www.autodoc.de

Neues Mitglied braucht Hilfe (Batteriesensor)

  • Hallo zusammen.

    Ich bin seit Samstag Besitzer eines Mondeos Mk5 Bj 2015 Biturbo 210 PS.

    Leider musste ich bald feststellen das die Batterie defekt ist.

    Habe nun die komplett gleiche bestellt (Ford Motocraft,75Ah 700a EFB)bestellt.

    Nun meine Frage:

    Gibt es zum Reset oder anlernen eine Tastenkombination wie beim Mk4? oder muss ich in die Werkstatt und am Diagnosegerät programmieren lassen? Habe bei Ford nachgefragt,die meinen am Tester anlernen,freie Werkstätten meinen Tastenkombination.Jeder sagt anders:-(((

    Bedanke mich schon jetzt für eure Hilfe.

    Lg Marco

  • Meines Wissens nach nur neu anlernen bzw BMS reseten. Vielleicht ist jemand aus deiner Nähe hier, der es machen könnte.

    Stau ist nur Hinten blöd vorne macht er Spass

  • von privat gekauft? Ansonsten noch mal beim Händler vorstellig werden.

    Kannst aber auch HIER mal nachsehen, ob in deiner Nähe jemand ist.

    Mondeo Turnier Ghia (MK3) > Mondeo Turnier Sport (MK4) > Mondeo Turnier ST-Line (MK5) :)



    Spritmonitor.de

  • Man kann Dir leider nicht so schnell helfen, wenn man keine PZL in sein Profil stehen hat. :rolleyes:

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • Hallo...


    Das mit der Tastenkombination funktioniert nicht, zumindest bei mir nicht. Denke, dass wenn du es mit nem Tester oder nem Laptop selber machst, bist auf der sicheren Seite.

    Normalerweise, wie gesagt NORMALERWEISE, sollte sich das System selbst an die Batterie gewöhnen. Einfach einbauen und los gehts.

    (Da das System bei mir bis jetzt eh irgendwas irgendwie berechnet ist das im Moment eh alles für den Allerwertesten...)

    Normal sollte dir eine freie Werkstatt hier auch helfen können.


    Ansonsten empfehle ich dir, einfach so einen Fordspezifischen Adapter zu kaufen und Forscan zu nutzen. Ist die einfachste Variante auch für die Zukunft...


    Weiß ja nicht, woher du kommst... Würde dir ansonsten gerne weiterhelfen.


    Grüße Der_Baeck

  • War mir bisher nicht bekannt. Steht das so in der BA?

    Lt. Aussage meines FFH MUSS bei einem Batteriewechsel bei allen "neueren" Ford Modellen mit Start/Stop zwingend ein Reset des Batteriemanagements durchgeführt werden.

    Laufen würde das Auto natürlich auch ohne, aber weder die Laderegelung noch das Start/Stop System "kennen" die neue Batterie und bauen dann u.U. Mist.

    Hab ich selbst bei meinem Focus MK3 erlebt.....

    Fleißig sein ist fabelhaft.....doch in der Ruhe liegt die Kraft.


euautoteile.de