Teile-Nr. Bremsen v/h

  • Laut ATE web-katalog gibt es von ATE gar nichts für den MK5.

    Alles bloß bis zum MK4.


    Wobei die teile wohl trotzdem passen?!


    Habe noch am Wochenende geschaut, da meiner auch langsam neue braucht (nach 86tkm darf er auch :) )

  • Gab es denn für den MK4 die PowerDisc? Wenn ja, und die würden auf den MK5 passen, dann würde ich mir wohl einen Satz bestellen :)


    Gruß

    Dirk

  • Also ich hab mal im ATE Web-Katalog nach Bremsen/Beläge für meinen Mondeo (8566/BJE) geschaut.


    Da gibt es von ATE Bremsscheiben für vorn und hinten und auch 2 Beläge für hinten - Normal und ATE Ceramic.

    Bei den vorderen Belägen steht von 10/14 bis 01/15. Das wäre dann blöd.


    Aber vielleicht halten meine Bremsen so lange durch, bis es auch für vorn ATE Ceramic gibt.

  • Naja, vordere Beläge braucht man mehr als hinten. Also gehe ich davon aus, das es auch mal Beläge für vorn geben wird.

    Hat ja beim MK4 auch ein paar Jahre gedauert, bis es Ceramic gab.

  • So lange wie ich Auto fahre waren auch immer die vorderen zuerst platt, macht ja auch Sinn, es sei denn man verstellt die Bremsbalance.

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • Hat ja beim MK4 auch ein paar Jahre gedauert, bis es Ceramic gab.

    Der MK4 wurde aber häufiger verkauft als der MK5 - und selbst den MK5 gibt es jetzt seit knapp 5 Jahren.

    Wenn bis jetzt nichts verfügbar ist, dann kommt wohl auch nichts mehr. Einzige Ausnahme: Wenn es tatsächlich noch einen MK6 gibt, welcher technisch auf der MK5-Basis laufen würde.

    Das würde dann das Zulassungsverfahren etwas auf das MK5-Modell erweitern, bzw. die Möglichkeit wäre vorhanden.


    Allerdings würde sich ein MK6 auf MK5-Basis noch schlechter verkaufen, als der MK5 es gerade tut.....


www.autodoc.de