• Die Nummern sind aus dem Original Ford Teilekatalog. In dem steht die Beschreibung und ein Bildchen.

    Denk dran, bei der neuen Version passt nicht mehr der Notschlüssel vom alten. Und andersrum genauso wenig ;)

    Also würde die neue Version schon besser sein. Aber das muss man selber entscheiden ;)

  • Meinst du den im Etis?
    Und dann noch ne Frage, woran erkennt mein Bruder mit einem 01/2018er Edge was für eine Frequenz sein Schlüssel verwendet? Er hat einen Schlüssel in der neuen Optik.

  • Anlernen geht praktisch mit allen Schlüsseln, weiß das vom Mustang, da gehen die alten, Lincoln und die neuen mit Fernstart.

    Wichtig sind die 434 MHZ und bei mir am Ende das EH, mit dem alten Schlüssel.

    Die suche ich gerade günstig, was leider nicht so einfach ist.

    Mit freundlichem Blubbern


    Gruß Mine (Hiho) 798082_5.png


    Mein Fahrzeug - Mustang V8 - 5.0L- ATM - magnetic - EU Version - Modell 2017

  • Haben wir, mit Baujahr 05/18. Also neues Design mit alter Frequenz (wahrscheinlich).

    Es gibt keine alte oder neue Frequenz. Die Frequenzen sind dem jeweiligen Bestimmungsland zugeordnet.

  • Interessant wäre ein guter Link für die alten und neuen Schlüssel.

    Vielleicht gibt es dann wieder eine Sammelbestellung oder so.

    Mit freundlichem Blubbern


    Gruß Mine (Hiho) 798082_5.png


    Mein Fahrzeug - Mustang V8 - 5.0L- ATM - magnetic - EU Version - Modell 2017

    • Hilfreich

    Gibts das neue Design dann mit 434 Mhz und Vignale logo? Was wäre das dann für ne nummer?

    Grad mal im eCat nachgesehen. Wie erwartet gibt es den Vignale-Schlüssel nicht mit Fernstart. Weder alt noch neu.

    Liegt einfach daran, dass es die Vignale-Linie nur in Europa gibt, und diese nie mit einer Fernstartfunktion ausgestattet wurde.

    Alle anderen Schlüsselrückseiten (Ford-Logo und Mustang) sind mit Fernstart-Smartkeys erhältlich.


    Rein zulassungstechnisch wäre das mittlerweile keine Hürde mehr, wie man bei den Premiumherstellern gut sehen kann....



    Mal eine Aufstellung der Teilenummern: (Das alte Design unterscheidet sich in der Bauform, Europäische sind kleiner und haben 3 Tasten, alle anderen sind größer und haben 4-5Tasten)

    Neues Design
    Teilenummer FINIS Version Fernstart Frequenz
    HS7T-15K601-CB 2021484 Ford Ja 868
    HS7T-15K601-DC 2091278 Ford Nein 433
    HS7T-15K601-GA 2094689 Vignale Nein 433
    JL1T-15K601-EA 2168916 Ford Ja 433
    HS7T-15K601-DD 2276697 Ford Nein 433
    HS7T-15K601-ED 2281792 Ford Ja 433
    JR3T-15K601-DC 2286144 Mustang Nein 433
    Altes Design (großes Gehäuse)
    DS7T-15K601-EH 1942908 Ford Ja 433
    DS7T-15K601-GL 1948574 Ford Ja 868
    DS7T-15K601-GM 2035186 Ford Ja 868
    FS7T-15K601-BA 2138739 Ford Nein 433
    HS7T-15K601-FA 2196991 Ford Nein 433
    JR3T-15K601-DC 2281453 Mustang Ja 433
    Altes Design (kleines Gehäuse)
    FS7T-15K601-AB 1931463 Vignale Nein 433
    DS7T-15K601-DD 1941607 Ford Nein 433
    FR3T-15K601-DC 1932161 Mustang Nein 433
    Notschlüssel
    Altes Design
    DP5A-22053-AA 5242390 Rohling
    EP5A-220B08-AA 5324725 Bearbeitet, nur über FFH mit Schlüsselcode bestellbar
    Neues Design
    H1BA-22053-CA 2086835 Rohling
    HS7A-220B08-CA 2199449 Bearbeitet, nur über FFH mit Schlüsselcode bestellbar

  • Klasse vielen Dank.

    Bedeutet das jetz, dass es für Vignale nur kein "cover" gibt oder der Fernstart nicht aktivierbar is? Zweiteres kann ich mir nich vorstellen, da bestimmt die Steuergeräte die gleichen sind wie im Titanium & co.


www.autodoc.de