LED-Scheinwerfer asynchron

  • Moin ihr Lieben!

    Ich suche schon die ganze zeit nach einer helfenden Antwort.. Leider war bislang noch nichts befriedigendes dabei...


    Gibt es in IRGENDeiner Form eine Lösung bzw. eine Erfahrung die mir hilft, wie ich mit damit umgehen kann, dass die Schweinwerfer asynchron funktionieren?


    Kurze Problembeschreibung:

    Mein Mondeo BJ2019 schaltet im Millisekunden Versatz erst den Beifahrer- und dann den Fahrerscheinwerfer an.

    Krass sichtbar ist es bei der Tagfahrlichtfunktion mehrere male hintereinander aufzublenden. Am Ende kannst du vorm Auto eine Party feiern, sieht aber echt behämmert aus...


    Mein Problem ist, ich lese oft "Ist halt Ford" aber ich hatte zuvor einen Mondeo BJ2016 mit LED-Scheinwerfern und da war alles voll Synchron. Somit kann ich es einfach nicht akzeptieren


    Ich hoffe ich bekomme ein paar hilfreiche Infos..

    Vielen Dank!

  • Du hast noch Garantie. Einfach so lange dein FFH nerven bis...

    Das kann man machen, allerdings kommt in den seltensten Fällen dabei etwas raus.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Ich melde mich jetzt auchal dazu.


    Mein Mondi Bj 03/2019 hat selbige Probleme.

    Bei Lichthupe sowie beim einschalten des Abblendlichtes.

    Mal mehr, mal weniger aber deutlich zu erkennen.

    Beifahrersitz ist immer schneller als Fahrerseite.

    Habe am Fr einen Termin beim ffh und lasse das mal überprüfen.

  • Bei mir ist das auch so und mir erklärte der Meister auf meine Frage, dass einer der Scheinwerfer als Master geschaltet ist und der andere dann reagiert. Daher die kleine Verzögerung.

    Ob das so stimmt, weiß ich nicht…dafür müsste man die Steuergeräte und die Verkabelung besser kennen.

  • Die Scheinwerfer werden meines Wissens nach über das BCM angesteuert.

    Mein Dienstwagen untermauert diese Theorie, da bei Halogenscheinwerfern genau das gleiche Phänomen auftritt.

  • Bei mir ist das auch so und mir erklärte der Meister auf meine Frage, dass einer der Scheinwerfer als Master geschaltet ist und der andere dann reagiert. Daher die kleine Verzögerung.

    Unglaublich, was sich einige, sogenannte Meister, für einen Unsinn ausdenken um die Kunden ruhigzustellen.

    Die Leuchtmittel werden direkt vom BCM angesteuert. Die Bewegung der Linsen steuert das HCM. Nix mit Master und Slave.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Gestern bei meinem Ford Händler.... Gleiche Antwort.

    Ein Master..... Ein Slave...


    Nachdem ich ihn fragte ob es bei einem Auto für 54 000€ normal sei das bei 5x Lichthupe hintereinader die Frontscheinwerfer aussehen wie ne Disco.... Kam nur.... Es ist halt Bauartbedingt so.


    Je öfter man die Lichthupe betätigt.... Je grösser der Zeitliche Versatz......das kann doch nicht normal sein.

  • Die Leuchtmittel werden einfach von einem Schaltausgang des BCM angesteuert. Nix mit Sklaven und Meistern und es gibt auch keine Relais. Das könnte der Meister auch im Schaltplan sehen.

    Die Scheinwerferverstellung, also das Adaptive an dem System, da kann es schon sein, dass er den linken Scheinwerfer als Master nimmt. Aber die Leuchtmittel, seis nun Halogen oder LED, haben damit wie geschrieben nichts zu tun.

    Meiner hat keinen zeitlichen Versatz beim Aufblenden. Vielleicht sollte mal ein BCM Update bei deinem Auto gemacht werden oder das BCM ausgetauscht werden.

    Wäre mal interessant, welche Baujahre von diesem Fehler betroffen sind.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Also Lauf dem Ffh ist mein Wagen software mäßig auf Stand.


    Ist natürlich jetzt die grosse Frage wieweit man da auf kulanz von Ford hoffen kann.

    Mein Händler schien wegen dieser "Banalität" schon leicht genervt zu sein.

  • Täusche ich mich, oder sind hier hauptsächlich die Facelift-Modelle betroffen?

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (200 mit GP-Tuning) Powershift AWD indic-blau metallic

  • es sind auch andere betroffen, ich hatte hier weiter vorne gleich im 2. Beitrag darauf verwiesen, dass es schon einen Thread dafür gibt. LED-Scheinwerfer: Synchronität bei Lichthupe

    Bei mir ist das auch so. Und es ist halt so. Von mir aus kann man eine Werkstatt nach dem technischen Hintergrund fragen.

    Aber Ausbesserung zu fordern und von einem Fehler zu reden finde ich dann zuviel, es ist nämlich eine Banalität


    Vielleicht ist es ja das, womit ein Mondeo in die Geschichte eingeht? Weißt Du noch? Die Autos die bei der Lichthupe einem zugezwinkert haben?


    Gruß SchlummerEi

  • Die Scheinwerferverstellung, also das Adaptive an dem System, da kann es schon sein, dass er den linken Scheinwerfer als Master nimmt.

    Auch das kann ich mir weniger vorstellen, da beide parallel am HCM hängen. Dass zwei LIN-Leitungen genutzt werden, dürfte nur den Grund der Rückmeldung (zwecks Differenzierung) ans HCM haben.


    Mich würde es nicht wundern, wenn man den "trägeren" Scheinwerfer austauscht (oder ggf. auch nur das Steuergerät am SW) und sich das Problem dann legt.

  • Das Problem lässt sich scheinbar nicht auf Baujahr oder Ausstattung begrenzen. Fakt ist auf jeden Fall, ich habe den Versatz bei meinem privaten aus 2014 mit LED Scheinwerfern, als auch bei meinem Business Dienstwagen aus 02/18 mit Halogen.
    Die anderen Mondeos bei uns im Betrieb (Trend und Business mit Halogen aus den Baujahren 2015, 2017 und FL 2019) haben das Phänomen genauso.

  • gut, dann würde ich mal die LED Scheinwerfer als Fehlerquelle ausschließen. Bleibt nur das BCM als Verursacher.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Der Mustang macht das übrigens auch asynchron.

    ____________________
    °/___________________\°
    (]]]_________________[[[)
    |\_°_______________°_/ |
    |___|_____________|___|

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden