Felgenschloss empfehlung

  • Ich habe welche von MC Gard zu den Alus dazu bekommen

    Grüße aus dem Weserbergland


    Ralf



    Motorradfahren ist die wildeste Spielart einer friedlichen Seele.

  • Das erzähl mal meinem letzten FFH, dem haben sie im letzten Jahr an 21 Fahrzeugen auf dem Aussengelände die Felgen gegen Backsteine getauscht.

  • Nicht schlecht. Dann kann der FFH demnächst anbauen. Genug Backsteine hat er ja nun.

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

  • könnt ihr mir ein Felgenschloss empfehlen?

    Welche Schlösser habt ihr so drauf?

    Nachdem mein MK5 im Gegensatz zum MK3 ohne Felgenschlösser ausgeliefert wurde, habe ich gleich bei Fahrzeugübergabe vom FFH Felgenschlösser bestellen lassen. Die sehen aus wie diese hier. Vorne ein dicker, runder Zylinder. Tief innenliegend ein Rand mit Kerben. Ich denke, dass dieses Schloss wesentlich schwieriger zu knacken ist, als das alte vom MK3 mit der blumenförmigen Rille in der Vorderseite.

    Nachdem ich letzten Herbst 9mm-Spursplatten von H&R verbaut habe, durfte ich diese Felgenschlösser leider nicht mehr verwenden. Nach langer Suche habe ich das passende Felgenschloss 24028SU von McGard gefunden und bei Amazon gekauft. Dieses hat wieder diese blumenförmige Rille in der Vorderseite, ähnlich den Ford-Felgenschlössern vom MK3. Nach bereits dreieinhalb Monaten zeigten alle vier Radsicherungsmuttern Rost, obwohl hier im Winter nicht besonders viel Salz gestreut wurde. Beim Wechsel auf Sommerreifen habe ich alle vier Muttern zu McGuard geschickt. Morgens zur Post gebracht. Am übernächsten Tag konnte ich bereits das Paket mit den neuen Radsicherungsmuttern auf der Post abholen. Die haben mir ein komplett neues Set geschickt. Die Packung sieht wesentlich neuer aus, als die von Amazon. Ich hoffe, dass diese Felgenschlösser jetzt nicht so schnell rosten.

    Wie sind eure Erfahrungen mit McGard?

  • Durchgehend positiv - sowohl in Benutzung und Haltbarkeit, als auch im Service!

    Dem kann ich mich nur anschließen, hatte die Felgenschlösser auf allen 3 Mondeos.

    Grüße aus dem Weserbergland


    Ralf



    Motorradfahren ist die wildeste Spielart einer friedlichen Seele.

  • ok, danke schön für die Tipps.

    AmigaSurfer : deine Empfehlungen sind aber Muttern. Ich brauche ja Schrauben. Bin ich etwa der einzige bei dem die Felgen mit Schrauben befestigt werden oder ist das Baujahrbedingt?


    Könnt Ihr mir vielleicht sagen, welche Länge es denn in meinem Fall sein müsste?

    Meine Felge ist 8,5x19 mit ET40.

  • Beitrag von Overload1983 ()

    Dieser Beitrag wurde von Hugdon aus folgendem Grund gelöscht: User hat selber den Vermerk "Fehlinfo" eingetragen. ().
  • Beitrag von Shurka ()

    Dieser Beitrag wurde von Hugdon aus folgendem Grund gelöscht: "???" = als Antwort auf vorherigen gelöschten Beitrag. ().

www.autodoc.de