwarestände oder woran liegt es?

    Bekommt man das 3.0 auf 3.2 per offziellem weg oder muss dafür die Partion gelöscht werden (habe das Thema bisher nur kurz überfolgen da ich es bisher als nicht notwendig erachtet habe - könnte sich jetzt ändern)

    Kann ich davon ausgehen das der C und S Max alte apim´s haben und der courier ein neues?

    Hatte leider keinen Laptop dabei um die Autos auszulesen.




    Vielen Dank.


    Gruß Maik

  • also bei mir geht DAB, auch wenn ich Android Auto laufen habe, oder hab ich was falsch verstanden?

    (hab auch SYNC3 mit 3.0 19205 drauf)

  • Ja wenn ich im smax oder cmax dab habe höre ich aber die Navi Ansage von Android auto /Google nicht mehr.


    Dann habe ich nur die Bild Übertragung aber der Ton kommt vom dab oder tuner.

  • sorry, falsch verstanden. Sprachsteuerung bei Android Auto geht, aber die Naviansage von Android Auto geht bei DAB-Empfang bei mir auch nicht.

  • Das ist sonderbar - bei Apple CarPlay werden die Ansagen als solche eingeordnet (merkt man wenn man während der Ansage die Lautstärke ändert, dann steht beim Lautstärkeregler "Ansage", weil man eben deren Lautstärke einstellt und nicht die Musiklautstärke), dementsprechend kann im Hintergrund auch DAB laufen.


    Nutzt du wirklich Android Auto mit Bild auf dem Navi? Denn wenn das Handy nur über Bluetooth gekoppelt ist, ist es ganz normal dass man die Ansagen nur hört wenn man auch auf die entsprechende Quelle umschaltet.


    Eine Idee habe ich noch: schalte am Handy mal Bluetooth aus, um zu forcieren, dass der Ton übers Kabel kommt. Denn vielleicht war dein Handy mit dem Connect Courier nicht gekoppelt und der Ton musste über Kabel? Sonst schickt das Handy den Ton über Bluetooth, denkt alles ist gut, dabei hört das Radio gar nicht zu, weil es auf eine andere Quelle eingestellt ist.

  • Für Android Auto muss glaube beides verbunden sein, also USB und BT.

    Wenn ich BT aus mache, geht es gleich wieder automatisch an. Könnte man jetzt unterdrücken in den App-Einstellungen, aber das hab ich noch nicht probiert.

  • Nutzt du wirklich Android Auto mit Bild auf dem Navi? Denn wenn das Handy nur über Bluetooth gekoppelt ist, ist es ganz normal dass man die Ansagen nur hört wenn man auch auf die entsprechende Quelle umschaltet.


    Eine Idee habe ich noch: schalte am Handy mal Bluetooth aus, um zu forcieren, dass der Ton übers Kabel kommt. Denn vielleicht war dein Handy mit dem Connect Courier nicht gekoppelt und der Ton musste über Kabel? Sonst schickt das Handy den Ton über Bluetooth, denkt alles ist gut, dabei hört das Radio gar nicht zu, weil es auf eine andere Quelle eingestellt ist.

    Ja definitv denn der Courier hat sonst kein Navi - nur Android Auto.

    Ob Bluetooth an oder aus wen lasse ich eben checken. Bei meinem SMAX ist es aber egal - beides führt nicht zum erfolgt. Ich habe nur Android ansagen wenn ich diesen als Quelle auswähle.

    Bei Apple ist es wohl anders weil da per Bluetooth im HFP gesendet werden kann. Da geht aber wohl bei Android nicht. Mir ist einfach der Unterschied vom Courier zum Smax nicht klar.


    Denn so ist Android Auto richtig geil wenn das geht - sonst eher nicht da wir nicht auf DAB / Tuner verzichten wollen. Aber ohen Naviansagen unbrauchbar... für uns...

    Könnt ihr denn bei den neuen MOndeo mit 3.2 und höer beides nutzen? Oder was kann der Courier was wir nicht können :)



    Ich war mir bis gestern sicher das das Verhalten normal ist und das Radio eben auf die entsprechende Quelle gestellt werden muss. Dann kamen wir beim Kaffee auf das Thema wo man sagte im Courier geht beides... Naja was soll ich sagen - ich sagte niemals.... - wette? ----- Naja wie das ausging könnt ihr euch vorstellen.... Habe ich mich gepflegt zum Ei gemacht und nun will ich das auch so haben.... :)

  • Beim Sync 2 erinnere ich mich an eine Option zum aktivieren von externen Naviansagen genau für diesen Fall. Dafür musste eine Codierung geändert werden.


    Bleibt die Frage, ob das auch beim Sync 3 funktioniert.

  • Beim Sync 2 erinnere ich mich an eine Option zum aktivieren von externen Naviansagen genau für diesen Fall. Dafür musste eine Codierung geändert werden.


    Bleibt die Frage, ob das auch beim Sync 3 funktioniert.

    Mario, ich glaub, ich hab da so ne Einstellung im UCDS mal gesehen. Bin mir jetzt aber nicht sicher. Hab das auch nicht wirklich ausprobiert.

