www.autodoc.de

Das automatische Licht ist an die Scheibenwischer gekoppelt

  • Ich bin heute ca. 200km Autobahn gefahren und dabei hat es ziemlich geregnet. Da meine Scheiben versiegelt sind, hatte ich die Scheibenwischer aus. Das Licht stand auf Automatik und ging nicht an. Erst als ich dann die Scheibenwischer eingeschaltet hatte, ging das Licht an. Ich habe das mehrmals getestet und das Ergebnis war immer das selbe. Ziemlich doof, da darunter die Sicherheit leidet. Kann man das irgendwie umgehen und Licht trotzdem auf Automatikschaltung stehen lassen?

  • Das Licht geht im Automatikmodus nur an, wenn es dem Lichtsensor zu dunkel wird und oder wenn es Regnet und die Scheibenwischfunktion auch auf Automatisch eingestellt wurde und die Scheiben Wischer über ein Zeitfenster von 2 Minuten aktiv sind/waren.


    Steht auch so in der Bedienungsanleitung. Dort steht auch der Hinweis das nicht alle Fahr/Wetter/Licht Bedinungen abgedeckt sein können und der Fahrer dann von sich aus die jeweiligen Systeme wie Licht und Scheibenwischer manuell einzuschalten muss.

  • Na wenn es trotz regen zu hell ist reagiert der Lichtsensor nicht, dann ist der Regensensor ausschlaggebend, der aber eben bei abgeschalteten Scheibenwischern auch nicht aktiv ist, somit bleiben die Lichter im Automatikmodus aus. Wenn die Wischer durch den Sensor innerhalb von zwei Minuten mind. fünf mal ausgelöst werden, wird auch das Licht eingeschaltet.


    Da war Mitoma schneller...

  • Okay, dann kann ich mir die Scheibenversiegelung in Zukunft sparen.

  • Das Versiegeln würde ich mir nicht sparen, weil die Scheiben super sauber bleiben.

    Ich würde einfach das Licht einschalten, wenn ich es für angebracht halte. ;)

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • Ich meine in einem anderen Auto mal eine Taste gesehen zu haben, wo man bei schlechtem Wetter drauf drücken kann und dann das Licht an geht, trotz eingeschalteter Lichtautomatik. Das fand ich ganz sinnvoll.

  • ...und ich wiederhole mich. Es ist eine Mondeo MK5 - Forum.

    Ich kenne da keine solche Taste an oder in meinem Mondeo.

    Mondeo Turnier ST-Line
    Mamba-Grün
    Design-Paket III, Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe, Winter-Paket I, Business-Paket I, Panorama-Dach

  • Kenne ich das Problem. Stört mich auch ein wenig, aber habe mich dran gewöhnt. Meine Scheibe ist auch versiegelt und nutze kaum den Wischer.

  • Mondeo Mer entschuldige bitte, dass ich eine Sache beschrieben habe, die der Mondeo mk5 nicht hat.

    Mondeo MK 5 Forum Alles was ich jetzt noch schreibe!

    Mondeo Turnier ST-Line
    Mamba-Grün
    Design-Paket III, Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe, Winter-Paket I, Business-Paket I, Panorama-Dach

  • Ganz RUHIG Jungs, ist doch nix passiert.

    Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei

  • Sorry falls es etwas hart war, wollte niemanden etwas abreden. Alles gut für mich soweit.

    Mondeo Turnier ST-Line
    Mamba-Grün
    Design-Paket III, Rückfahrkamera, elektrische Heckklappe, Winter-Paket I, Business-Paket I, Panorama-Dach

  • Interessante Funktion. Werde ich vielleicht noch einmal testen bevor der Mondi weg geht.


    Bisher bin/war ich allerdings nicht der „Automatikfahrer“. Ich drehe halt gerne am Rad.

  • Ich meine in einem anderen Auto mal eine Taste gesehen zu haben, wo man bei schlechtem Wetter drauf drücken kann und dann das Licht an geht, trotz eingeschalteter Lichtautomatik. Das fand ich ganz sinnvoll.

