Schnellster Ford Mondeo - Hybrid?

  • Hallo zusammen,

    ich war ja schon etwas überrascht, dass der 2.0 Ecoboost mit 7,9 Sekunden angegeben ist? Entspricht das dem Realwert? Damit wäre dann ja tatsächlich der Hybrid der schnellste Mondeo auf dem Markt. Ich hab die Werte meines Hybriden (Turnier) mal per GPS Messung abgeglichen, angegeben ist er ja mit 9,2 - Real mit "Launch Controll" = 6,9 Sekunden ohne = 8,5 Sekunden.

    Auch sehr spannend: 50 Meter in 3,7 Sekunden, 74 kmh. Da sieht man mal, wie viel Druck von unten kommt.

    Im Abgleich auch meinen Prius getestet, der kommt auf die Werksangaben.

    Oder sind die Angaben von Ford immer so zurückhaltend und real ganz anders?

  • Du wunderst dich nicht wirklich, das der Hybrid so stark beschleunigt oder?

    Das hast du dem Elektromotor zu verdanken, der nochmal extra Antritt bietet. Damit ist das dann keine Kunst mehr, den 2.0EB mit seinem Wandler abzuhängen.

  • Ich fahr nun ja auch schon ein paar Jährchen Hybrid, 7 um genau zu sein. Der Antritt von unten ist immer gut, aber mich wundert doch, dass der Turnier Hybrid so weit über seinen Werksangaben ist, ihm fehlen ja doch ein paar PS (50) zur top Motorisierung. Zumal in Tests immer gejammert wird "nicht besonders schnell", ich denke das ist eher subjektives empfinden auf Basis des Motorsounds.

  • ihm fehlen ja doch ein paar PS (50) zur top Motorisierung

    Macht er durch den Drehmomentverlauf locker wett. Zumindest in der unteren Geschwindigkeitshälfte.

    Eine Leistungs-/Drehmomentkurve für den Benziner mit und ohne Unterstützung wäre mal interessant!

  • Gemessen noch nicht, nur gefahren. Er ist aber bei 187 abgeriegelt, in der Regel gehen die Hybriden keinen kmh drüber. Ich werd es mal testen.

  • Also ich bin mit meinem Hybrid laut Tacho schon beim Anschlag gewesen, also bei 200km/h

    GPS gemessen habe ich allerdings auch noch nicht.


www.autodoc.de