www.autodoc.de

Motor rostig und rumschwabbelnder Schlauch

  • Hallo,


    ich habe gerade einen Getriebeölwechsel am Schaltgetriebe gemacht. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Motorblock ziemlich rostig ist, so als ob der nie lackiert gewesen wäre. Die Antriebswelle hinter dem Motor ist ebenso ziemlich rostig. das ist mir in dieser Form bisher bei noch keinem meiner Autos aufgefallen. Hat jemand bei seinem Auto ähnliches beobachtet?


    Ach ja, da hängt vorne neben dem Ölfilter auch noch ein unten offener Schlauch runter. Was macht der denn?


    Grüße

  • Bolanger das wäre aber dann auch der erste GussMotorblock der lackiert wäre, ich wüßte nicht das dies ein Hersteller macht.

    Und Guss rostet eben mit der Zeit genauso die Wellen und Aufhängungen wenn da erst mal die Beschichtung/Lack runter ist durch das schei.. Salz.

    Deswegen war eine meiner ersten Aktionen die ich durchgeführt habe als ich meinen damals übernommen habe, Motorraumkonservierer komplett überall drauf

    verhindert das Rosten zwar nicht aber verlangsamt es merklich und regelmäßige Motorraumwäsche und wieder versiegeln.

  • ">">


    Hallo,


    hier ein Bild davon. Bei meinen bisherigen Autos ist mir so viel Rost noch nie aufgefallen. Selbst mein 40 Jahre alter Oldie hat den Motorblock lackiert und da rostet nicht wirklich was.


    Ich befürchte, dass es bei so viel Rost wahrscheinlich schon zu spät ist, da nun noch eine Konservierung durchzuführen. Und da der Motorraum auch ziemlich zugepackt ist dürfte es schwer werden, einfach eine Sprühüde mit Konservierer draufzuhalten. Was meint Ihr?

  • Die Antriebswellen waren schon an meinem Neuwagen so angerostet. Ist also schon in der kurzen Zeit seit Montage im Werk bis Auslieferung so oxidiert.

    Ich hoffe ja insgeheim, dass es sich da um Cortenstahl handelt.

    (Hiho) Nach 13 Jahren Mondeo MK1

    und 11 Jahren Mondeo Mk4

    nun endlich, voraussichtlich noch vor Weihnachten:

    :!:Mondeo Mk5 (BJ 11/2019):!:

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de