Toter-Winkel-Assistent nachrüsten?

  • Hallo zusammen,


    bei einigen Herstellern liegen für diverse Features ja schon die Kabel um Geld zu sparen ;)
    Weiß jemand ob man den Toten-Winkel-Assistenten einfach nachrüsten kann beim MK5?
    Bsp. nur die Spiegelgläser tauschen und Kabel anschließen fertig...


    Ich glaubs ja nicht, aber vllt weiß da ja ein "Insider" mehr.


    Danke im Voraus!

  • Das wird sicher nicht nur durch Austauschen der Spiegelgläser funktionieren, die Überwachungssensoren (in den hinteren Kotflügeln) müssten ja auch rein ...

  • ja, und diese Radarsensoren werden die eigentlichen Kosten verursachen, denn in den Spiegeln ist es ja nur die [definition=77,0]LED[/definition]...


    Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
    Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985

  • Das ging schon beim Mk4 nicht so einfach. Die Sensoren sitzen in den Ecken der Stoßstange und verursachen kosten mit bis zu 2000€ mit allen drum und drann.

  • Weil man vielleicht ein gebrauchtes Fahrzeug gekauft hat, dass die Ausstattung nicht enthielt...


    Die Frage wird bei allen Nachrüstwünschen immer die gleiche(n) Antwort(en) finden - also auch bei der RFK, Standheizung und vieles mehr.

  • und das Nachrüsten einer RFK wohl auch wesentlich günstiger kommen sollte. ;-)
    Wobei 2000 EUR kommen mir schon etwas sehr teuer vor...

  • Weil man vielleicht ein gebrauchtes Fahrzeug gekauft hat, dass die Ausstattung nicht enthielt...


    Die Frage wird bei allen Nachrüstwünschen immer die gleiche(n) Antwort(en) finden - also auch bei der RFK, Standheizung und vieles mehr.

    Ok, schon klar. Warum kauft man dann das Fahrzeug? Gibt doch sicherlich auch gebrauchte mit dieser Ausstattung.

  • Na, so groß ist der Markt sicherlich kaum, dass es da gleich mehrere zur Auswahl gibt, die über eine RFK verfügen oder nicht und bei denen alles andere (Ausstattung, Farbe etc.) passt. Und ein gutes Angebot nur wegen der RFK abzulehnen? Da muss man schon sehr deutlich seine Prioritäten setzen...

  • War doch die Rede vom toten Winkel Assi. Der ist schon oft dabei, da müsste man schon länger suchen
    um einen Wagen zu finden, der diese Ausstattung nicht hat.
    Aber ehrlich ist mir eigentlich auch egal. Leider ist es so, alles was du nachher haben willst, kostet meist
    mehr.

  • Da muss ich ThommyBerlin allerdings recht geben!
    Hatte von meinem Händler damals auch ein Angebot für einen Vorführwagen. Von der Ausstattung ein echtes Ding. Allerdings kein Parksystem. Weder Sensoren noch RFK. Das Nachrüsten wäre absolut unrentabel gewesen. Sonnst hatte er alles.
    Jahreswagen gab's Ende 2015 keine. Zumindest hatte oder wollte mein Händler nicht.
    So habe ich mir auch einen mit weniger Ausstattung zusammengestellt. Leider auch ohne RFK. Die kann ich aber jetzt eher nachrüsten.


    Ich hatte allerdings auch das Pech dass mir mein FFH damals Alus als Winterräder aufgeschwatzt hat indem er mir falsch Infos gab. Da sind wir gerade am klären...

  • Ich hab mir meinen MK5 so zusammengestellt wie ich ihn haben wollte. Den Assi hab ich nicht rein genommen weil ich ihn eigentlich nicht brauche. Da die B-Säule doch recht breit geraten ist wäre es ein nettes Feature gewesen, hab ich beim Probefahren nicht so empfunden. Manche Sachen kann man relativ gut und günstig nachrüsten und da oft ja auch die passenden Kabel bereits liegen... hätte ja auch sein können das die Sensoren das schon können, aber wenn Radarsensoren mit so hohen Kosten nachgerüstet werden müssten hat es sich eh schon erledigt :)


    Es wird halt immer mehr auf was man nicht mehr verzichten möchte... Am Anfang war es Servolenkung, elektrische Fensterheber und Klimaanlage, dann Sitzheizung und Xenonscheinwerfer usw. :) Vieles ist Serie, aber nach oben wird es weiterhin natürlich keine Grenzen geben! Und zum Glück sind die Geschmäcker und die Vorlieben verschieden!!!

  • Hallo zusammen,


    das Thema ist zwar schon ein bisschen alt, vielleicht bekomme ich ja trotzdem noch eine Antwort.

    Und zwar hat mein MK5 die Funktion, dass er automatisch einparken kann, hat aber keinen Assistent für den Totenwinkel.

    Ist es denn in dem Fall einfacher dies nachzurüsten, oder fehlen da auch die oben genannten Sensoren?


    Viele Grüße

  • Nachrüsten kann man fast alles,ist wie immer halt eine Frage des Preises und ob man bereit ist diesen zu zahlen....In Deinem Fall dürften dies zum einen die Radarsensoren auf beiden Seiten sein sowie die Spiegel mit entsprechenden Symbolen in den Gläsern. Dazu noch evtl. Kabelbäume und die entsprechenden Codierungen.....

    Du bekommst nicht was Du verdienst,sondern was Du ertragen kannst.....

  • Müsste gehen. Spiegelgläser müssen getauscht werden, eventuell Kabelbäume zu den Außenspiegeln. Dann noch SODR, SODL, DDM, PDM und IPC umcodieren, dann sollte das funktionieren.


    Hast du das Kombiinstrument mit den analogen Zeifern oder das digitale Kombiinstrument?

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Stimmt, er hat einen Titanium. Damit hat sich die Frage ja bereits geklärt.


    Radarsensoren müsste er eigentlich haben, da Einparkassi vorhanden.


    Die Türkabelbäume und die Spiegelgläser sind neu aber auch nicht ganz billig...

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:


www.autodoc.de