www.autodoc.de

Nachrüstung GSM Steuerung für werkseitig verbaute Standheizung

  • Bei werkseitig verbauter Standheizung lässt sich relativ preisgünstig eine Handyfernbedienung nachrüsten. Ich habe dieses GSM Modul in einem Mondeo mit SH nachgerüstet. Die original verbaute T91 hat die Möglichkeit über einen 12V Tastimpuls die SH zu starten. Ich habe das GSM Modul per SMS so konfiguriert das nach einem Anruf einer zuvor festgelegten Rufnummer ein Schaltimpuls von einer Sekunde generiert wird. Dadurch schaltet die T91 die SH ein.

    Man kann bis zu 200 Rufnummern autorisieren und der Anruf zum Starten der SH ist kostenlos da nach einmaligen Klingeln der Anruf abgewiesen wird. Das Schaltimpulskabel muss an Pin4 der originalen T91 angeschlossen werden.

  • interesant habe mich schon früher aufgeregt wieso Ford das nicht mit ner app realiesiert hatt.

    aber saugt das teil mir nicht die batterie leer? hab schon nachträglich den maderschutz von ford einbauen lassen.

    und will nicht undbedingt noch mehr verbraucher haben das im nachienein mein motor nicht mehr startet.


    wie schaut es mit der sim karte aus also extra kosten?


    Für eine genaue install anleitung währen hier sicherlich viele dankbar einschliesslich mich.

  • modifan1975

    die Stromaufnahme des GSM Moduls im Standby Modus habe ich 5-8 mA gemessen. In meinem Kuga habe ich das Modul seit 2 Jahren verbaut und keine Probleme mit dem Akku.

    Die verwendete Sim Karte ist eine Prepaid Karte mit einmaligen Kosten von 1€ bei 10€ Startguthaben. Leider muss man die Karte alle 12 Monate wieder aufladen da sie sonst abgeschaltet wird.

  • Das Schaltimpulskabel muss an Pin4 der originalen T91 angeschlossen werden.

    Hi hucky0611, das ist ja eine super Information, danke Dir, danach hatte ich gesucht.

    Ich habe in meinem neuen Mk5 zwar schon das LTE-Modem drin, nur leider kann man darüber nicht die Standheizung starten.

    Nun hatte ich vor, irgendwo einen Impuls abzugreifen, wenn man z.B. das Fahrzeug per FordPassConnect von remote verschließt, um darüber die Standheizung zu starten.

    Mir widerstrebt es, zusätzlich ein GSM-Modem zu verbauen, wenn schon ein LTE-Modem vorhanden ist.

    Nun meine Frage:

    Ich habe gelesen, dass es die Telestart T91 in drei Ausführungen gibt, die sich im Ausgangssignal unterscheiden: Ausgangssignal: +12V, W-BUS und LIN-BUS.

    Verstehe ich das richtig: die originale Standheizung wird also einfach über +12V gesteuert und der W-Bus wird im Mondeo gar nicht benutzt?

    Ich hätte damit gerechnet, dass es über W-Bus läuft.

    Spätestens wenn ich mal Fehler über W-Bus auslesen möchte, hätte ich den an der T91 gesucht bzw. erwartet.

    Ist der W-Bus gar nicht so einfach zugänglich?

    Oder verstehe ich das ganze falsch und der beschriebene Pin4 ist ein zusätzlicher Schalt-Input der T91 und die Standheizung wird letztlich doch über den W-Bus angesteuert?

    (Hiho) Nach 13 Jahren Mondeo MK1

    und 11 Jahren Mondeo Mk4

    nun endlich, voraussichtlich noch vor Weihnachten:

    :!:Mondeo Mk5 (BJ 11/2019):!:

  • Bei werkseitig verbauter Standheizung lässt sich relativ preisgünstig eine Handyfernbedienung nachrüsten. Ich habe dieses GSM Modul in einem Mondeo mit SH nachgerüstet. Die original verbaute T91 hat die Möglichkeit über einen 12V Tastimpuls die SH zu starten. Ich habe das GSM Modul per SMS so konfiguriert das nach einem Anruf einer zuvor festgelegten Rufnummer ein Schaltimpuls von einer Sekunde generiert wird. Dadurch schaltet die T91 die SH ein.

    Man kann bis zu 200 Rufnummern autorisieren und der Anruf zum Starten der SH ist kostenlos da nach einmaligen Klingeln der Anruf abgewiesen wird. Das Schaltimpulskabel muss an Pin4 der originalen T91 angeschlossen werden.

    Moin, hast du ein paar Details zum einstellen und verbauen ? Das Modul habe ich jetzt auch.
    vielen Dank im Vorraus

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du
    das Forum uneingeschränkt nutzen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de