Scheibenwischer Steuerung

  • Funktioniert tadellos. Hatte damals mit Sebastian die Rede, war froh das er mir die Daten gegeben hat zum Testen. Bin sehr froh darüber. Finde den Heckwischer sowieso unnütz

  • Und dieses Komfortwischen ist ja mal sowas von bescheuert. Man wischt die Scheibe sauber und nach 3 Sekunden wischt er nochmal drüber und verschmiert die Scheibe wieder.

    Das ist der Tribut an die Scheinwerferreinigungsanlage.

    Wenn die mitgelaufen ist, braucht's dann das Nachwischen.

    Besser wäre, wenn nur nachgewischt wird, wenn eben die Scheinwerferreinigungsanlage lief.

  • Das ist der Tribut an die Scheinwerferreinigungsanlage.

    Wenn die mitgelaufen ist, braucht's dann das Nachwischen.

    Besser wäre, wenn nur nachgewischt wird, wenn eben die Scheinwerferreinigungsanlage lief.

    SRA hat meiner. Auch wenn die gespritzt hat, habe ich keine Probleme damit, dass dadurch was auf die Scheibe kommt. Nachwischen ist einfach Unsinn, nach dreimal Wischen ist die Scheibe bereits sauber.

    Nachwischen hatte auch mein erster mk3 ohne SRA. Allerdings ging es da rauszucodieren, mein aktueller hat einen Regensensor, damit gehts nicht rauszucodieren. X(

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Der Heckwischer an sich ist nicht unnütz. Unnütz ist nur, das er angeht wenn man den Rückwärtsgang einlegt während

    vorne der Regensensor aktiv ist.

  • Was meinst du damit?

    Dass man in einer Durchfahr-Waschanlage immer Umschalten muss. Außerdem wären mir die Scheibenwischer in senkrechter Position lieber.


    Und dieses Komfortwischen ist ja mal sowas von bescheuert.

    Ich finde es gut, in der Zeit hat sich fast immer was an den Rändern gesammelt, was nochmal weggewischt wird. Sonst läuft das spätestens 5 Sekunden später über die Scheibe. Und dann müsste ich nochmal von Hand einschalten.


    Unnütz ist nur, das er angeht wenn man den Rückwärtsgang einlegt während

    vorne der Regensensor aktiv ist.

    Meiner schaltet hinten nix an beim Rückwärtsfahren, wenn es nicht wirklich regnet. Und der steht immer auf Automatik. Einstellung ab Werk. Vllt. gab es ein Update?

  • Seit dem ich jetzt meinen Heckwischer weg codiert habe bleibt er auch aus wenn ich den Rückwärtsgang einlege und den Wischer auf automatik habe.

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • Also ich stelle sie auf Dauerbetrieb, und schalte die Zündung aus sobald sie senkrecht stehen. Dann schalte ich wieder auf "Null" sobald ich jetzt die Zündung wieder betätige fahren sie wieder in ihre Grundstellung. So drückt die Waschanlage mir nicht die Scheibenwischer nach oben und die Scheibe wird im unteren Bereich auch sauber.

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • Hallo, damit haben wir in unserer Waschanlage keine Probleme. Allerdings machen wir das auch so, dass wir die Scheibenwischer immer ausschalten. Dann fahren sie in die untere Endposition. Das haben wir bei allen unseren Fahrzeugen immer so gemacht.


    Doc

    Man erntet was man säht.

    Pinarello 65.1

    Pinarello F10 Disk

  • Ich habe zwar einen S-Max aber bei mir ist es definitiv mit dem Heckscheibenwischer auch "richtig". Der geht nur an, wenn die Hauptscheibenwischer Regen erkannt haben. Die stehen bei mir so gut wie immer auf Automatik. Da ich immer rückwärts in die Hofeinfahrt fahre, weiß ich, dass der hintere Scheibenwischer nur läuft, wenn es wirklich regnet.


www.autodoc.de