  • im Focus meiner Frau mit SYNC3 und SW 3.4 läuft es auch ohne Probleme, also Naviansage über Android Auto und Radioempfang über DAB.

    Ich hab aber nur Forscan. Kann morgen mal gucken, ob ich was finde. Müsste ja dann im APIM zu finden sein, oder?

  • Ich habe das Problem in meinem S-Max auch von heute auf morgen gehabt. Ich habe dann alles mögliche probiert und Bluetooth neu gekoppelt und in Google Maps die Ansagen per Bluetooth in den Einstellungen deaktiviert. Danach funktionierte es dann so, wie ich es gewohnt war. Also DAB Radio hören und gleichzeitig Naviansagen bekommen. Nach ca. einer Woche war dann wieder alles beim Alten. Ich höre nun Radio beim Navigieren über tunein (da gibts eine Android-Auto-App für). Es ist zwar nervig aber ich glaube, es handelt sich um einen Bug und mir ist das zu umständlich, da jedes mal vorher irgendwas mit den Einstellungen zu testen oder Bluetooth neu zu verbinden.

  • Also an den Einstellungen am Handy kann es meiner Meinung nach nicht liegen.

    Gleiches Handy Mi Mix 2S > Mondeo MK5 SYNC3 SW 3.0.19205 geht nicht > Focus MK4 SYNC3 SW 3.4.20021 funktioniert

    ohne Änderung von Einstellungen am Handy

  • Verbinde dein Handy mal neu mit dem Sync 3 und starte die Navigation mit Radio. Dann klappt es. Wenn du dann mal mit AA Musik hörst, war es das. Das ist meine Beobachtung.

  • Dann wäre der nächste Versuch den Mondeo auf 3.4 zu aktualisieren ;)

    nö, da ich eh zu 99% mit AA und Musik über App höre, brauch ich das nicht.

    Hatte das Problem bis heute noch gar nicht bemerkt.

    Hab noch reichlich 3 Jahre Garantie und da das nicht rückgängig gemacht werden kann, werde ich das nicht machen.

    Bei allen anderen Änderungen/Erweiterungen hab ich kein Problem mit, da wird einfach die Sicherung wieder zurückgespielt,

    falls es mal Probleme gibt ;)

  • Die Frage ist klappt das mit 3.4 zuverlässig? (Kann das noch wer bestätigen das es funktioniert...

    Ich habe nur noch "Gebauchtwagengarantie"... Mir ist es also eigentlich egal... Gibts eine Zusammenfassung zu dem Update oder muss man sich jetzt erstmal die 50Seiten dazu durchlesen?!


    Wir hören auch zu 75% Spotify, da ist es kein Problem aber ab und an würde ich schon gern mal ein wenig Abwechslung haben - dafür ist Radio gut komplett verzichten möchte ich nur ungern.

  • Die Frage ist klappt das mit 3.4 zuverlässig? (Kann das noch wer bestätigen das es funktioniert...

    Ich habe nur noch "Gebauchtwagengarantie"... Mir ist es also eigentlich egal... Gibts eine Zusammenfassung zu dem Update oder muss man sich jetzt erstmal die 50Seiten dazu durchlesen?!


    Wir hören auch zu 75% Spotify, da ist es kein Problem aber ab und an würde ich schon gern mal ein wenig Abwechslung haben - dafür ist Radio gut komplett verzichten möchte ich nur ungern.

    Bei mir hat es problemlos mit Cyanlabs (gibt einen Beitrag hier im Forum) funktioniert.

  • Würde mich auch interessieren, ob es mit 3.4 problemlos klappt. Aber da es bei mir Ewig ging, plötzlich aufgetreten ist und mit einem neuen Pairing dann (kurzzeitig) behoben war, gehe ich eher davon aus, dass es am Handy und/oder an der Android-Auto-Version liegt und nicht am Sync. Von daher würde ich ungerne mein Sync updaten. Denn ich bin in letzter Zeit häufiger mit neueren Syncs gefahren und da hatte ich extremste Probleme mit Android-Auto. Da wurde ständig die Verbindung getrennt etc. Da das bei mir ohne jegliche Probleme läuft und nur das Tonproblem existiert, will ich mir da nix verschlechtern.

  • Jemand


    Zitat


    "....gehe ich eher davon aus, dass es am Handy und/oder an der Android-Auto-Version liegt und nicht am Sync. "


    Handy und Android-Auto-Version würde ich ausschließen, da mein Mi Mix 2S im Focus mit Sync3 SW 3.4 mit DAB und AA-Navigation funktioniert

    und amMK5 mit Sync3 SW 3.0 nicht. Also scheint es doch einen Unterschied zwischen den beiden Sync-SW-Versionen zu geben.


    Der Tipp von dir mit dem deaktivieren der Ansagen per Bluetooth in den Einstellungen bei Google-Maps hat aber funktioniert und es läuft nun auch im Mondeo.

    Musste ich aber vor der Kopplung mit Sync machen, da ich das unter Android-Auto bei Google Maps nicht gefunden habe. :/


    Wie lange das nun so läuft werde ich mal testen. Sonst hab ich immer Musik über AA gehört, da war es mir nicht aufgefallen.