PCM Update von FS7A-CSM auf HS7A-CAD, Probleme?

  • Hat jemand Probleme damit, bei mir spuckt ob und zu mit neuste Update Fehler P2000-P raus. Mit csm hätte das nie gehabt. Extra zurück geflash keine Fehler oder sonstiges. Gemerkt das er mit CAD besser schaltet und weiche läuft

  • Um welches Modul handelt es sich? Und bitte den Titel etwas augenfreundlicher formatieren.

    Unser Paul 2.


    Titanium 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
    EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km


    Forscan + UCDS + TPMS Unterstützung im Raum DD


    Verbrauch:941830_3.png

  • senseless

    Hat den Titel des Themas von „Update vom Fs7a-csm auf hs7a - CAD, Probleme?“ zu „PCM Update von FS7A-CSM auf HS7A-CAD, Probleme?“ geändert.
  • Klingt für mich nach dem PCM. Hab daher mal den Titel angepasst.


    SheLBy2014 was sagt denn der Fehlercode aus?


    Edit: habs gefunden, hatte den Fehlercode bei meinem Dienstwagen ebenfalls. Allerdings ist der 02/18! gebaut worden. Heißt, es liegt nicht an dem Update von FS7A auf HS7A sondern möglicherweise, unabhängig vom PCM, an der Software selber.

  • Jo, also ich hab meine luftfilter vom k&n auf original getauscht und Fehler ist momentan verschwunden. War bei vollgas mit k&n 153(Maf sensor) und mit original filter (183/Maf) kat Temperatur war zu hoch, scheint wenig Luft zum bekommen. Und heiß verbrennt. Mit originale filter Temperatur ist gesunken. Statt einmal beschleunigen 600-640, jetzt 530-550

  • Einen K&N braucht man zwar nicht mehr zu tauschen, aber auch der verschmutzt und muss von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Ich wechsle lieber den Papierfilter jährlich für ein paar Euro. Geht genauso schnell.

    Mondeo Mk I 1995 2.0 TDi Fließheck Ghia 90 PS manuell Vorderrad schwarz

    Mondeo Mk III 2001 2.0 TDi Turnier Trend 115 PS manuell Vorderrad panther-schwarz

    Mondeo Mk IV 2009 2.0 TDCi Turnier Titanium 115 PS (150 mit Bluefin) manuell Vorderrad thunder-metallic

    Mondeo Mk V 2016 2.0 TDCi Turnier Titanium 180 PS (200 mit GP-Tuning) Powershift AWD indic-blau metallic

  • Sportluftfilter..., K&N...


    Zieht ihr euch eure Socken auch mehrfach an und schüttelt sie nur mal kurz zwischendurch aus? :D

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Hat es trotzdem nicht gebracht, original drauf und paar Tage später wieder gleich Fehler. Kann sein das einfach falsche update ist. Weil vorher war Fs7a - csm(maximal vom Fs7a) und danach letzte update( hs7a - cad)


    Vielleicht haben die einw andere noX kat verbaut ab 2018. Und meine ist vom 2015.


    Ich habe jetzt wieder alte update drauf, auto läuft ganz anders und klingt auch anders. Wie 2 verschiedene Motore🤣

  • Hallo zusammen,

    heute Morgen habe ich bei mir auch den Fehler P2000 sowohl im PCM als auch im OBDII Modul entdeckt. Definitiv waren diese vor zwei Wochen, als ich das letzte Mal nachgesehen hatte. nicht anstehend. Auch davor gab es die nie.

    Die PCM Software ist HS7A - aber schon lange. Genau genommen weiss ich gar nicht, wann und wer die drauf gespielt hat.... ?! Ich war sehr überrascht als ich mit meinem neuen UCDS nun die Versionsstände ausgelesen hatte und die HS7A drauf ist.


    Hat jemand eine Idee was mir mein Mondi sagen will?? Ich hoffe nicht dass der DPF einen Schuss hat 8|.


    Danke vorab für Eure Hilfe.


    Grüße

    Frank

  • Ist bekannt P2000, am besten pcm reseten und nach dem reseten 15km normal fahren ohne groß zu beschleunigen. Dann wird es nicht mehr auftauchen. Sonst kommt es vermutlich wieder.

  • Eragon durch die Serviceaktion 17E09 (Entschwefelung) kann diese Version auf dein PCM gekommen sein.

    Unser Paul 2.


    Titanium 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
    EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km


    Forscan + UCDS + TPMS Unterstützung im Raum DD


    Verbrauch:941830_3.png

  • plueschfuchs am letzten Sommer die HS7A mit - CBD installiert, das ist auch in UCDS die höchste Version, welche vom Update Wizard for die 2015er angeboten wird. (bei Schubidoo geprüft).

    Unser Paul 2.


    Titanium 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
    EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km


    Forscan + UCDS + TPMS Unterstützung im Raum DD


    Verbrauch:941830_3.png

  • Für mich mit 17E09 im letzten Jahr haben sie FS7A CVN installiert. Mondeo 02.2015

    CVN ist Schaltgetriebe (FS7A)

    (HS7A) CAD ist Powershift (Automatik)

    (FS7A) CSM powershift

    Ab 2018 war es HS7A

    Bis 2018 war es FS7A


    Für HS7A gab es 3 update.

    CAA/CAB/CAD alle Motoren ab 6.2017 haben HS7A. Bis 5.2017 war es FS7A. Und alle HS7A war das update wegen Ruß. Daher ist das aktuellste CAD und oft taucht bei vielen mit HS7A der Code P2000 auf, einfach so.


    Und als Info ab 6.2018 Euro 6.2

    Bis 6.2018 Euro 6

  • Hab das in der genannte FS7A auf HS7A Update letzte Woche durchgeführt. Allerdings nicht csm, sondern die Version fürs Schaltgetriebe cvm


    Gefühlt mehr Durchzug bei 3000 U/min hat er jetzt.

    Außerdem stand er heute Morgen bei minus 2 Grad zum Defrosten im Stand tuckernd da und mir ist aufgefallen, dass die Bordspannung trotz aller eingeschalteten Verbraucher nicht mehr auf 12 Volt abgesackt ist, so wie vorher. So wie es aussah, war die FSH aktiv. Er hat die 14,7 Volt gehalten, vor dem Update brach die Bordspannung auf 12 Volt runter im Stand. Anscheinend funktioniert mit der neuen Version die lastabhängige Leerlaufanhebung nun endlich. Werde das nochmal beobachten morgen Früh.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

    2 Mal editiert, zuletzt von Sebastian_Undercover ()