Frage zu Keyless öffnen/verriegeln

  • Hallo Zusammen,


    seit Freitag bin ich glücklicher Besitzer eines Mondeo's, und blicke daher beim keyless öffnen und verriegeln noch nicht so richtig durch.

    Ich hab auch schon die SuFu bemüht aber konnte keine Antwort zu meiner Frage/meinem Problem finden.


    Und zwar kann ich mit dem Schlüssel in der Tasche zwar den Kofferraum öffnen, und kann auch von der Fahrertür aus das komplette Auto ent- und verriegeln aber bei allen anderen Türen tut sich nix. Wenn ich zB zum verschlossen Auto komme und die hintere Tür auf der Beifahrerseite öffnen möchte, dann muss ich die Fernbedienung nutzen zum Öffnen oder erst einmal ums Auto drum herum laufen. Beim verschließen ist es genauso. Hab ich unseren Sohn welcher hinter dem Beifahrersitz sitzt raus gelassen und möchte das Fahrzeug verschließen muss ich das mit der Fernbedienung machen. Drücke ich auf die Sonsorfläche tut sich nichts. Gehört das so? Kann man das irgendwo einstellen das Keyless auch an den anderen Türen und nicht nur an der Fahrertür und dem Kofferraum funktioniert?


    Danke & Gruß

    Daniel

  • Danke dir, ich schau nachher nochmal in ruhe drüber. Hab vorhin schon mal kurz rein geschaut aber konnte da auf die schnelle nichts zum Thema Keyless o.ä. finden.


    Gruß

  • Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (200 mit GP-Tuning) Powershift AWD indic-blau metallic

  • linza4 das hatte ich schon probiert. Dadurch wird dann (egal ob keyless oder per Fernbedienung) aber entweder nur die Fahrertür oder eben alle entriegelt. Auch wenn es auf "alle Türen" steht, ändert es nichts daran das die Sensoren an den anderen Türen nicht funktionieren.

    Könnt ihr denn an allen Türen Keyless öffnen und verriegeln?

  • Artemuz

    Klemm mal die Batterie für eine halbe Stunde ab. Vielleicht hat sich da ein Steuergerät aufgehängt.

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (200 mit GP-Tuning) Powershift AWD indic-blau metallic

    Einmal editiert, zuletzt von Hugdon ()

  • Und zwar kann ich mit dem Schlüssel in der Tasche zwar den Kofferraum öffnen, und kann auch von der Fahrertür aus das komplette Auto ent- und verriegeln aber bei allen anderen Türen tut sich nix. Wenn ich zB zum verschlossen Auto komme und die hintere Tür auf der Beifahrerseite öffnen möchte, dann muss ich die Fernbedienung nutzen zum Öffnen oder erst einmal ums Auto drum herum laufen.

    Hallo zusammen,

    dies hatte ich letzte Woche bei meinem Leihwagen, einem neuen Ford Kuga mit knapp 3000 km aber auch.

    War der Wagen verschlossen, ließen sich nur Fahrertür und Kofferraum Keyless öffnen, alle anderen ( trotz der Markierung auf den Griffen ) nur über die Fernbedienung.


    OTon auf meine Nachfrage beim FFH dann,

    „ der Wagen hat die Sensoren in den Griffen (haee) nicht verbaut “

    Ob das nun zutreffend war oder er es einfach nicht besser wusste ...... keine Ahnung ......


    Ich hatte aber auch nicht daran gedacht, mal im BC nachzuschauen.

  • Evtl. hilft euch da eine Info aus der Focus-Ecke.

    Der aktuelle Focus MK4 hatte am Anfang der Produktion ebenfalls Keyless rundherum.

    Es gab ziemlich rasch ein erstes internes Facelift und schon wars wieder vorbei mit Keyless rundherum.

    Das war in den Werksferien 2018, würde also auf den Bauzeitraum vom Mondeo des TE zutreffen das diese Einsparungsmaßnahme auch beim Mondeo durchgezogen wurde?


    Mein Cmax ist aus 5/2018 und hat Keyless rundherum.

  • Das wäre allerdings nicht so toll. Ich werd es mal mit dem abklemmen der Batterie versuchen und auch die kommende Woche mal meinen FFH kontaktieren und mal hören was er dazu sagt. Falls es so sein sollte das tatsächlich die Sensoren nur an Fahrertür und Heckklappe verbaut sind dann muss man das doch irgendwo nachschauen/auslesen können, oder?

  • Also wenn das 2018 tatsächlich eingespart wurde, wäre das wieder mal eine sensationelle Kunden-Vera.... von Ford!

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (200 mit GP-Tuning) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Das ist wie gesagt nur eine Vermutung, Focus ist ja nicht Mondeo, aber dort war es definitiv so.

  • Beim Focus wurde das in 5/2019 auf die vorderen Türen reduziert, weil das im Wettbewerb üblich ist und offenbar nicht als Kaufargument für einen Focus taugt ("ich habe mir den Focus statt dem Golf gekauft, weil er auch an den hinteren Türen Sensoren für Keyless Entry hat").

    In der Klasse des Mondeo steht das m.E. nicht zur Disposition, da der Kunde dort erwartet die Sensoren an allen Türen zu haben. Warum das beim TE nicht funktioniert, lässt sich aus der Ferne schwer sagen, es ist aber zumindest kein häufiges Problem.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden