www.autodoc.de

Ausfall der Scheibenwischer, scheibenwischpumpe und Lichtautomatik

  • Hallo, mir ist heute aufgefallen, dass meine Scheibenwischpumpe nicht funktioniert, Scheibenwischer und Lichtautomatik.

    Habe gedacht, dass sich vielleicht die Elektronik aufgehängt hat...Neustart brachte kein Erfolg. Batterie abgeklemmt und 30 Minuten gewartet. Brachte auch kein Erfolg.


    Kann es sein das sich eine Sicherung verabschiedet hat?

    Was mich nur wundert, das gleich zwei Systeme ausgefallen sind und ich nicht glaube, dass zwei Verbraucher auf einer Sicherung sind.


    Kann mir da jemand vielleicht einen Tipp geben, auf welche Sicherungen die oben genannten Sachen liegen könnten?

    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht.......:)

  • Ich kann da jetzt auch keinen Zusammenhang finden. Schau mal in den Motorraum, ob du im Bereich der Haupt-Relais Marderbesuch hattest!

  • Ich danke dir. Ich überprüfe es mal, wenn ich Zuhause angekommen bin.

    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht.......:)

  • Check mal in der Batterieverteilerbox (neben Batterie im Motorraum) die Sicherungen F83 (25A), F1(25A), F3 (15A) und F28 (10A).


    Miss auch die Spannung an den genannten Sicherungen, während die Zündung an ist.


    Geht denn der Heckwischer?

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Check mal in der Batterieverteilerbox (neben Batterie im Motorraum) die Sicherungen F83 (25A), F1(25A), F3 (15A) und F28 (10A).


    Miss auch die Spannung an den genannten Sicherungen, während die Zündung an ist.


    Geht denn der Heckwischer?

    Danke. Werde ich mal morgen prüfen.

    Heckwischer nicht vorhanden, da viertürer Limousine.

    Die Scheibenwischer vorne funktionieren nur auf schnellster Stufe. Manuell, Intervall und und Dauerwischen funktioniert garnicht mehr.Genau wie Scheibenwischpumpe.

    Selbst wenn ich von Abblendlicht auf Lichtautomatik schalte am hellsten Tag, geht das Abblendlicht an( wo normalerweise Tagfahrlicht an sein sollte) und selbst dann mit einer Verzögerung von 1,5 sek, wenn ich von Abblendlicht auf Lichtautomatik schalte.

    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht.......:)

  • Morgen checke ich die von Sebastian_Undercover genannten Sicherungen.

    Vorgeschichte. Ich hatte Sync Updates gezogen und hatte die Zündung auf 2 ( Motor aus).

    Kein Ladegerät als Puffer.

    Dann war die Batterie schwach, um den Mondeo zu starten.

    Ich hatte die Batterie 2 Stunden geladen und danach bin ich gute 30 km gefahren.

    Heute bin ich weitere 100 km gefahren. Wagen springt ohne Probleme an.

    Sitzheizung usw funktioniert tadellos.


    So mal am Rande. Vielleicht ist das wichtig.

    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht.......:)

  • Dann würde ich sagen lade die Batterie über nacht voll auf und mach dann einen Modulreset.

    Die Module sind mit Sicherheit aufgrund der Unterspannung in den "Schlafmodus" gegangen.

    Vermutlich wirst du auch wie Eragon schon geschrieben hat DTC haben.

    Fleißig sein ist fabelhaft.....doch in der Ruhe liegt die Kraft.

  • Reichen nicht 100 km Fahrt, die ich heute hinter mir habe, um die Batterie zu laden?

    Aufladen mache ich morgen früh, da ich erstmal mein Mondeo nicht brauche.

    Wie bitte mache ich ein Modulreset?

    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht.......:)

  • Genau, die Sicherungen werden es nach deiner Fehlerbeschreibung im letzten Post wohl doch nicht unbedingt sein. Eher ein Problem mit dem sccm Modul. Mit Forscan mal ein Master-Reset aller Module versuchen.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Ich gebe Bescheid, wenn alles geklappt hat.

    Ich bedanke mich erstmal recht herzlich für eure schnelle Hilfe. :thumbup:

    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht.......:)

    Einmal editiert, zuletzt von Granni2.8 ()

  • Wohl oder Übel ja, mir ist auch kein Weg bekannt einen Modulreset ohne OBD-(Werkzeug) durch zu führen.

    Und zu deiner anderen Frage mit der Batterieladung, pauschal läßt sich die nicht beantworten, das hängt von verschiedenen Faktoren ab

    aber meiner Erfahrung nach reichen 100 KM Fahrt nicht aus, um eine Batterie die nicht mehr in der läge war das Auto zu starten, voll zu laden

    insbesondere wenn sie schon etwas in die Jahre gekommen ist (Sulfatierung).

    Fleißig sein ist fabelhaft.....doch in der Ruhe liegt die Kraft.

  • So hier die Rückmeldung. Ich habe mit zwei Ford Händlern telefoniert und keiner möchte mir helfen.

    Am Telefon sagte man mir, die Module würden "wach" werden, wenn das Auto richtig geladen ist und die Systeme garnicht in den "Tiefschlaf" fahren.

    Ich könnte gerade vor Wut im Bogen <X

    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht.......:)

  • Ich kann natürlich voll daneben liegen, aber kann das nicht auch mit dem Regen und Lichtsensor in der Frontscheibe zusammen hängen?

    Das ist für mich die einzige Stelle wo beides gleichzig betroffen sein könnte:/


    meine natürlich gleichzeitig :rolleyes:

  • Ich kann natürlich voll daneben liegen, aber kann das nicht auch mit dem Regen und Lichtsensor in der Frontscheibe zusammen hängen?

    Das ist für mich die einzige Stelle wo beides gleichzig betroffen sein könnte:/

    Das spielt doch überhaupt keine Rolle, seine Batterie war so leer das er nicht mal starten konnte von daher sind wohl alle Module

    von der Unterspannung betroffen gewesen, die einen haben sich selbst wieder aktiviert andere eben nicht, da muß man dann

    unter Umständen etwas nachhelfen.Ich hatte bei meinem Focus MK3 damals vom Prinzip genau das gleiche Problem.

    Nach einem Reset der betreffenden Module lief alles wieder.

    Fleißig sein ist fabelhaft.....doch in der Ruhe liegt die Kraft.

  • Nur gibt es keine Werkstatt die mir dabei helfen möchte.....

    Ich werde in der Nähe jemanden suchen, der Forscan oder UCDS hat, um die Module zu resetten.

    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht.......:)

    Einmal editiert, zuletzt von Granni2.8 ()

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de