www.autodoc.de

Kaufberatung neues Facelift ab Sommer 2019

  • Hallo Mondeo-Fans,

    hier meine erstes Thema in diesem Forum. Fahre derzeit MK4, Bj. 2014, 2.0 TDCI, Schaltgetriebe, bis jetzt 315.000 km (ja, ich fahre 60.000 km im Jahr) und super zufrieden:*.


    Nun soll es ein MK5 mit 2.0 EcoBlue und 8-Gang-Automatik werden, Facelift verfügbar ab Sommer 2019.

    Meine Fragen, die der FFH bei einem ersten Gespräch nicht beantworten konnte:

    1. Handelt es sich bei den neuen EcoBlue-Motoren wieder um die bewährten PSA-Motoren?

    2. Wenn ja, ist das eine Weiterentwicklung oder ganz was neues (hab gesehen, der Hubraum hat sich von 1997 cm³ auf 1995 cm³ geändert)?

    3. Brauchen die AdBlue oder schaffen die es ohne?

    4. Wer baut denn die neue 8-Gang-Automatik und hat jemand schon eine Meinung dazu?


    Vielen Dank schon mal im vorraus.


    Gruß Hans

  • Hallo Hans


    Die 2 l Eco Blue Motoren stammen jetzt wieder von Ford selber. Sind eine neu Entwicklung.

    Ja die brauchen jetzt AdBlue.

  • Das Getriebe ist eine Abwandlung des von Ford zusammen mit GM entwickelten 10-Gang-Automaten: 10 Stufen für Längsplattformen, 8 für Querplattformen.


    Das Getriebe wird von Ford selbst gebaut, es müsste aus dem Livonia Transmission Plant in den USA kommen.

  • Meine Frage passt hier ganz gut:

    Ab wann sind eigentlich Motoren mit der Abgasnorm 6d zu erwarten?

    (nicht 6d_temp)

    Weil, die mit 6d_temp sind ja nur bis E2020 zulassungsfähig. Und ich möchte ungern einen Neuwagen bestellen, der schon knapp ein Jahr nach Kauf schon nicht mehr zulassungsfähig ist.

  • Was heißt zulassungsfähig? Ich dachte immer, dass es dabei nur um die EU-Typengenehmigung (CoC-Papier) geht. Ist diese bereits vorhanden, darf das Fahrzeug in jedem EU-Land (auch erstmalig) zugelassen werden.

  • Genau so meine ich es aber auch. :thumbup:Das kannst du bis zu dem Sankt nimmerleinstag zulassen.

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • Genau so meine ich es aber auch. :thumbup:Das kannst du bis zu dem Sankt nimmerleinstag zulassen.

    "Die Abgasnorm Euro 6d ist [für neu homologierte Fahrzeuge ab dem 1. Januar 2020,] für alle erstmals zugelassenen Autos ab dem 1. Januar 2021 Pflicht."

    siehe z.B. hier

  • Das machen die Händler wie bisher auch:

    Alle bis Januar 2021 noch nicht verkauften 6d-temp-Fahrzeuge bekommen vom Händler eine Kurzzulassung Ende 2020 und werden dann etwas billiger angeboten. Für mich sind das trotzdem Neufahrzeuge, und bei solchen Schnäppchen würde ich auch zuschlagen.

  • Wenn ich das richtig verstanden habe, können die heutigen 6d-temp-Fahrzeuge die 6d-Norm auch schon einhalten. Nur müssten sie nach dem neuen Prüfverfahren zertifiziert werden:



  • Hier gibt's inzwischen eine Liste, welche 6d Motoren es schon gibt.

    Ford ist leider noch nicht dabei.

  • Moin

    Moin Moin,


    fahre das Facelift jetzt seit ende März und habe knapp über 10.000Km runter. Bisher hatte ich nie Probleme mit der Automatik, am Anfang war es etwas ungewohnt da ich vorher eine DSG gefahren bin aber die schaltvorgänge sind super angenehm und der Motor wird immer Optimal im Drehzahlbereich gehalten. Beim zügigen fahren in der Stadt rührt das Getriebe schon gut umher aber das merkt man kaum.


    Gruß

    Maik

  • ... da ich vorher eine DSG gefahren bin...

    Das tust du immer noch. Der Unterschied ist der Name, das Prinzip das Gleiche. ;)

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Haben die 2019er wirklich noch Doppelkupplung Getriebe? Dachte das wäre jetzt ein Wandler?

  • Wenn es 8 Gang ist, dann ist es wieder ein Wandler

    Beim Benziner gibts glaub ich noch das PowerShift

    Korrigiere: Sind alles Wandler jetzt. Beim Benziner nur 6 statt 8 Stufen

    Einmal editiert, zuletzt von McViper ()

  • Achso, er hat einen 2019 er. Da weiß ich nicht, was verbaut ist.

    Ursprünglich waren immer DSG bzw Powershift beim Diesel verbaut. Beim Benziner nur Wandlergetriebe.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Hat jemand zufällig den neuen Mondeo (Facelift 2019) und kann sagen, ob das neue Scheibenwischer System vom S-MAX auch beim Mondeo enthalten ist?


    Zitat


    Das „Clearview“-Wischer-System reinigt die verschmutzte Frontscheibe effektiver dank zahlreicher Düsen im Wischerarm, die das Wischwasser gleichmässiger auf der Scheibe verteilen.

  • ... und ist dieses möglicherweise auch am vFL einbaubar?

    Unser Paul 2.


    Titanium 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
    EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km


    Verbrauch:941830_3.png


euautoteile.de