    Und wo genau ist dann der Mehrwert ? Ob ich nun eine weitere Taste (was von sog. "Autotestern" ja, gerade Ford oft angekreidet wurde.... "zu viele Tasten.. ") verbaue oder eine VORHANDENE Taste (Lichtschalter) betätige ? Will ich wirklich irgendwo im Auto zusätzlich 5 Hebelchen, Taster, Drücker haben um Licht bei Regen, Sonne, Schnee, Abendrot, Dämmerung, Sonnenaufgang zusätzlich zu aktivieren ? Nö ! Die Lichtautomatik funktioniert gut, in Zusammenarbeit mit Regensensor/Scheibenwischer auch. Das reicht für 95% der Situationen. Für die übrigen 5% dreh ich kurz am vorhandenen Schalter und gut ist.

  • Es gibt viele Leute, die fahren immer mit Lichtautomatik und wissen erstens gar nicht mehr, ob das Licht an oder aus ist und verstellen es auch nicht. Meine Schwester hat sich beispielsweise neulich das Auto von meinem Vater geliehen und das Licht hinterher ausgemacht. Mein Vater ist daraufhin am nächsten Tag im dunkeln ohne Licht gefahren und hat es nicht bemerkt und dann fürchterlich darüber aufgeregt, wie man die Lichtautomatik ausschalten kann. Dass die Symbole im Dashboard nicht aus Spaß dafür da sind und man sich trotz der Technik auch immer nochmal selber vergewissern muss, dass alles passt, vergessen viele.


    Bei Nebel - also hellem Licht aber schlechter Sicht - fahren auch viele mit Lichtautomatik ohne Licht. Gäbe es also auf dem Lichtschalter einen Knopf, den man drückt und der dann die Automatik nicht ändert, jedoch für die Fahrt das Licht einschaltet, wäre das mit Sicherheit für viele Leute einfacher, als die geliebte Lichtautomatik zu verändern. Wie gesagt, andere Autos haben das und das vermutlich nicht ohne Grund.


    Ich kenne zig Leute, denen ich nicht zutraue ein Auto zu fahren, was keine Lichtautomatik hat, weil diese Leute nicht mehr dran denken würden, das Licht manuell zu bedienen. Aber das ist wieder ein anderes Thema.


    Aber für mich war gestern bei der Heimfahrt die Sache dann klar und die 5 Wischbewewegungen in 2 Minuten auch nachvollziehbar. Und dann habe ich beim Regen dann einfach manuell das Licht abgemacht und die Scheibenwischer ausgelassen. Und dann war es gut. Abends habe ich dann wieder auf Automatik umgeschaltet.

  • Man kann ja auch sein Gehirn einschalten und selbst nach dem Licht schauen. Aber selbstständiges Denken fällt aus wegen Smartphone und Elektronik.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Jemand . Das sollte keine persönliche Kritik sein. Nur erkenne ich wirklich keinen Mehrwert. Wieviele würden dann bei dem bei dir beschriebenen Szenario "vergessen" den Hebel zu ziehen ?! Wie geschrieben: Ob ich nun am Lichtschalter drehe oder eine Taste (die sinnigerweise dann auch am Lichtschalter sein sollte) macht keinen Unterschied. Eher im Gegenteil: Da würde ich vermuten dass ein Großteil dann eher mit Nebelschlussleuchte rumfahren würden weil sie sich im Taster vertan haben. Und: Wer bei Dunkelheit nicht merkt dass er ohne Licht rumfährt würde selbst einen beleuchteten, handflächengroßen Taster mittig auf dem Lenkrad nicht finden.

  • Was ich da eher bescheiden finde ist, wenn man die Nebelscheinwerfer nutzen möchte erst den Lichtschalter auf an stellen muss. Bei BMW kann man ihn auf automatik stehen lassen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de