www.autodoc.de

Drehmoment für die Schrauben der Ölwanne vom Powershift

  • Hallo zusammen,

    Weiß hier zufällig jemand die Drehmomente für die Schrauben der Ölwanne/Kunststoffdeckel vom Powershift Getriebe?


    Mit freundlichen Grüßen

    Kai

    Einmal editiert, zuletzt von Kabuma25 ()

  • Beim 2.0EcoBoost sind es 20Nm

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • danke. Gibt es da beim aus und einbau etwas zu beachten? Oder einfach alten ab und neuen dran.

  • Mir nicht bekannt, außer natürlich O-Ring tauschen falls kaputt. Sonst könntest noch Reihenfolge fürs Drehmoment einhalten

  • ok. Danke. Bei mir ist es unten undicht. Braucht man noch Dichtmasse oder so?

  • In der Regel nicht, wenn du beide Dichtungen hast, die Runde sieht man ja, und die vom Deckel selber, dann sollte man das wieder hinbekommen, falles eines davon für die Undichtigkeit verantwortlich ist.

  • so, der Deckel ist getauscht. Hat alles gut geklappt. An der Stelle, wo die 2 Getriebegehäuseteile zusammen wären, war eine kleine Unebenheit. Desshalb war der Kunststoffdeckel da undicht. Ich habe es vorsichtig mit Schleifpapier glatt geschliffen. Ich hoffe, das es jetzt dicht ist.

  • Hallo. Habe das gleiche auch vor. Dichtung und Öl schon besorgt. Wenn man den Stecker abzieht verstellt sich da was. Mustest du auch die Leitung vom Filter zum Kühler abschrauben um den Deckel raus zubekommen.

  • Hi. Da hat sich nix verstellt. Ich musste die schraube von der leitung etwas lösen, und dann habe ich die leitung etwas zur seite gedreht. Dann habe ich den Deckel abbekommen. Hast du dir denn schon durch gelesen, wie das mit dem Ölwechsel geht?

  • Danke für die rasche Antwort. Habe heute die Dichtungen bestellt . Die Runde gleich mit. Ja das mit dem Öl wechseln kenne ich. Wieviel Liter bekommt der Mondeo. Habe 7 Liter. Wenn's nicht reichen sollte, könnte ich noch vom alten etwas nach schütten. Hat erst 15000 km runter das Öl. Komplett das alte wollte ich nicht nutzen, soll man auch nicht. Ist auch unklar das sich so eine Dichtung sich verabschiedet. Aber du hattest erwähnt das am Deckel eine kleine unebene Stelle war. Vielleicht bei mir auch.

  • 7 Liter reichen. Du musst mal an der Stelle füllen, wo die Getriebe Hälften zusammen kommen. Da war es bei mir eine kannte. Da habe ich es etwas glatt geschliffen und danach etwas Dichtmasse an der Stelle aufgetragen.

  • Mache ich . Hattest du eine neue Dichtung verwendet. Und haste auch selber Öl aufgefüllt.

  • ja ich habe eine neue Dichtung verwendet. Ja ich habe den Ölwechsel selber gemacht. Hat sehr gut funktioniert.

  • Auf geht's

    Da ist der Kasten

    Die Dichtung sieht relativ gut aus. Am Gehäuse war ein scharfe Kante.

    Meiner von innen. Schwarzer Himmel. Super isay.

    Läuft wieder. Gott sei Dank.

  • Ist schon interessant, das bei dir auch diese Kante war.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de