www.autodoc.de

Keine Gasannahme und Schraubenschlüssel

  • Das ist zuviel des Guten, und auch noch illegal. Antriebswelle ick hör dir trapsen.

  • Das ist zuviel des Guten, und auch noch illegal. Antriebswelle ick hör dir trapsen.

    Zuviel des Gute ohne weitere Änderung von Maßgeblichen Komponenten? Jo, bin ich bei dir.


    Ob es illegal wäre kann ich von hier aus schwer beurteilen - bei entsprechender Dokumentation und Abnahme eines Sachverständigen wäre das ja kein "Problem".

  • Da reicht nicht nur ein Sachverständiger. Abgasuntersuchung wärend der Fahrt auf den ersten 100000km lückenlos dokumentiert und noch einiges mehr. Von den Bremssystem mal ganz abzusehen.

  • ich rate zum Re-Import vom US-Fusion V6...dürfte einiges günstiger sein und zudem langlebiger.


    Ob der dann Dauer-Vollgasfest ist für The German Autobahn müßte bei dem Bedarf abgeklärt werden(weiß ja nicht, was du so vor hast). Ich weiß, daß es z.B. beim US-BMW gewisse Differenzial/Getriebeölkühler als extra Option gibt, welche in Deutschland wohl standard sind.

  • Mal ne blöde Frage. Hat eine ne Ahnung wo beim 2.0 Ecoboost der LMM sitzt? Normalerweise am ansaugtrakt aber da find ich nichts. Zudem hat jemand eine explosionszeichnung von der wandlerautomatik oder weis wo ich diese finde? Gruß

  • Super vielen Dank. Das komische ist bei mir am luftfilterkasten bis runter ist kein LMM nur lediglich ein Temperatur Sensor und zwei Schlauch Anschlüsse. Hat jemand ein Bild von seinem Ecoboost wo man den LMM sieht?

  • was ich laut Plan meinte ist:


    aber da sind nur 2 Anschlüsse auf dem Foto zu sehen, das ist zuwenig, es müssten vier sein (grün, violett+grau, blau, gelb+violett)

    mehr kann ich da nicht sagen, bin zuviel Laie :-)

    Gruß SchlummerEi

  • Ich mal wieder. Ich hab durch ein Forum Mitglied rausgefunden dass ich Updates für sämtliche Module meines Fahrzeugs habe. Nun hat er aber gemeint, wenn ich Probleme mit dem Getriebe bzw. Dessen Schaltverhalten und dem sporadischen stottern habe, sollte ich evtl die Updates nicht machen sonst können sich diese ausweiten. Was denkt ihr darüber? Heute hab ich mal den Motorraum inspiziert und einen Gummistopfen gesehen. Um diesen rum ist alles voll Öl wegen und dieser lässt sich leicht abziehen. Lt. Dem Deckel geh ich vom Getriebe aus. Kennt das einer? Nicht dass da durch Luft gezogen wird o.ä.

  • Hallo Leute,

    Ich wollte euch mal updaten.
    der Fehler wurde in der Steuereinheit vom Automatikgetriebe gefunden. Hier war anscheinend gab es hier seitens Ford einen Produktionsfehler weil lt meinen Autohaus diese Steuereinheit bereits vier mal abgeändert wurde.
    Aufjedenfall sind die Probleme seit der Reparatur weg.

  • weißt Du was gemacht wurde? Neues Steuergerät? Neue Software? Und wann war die letzte Änderung?

    Gruß SchlummerEi

    Hi,


    ich werde es im Name von Iggi1203 Anteorten. Ich bin seit längerem Zeit mit ihm im Kontakt wegen den Fehler. Ich bin da auch betroffen, weil wir beide die gleichen Fehler Symptome haben.

    Er hat mir gesagt das bei Ihm Steuereinheit und Magnetschalter ( Satz ) getauscht würden . Werde es morgen nochmal mein FFH drauf ansprechen weil die bis jetzt nicht in der Lage wahren oder nicht wollten der Fehler zu finden.

    Es war sogar extra ein Techniker aus Köln gekommen und hat aber auch nicht gesucht, sondern nur gesagt das die Öl stand in Getriebe prüfen sollen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de