www.autodoc.de

Motor geht nicht aus, und diverse Fehlermeldungen

  • Es geht um folgendes Problem, Gestern nach Handwaschprogramm für mein Mondi fuhr ich Nachhause. Wollte mein Mondi ausmachen, alles ging aus, Kombi Instrument, Bildschirm ect wie im normalen, jedoch lief der Motor noch.

    Nach betätigen des Startknopfes liefen verschiedende Fehlermeldungen durch das Display


    - Spurhaltesystem benötigt Service

    - Active City Stop deaktiviert

    - Pre Kollision benötigt Service

    - Getriebefunktion eingeschränkt, s. Handbuch


    Der Motor ging aufeinmal auf 3000 Umdrehungen hoch, ohne das ich was mache.


    nach ca 45 Minuten des laufenden Motors, versuchte ich mein Glück und aufeinmal ging er aus.


    Ford Assistance angerufen, hilfe kam nach 60 Minuten und er steckte sein Diagnosegerät an, und sah über 15 Fehler. Welche Fehler genau kann ich nicht beschreiben, weil es einfach zuviele gewesen sind.


    Nun zum freundlichen Gebracht und haben eine Motordiagnose, Steuergerät Diagnose sowie Elektrik durchgeführt, nix gefunden. Dann rief mich der freundlichen an, sie können ihr Fahrzeug abholen weil nix gefunden.


    Nach 10 Minuten nachdem der freundliche mich anrief, das ich mein Frzg abholen kann, rief er wieder an und sagte nicht kommen, der Fehler ist soeben beim Hochfahren wieder gekommen.:cursing:


    Hat jemand von euch eventuell sowas bereits erlebt, oder weiß jemand eventuell was es sein könnte?:?::!::?::!:



    LG aus Chemnitz

  • nach Handwaschprogramm

    Ich hoffe, du hast nicht den Motorraum mit dem Dampfstrahler behandelt...

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Update: Es war die Batteriebox, diese hat womöglich Feuchtigkeit abbekommen, und dadurch endstand der Kurzschluss. Jedoch muss ich sagen das ich mein Mondi´immer so gewaschen habe wie immer, und da ist nix passiert. Jetzt denke ich das es daran liegen könnte, weil es mal eine Rückrufaktion gab wegen Batteriesensor, und dieser womöglich in dieser Box liegt, und es nicht richtig gemacht wurden ist.

  • Bei diesem Rückruf wird eine zusätzliche Sicherung verbaut, welche dann auf der Batterie liegt. Suche hier mal nach 18P11, da findest du auch Bilder zum Thema.

    Unser Paul 2.


    Titanium 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
    EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km


    Forscan + UCDS + TPMS Unterstützung im Raum DD


    Verbrauch:941830_3.png

  • Batteriebox, diese hat womöglich Feuchtigkeit abbekommen,

    Da ist aber wahrscheinlich der Ablauf des Wasserkastens unterhalb der Frontscheibe verstopft gewesen oder die Dichtung der Motorhaube nicht in Ordnung.


    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Grüße.... Mir ist gestern das selbe passiert, nur das ich nicht gewaschen habe.


    Was kam in deiner Werkstatt raus, an was es lag:?:


    Gruß aus Oederan

  • Es war die Batteriebox, diese hat womöglich Feuchtigkeit abbekommen, und dadurch endstand der Kurzschluss

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Bei mir solls auch die Batteriebox sein und da stand das Wasser drin. Sie meinten, das die Nässe über das Frontscheibenheizungskabel transportiert wurde. Nun kommt ne neue Box rein.

  • Ich frage mich gerade nur, wie das Wasser zum Pluspol gelangen kann. Am Minuspol alleine kann es ja keine Probleme machen.

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Ich denke, mit Batteriebox ist nicht die Batterie an sich gemeint, sondern eine Sicherungs-/Elektronikbox in diesem Bereich. Damit ist auch die Aussage der Werkstatt plausibel: über ein nicht ordentlich versiegeltes Kabel ist Wasser bis dorthin gelangt und hat zu mehreren Kurzschlüssen geführt. Erstaunlich ist, dass dabei nur das PCM so extrem gestört wurde (Sandro und ich hatten uns bereits am Telefon darüber ausgetauscht). Auch bei Enrico war dieses wohl am stärksten betroffen.

    Unser Paul 2.


    Titanium 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
    EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km


    Forscan + UCDS + TPMS Unterstützung im Raum DD


    Verbrauch:941830_3.png

  • Jetzt muss ich direkt einmal nachsehen, ob da irgendwo Feuchtigkeit reinkommt und was man dagegen tun kann:


    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Also, das Kabel, das da an der schwarzen Plastikverkleidung rauskommt, geht direkt 90 Grad nach unten neben dem Batteriekasten vorbei. Ansonsten geht da nur mehr der Seilzug der Motorhaube am Dom vorbei nach vorne. Aber selbst nach der Autowäsche ist da bei mir alles staubtrocken.

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Bei mir liegt es an der Scheibe. Diese muss vor meiner Zeit mal gewechselt wurden sein und keine original Ford. Am linken Kontakt ist über den Stecker das Wasser eingedrungen und bis zur Sicherung vorgedrungen, durch das Kabel stand dann die Brühe im Sicherungskasten drin. So hat er es mir heute noch mal erklärt.

  • Interessant. Das würde bedeuten, der Stecker liegt höher als der Sicherungskasten sodass das Wasser zuerst nach unten ins Kabelrohr floss und dann wieder nach oben stieg. Kannst du mal ein Foto machen, wo sich dieser Stecker befindet?

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Interessant. Das würde bedeuten, der Stecker liegt höher als der Sicherungskasten sodass das Wasser zuerst nach unten ins Kabelrohr floss und dann wieder nach oben stieg. Kannst du mal ein Foto machen, wo sich dieser Stecker befindet?

    Schlecht. Habs mir nicht zeigen lassen.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de