www.autodoc.de

Spur einstellen und Kalibrierung?

  • Hallo Ihr,


    habe feststellen müssen, dass meine Winterreifen (bei der Montage) außen UND innen abgefahren sind, obwohl mittig noch genug Profil da wäre. Dazu kam noch ein Begegnung mit einem Bordstein, aufgrund der einseitig abgefahrenen Reifen, wie es mal ein paar Centimeter geschneit hatte. Demzufolge orderte ich neue Reifen und bin dann nach Weihnachten zum Termin zum Spurvermessen. Auto fuhr vorher in alle erdenklich Richtungen (allein ohne Zutun!!!). Sie haben die Spur vermessen und eingestellt (Spur prüfen 79 €, Einstellen 39,50 € + Steuer 8|, gesamt dann 141 €). Nun ist mir aufgefallen, dass immer noch etwas nicht passt. Es ist im Gegensatz zu vorher wesentlich besser, aber das Auto eiert immer noch nach rechts und links ohne Zutun, nach Rechts heftig beim Beschleunigen.

    War dann wieder dort, sie sind Probegefahren und konnten nichts feststellen (Ach was?(haee)). Sie brachten mittags den Wagen zu meinem Laden und sind vorstellig geworden mit der oberen Aussage. Nachdem dann jemand fuhr (der das Problem kannte) in Begleitung des Mechanikers, hat dieser das dann auch gesehen, gemerkt und eingesehen.


    Auf meine Frage hin, ob denn evtl. irgendwelche Sensoren kalibriert werden müssten nach dieser Aktion, zuckte man mit den Schultern und meinte, ja, könnte sein. Nachdem ich heute das Auto fuhr, ist mir aufgrund meines nachgerüsteten Batteriemonitor (Stromversorgung über OBD Buchse) aufgefallen, dass der Stecker nicht aus der Dose war, weil dieser die Werte immer noch anzeigte (muss erst wieder gestartet werden nach Stromentnahme).


    Jetzt meine Frage...? Muss da was kalibriert werden, könnte es was mit dieser Drift-Compensation (???) zu tun haben?


    Grüße Der_Baeck

  • Meine 235er-Contis sahen nach 3 Sommern trotz Tausch vorne/hinten genauso aus! Und ich fahre immer mit mindestens 2,5 bar Reifendruck. Und meine Lenkung eiert nicht rum. Der Wagen fährt geradeaus wie an der Schnur gezogen.

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Dirk (BA7)


    Das haben mir auch alle gesagt, aber ich denke 2,7 bar auf den schmalen 215ern sollte mehr als genug sein. Bei den Sommer sinds 3,1 bar, da war auch alles schick.


    Ein Vermessungsprotokoll hab ich leider nicht, aber das werde ich dann nachfordern, es sei denn die stellen noch mit Richtscheit und Messuhr ein...


    Grüße Der_Baeck


    P.S. Zur Kalibrierung irgendwelcher Systeme weiß wohl keiner was...?

  • Der_Baeck


    Die Pull-Drift-Compensation könnte man kalibrieren - was hier aber "nur" heißt, dass das Lenkrad in Mittelstellung sein muss, und dann die entsprechenden Werte als "0" gespeichert werden.


    Wenn du UCDS hast, könnte man das testen. Kaputtmachen kann man da nix.


    Oder alternativ das PSCM rauscodieren.

  • Das haben mir auch alle gesagt, aber ich denke 2,7 bar auf den schmalen 215ern sollte mehr als genug sein. Bei den Sommer sinds 3,1 bar, da war auch alles schick.

    Wow, bei dem Druck und einem 215 hatte ich genau das gegenteilige Annutzungsbild bei meinem MK3 und zusätzlich noch Probleme mit einer Sägezahnbildung.

  • Wow, bei dem Druck und einem 215 hatte ich genau das gegenteilige Annutzungsbild bei meinem MK3 und zusätzlich noch Probleme mit einer Sägezahnbildung.

    So hab ich auch gedacht, als ich das erste mal selbst kontrolliert hatte....

    Der Kollege unserer Werksfeuerwehr wollte mir die 2,9 hinten im Sommer auch erst nicht glauben, als ich bei denen in der Werkstatt gestanden hatte ;-)


    Normaldruck Diesel

    215er: 2,4/2,4

    235er: 2,4/2,2


    erhöhter Druck:

    215er: 2,5/3,2

    235er: 2,5/2,9


    Dauergeschwindigkeit über 160km/h:

    Normaldruck Diesel

    215er: 2,6/2,6

    235er: 2,5/2,3


    erhöhter Druck:

    215er: 2,8/3,2

    235er: 2,7/3,2 (17/18 Zoll)

    235er: 2,7/3,4 (19 Zoll)

  • erhöhter Druck:

    215er: 2,8/3,2

    235er: 2,7/3,2 (17/18 Zoll)

    235er: 2,7/3,4 (19 Zoll)

    Wo hast du denn die Werte her? Die finde ich weder am Auto noch in der BA.

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Nein, ich meinte, das hier:


    erhöhter Druck:

    215er: 2,5/3,2

    235er: 2,5/2,9

    erhöhter Druck:

    215er: 2,8/3,2

    235er: 2,7/3,2 (17/18 Zoll)

    235er: 2,7/3,4 (19 Zoll)


    Wo steht denn auf dem Schild, für welche Zollgröße die Werte gelten?

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Ok, muss ich auch nochmal nachsehen.

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Ich hab in meinen 16" 215er Winterreifen 2,8bar drin sonst sind sie auch innen und aussen abgenudelt und innen noch gut.


    War letztes Jahr nach dem Einbau der Eibach-Federn auch zum Spur einstellen in der Berufsschule in Sinsheim. Der dortige Lehrer des Meisterkurses hat dann das Thema "Spur einstellen" in seinen Samstags-Kurs eingestreut und an meinem Wagen mit den angehenden KFZ-Meistern die Spur eingestellt. Hat zwar etwas gedauert, da die Gruppe 3 Anläufe benötigt hat, aber ich tat in dem Augenblick etwas Gutes, da es für doch einige Schüler Neuland war und sie bei sich im Betrieb keinen Laser-Computer-unterstützten Achsvermessungsstand haben.

    Und da musste keine Drift-Compesation neu kalibriert werden...

  • (haee) Meintest du PDC ?

    Nein, ich meinte schon das PSCM. Da es zwei Abkürzungen gibt: PDC (Park Distance Control) hat gar nichts mit dem System zu tun, PDC (Pull Drift Control) lässt sich einzeln nicht ausschalten, daher PSCM ;-)

    Wo hast du denn die Werte her? Die finde ich weder am Auto noch in der BA.

    Aus der Online-BA (siehe Anhang)

    Wo steht denn auf dem Schild, für welche Zollgröße die Werte gelten?

    Hab es nur etwas eingekürzt - in der BA und auf dem Label stehen Angaben wie "235/40R19"




  • Danke. So sieht's auf der B-Säule aus:


    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (220 mit Bluefin) Powershift AWD indic-blau metallic

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de