Überteuerte Ersatzteile?

  • Spiegel Online: Mögliches Autoteilekartell /165 Euro für einen Außenspiegel, der nur zehn Euro wert ist


    [...]

    Mit Accentures Software kam es laut Unterlagen zu Preissteigerungen von 20 bis 300 Prozent bei einzelnen Komponenten. Demnach filtert ein Algorithmus heraus, was Autobesitzer maximal für Ersatzteile zu zahlen bereit sind.

    [...]

    In einer schriftlichen Zeugenaussage gab ein Zeuge für das Gericht zu Protokoll, dass der US-Autohersteller in Europa eine an Accentures Programm angelehnte Methode zur Preiserhöhung eingeführt habe.

  • tbaetge

    Hat den Titel des Themas von „Überteuerte Ersatzteile“ zu „Überteuerte Ersatzteile?“ geändert.
  • Außerhalb der Garantiezeit würde ich sowieso keine Originalteile kaufen. Weiß doch jeder, dass da Preiswucher betrieben wird.

    Naja, bei Karosserieteilen würde ich immer auf Originalteile zurück greifen.

    Sonst hast du Spaltmaße wie beim Dacia (lol)

  • Dass in dem Artikel Ford nicht erwähnt wird, wundert mich allerdings.

    Die haben für meine beheizte Frontscheibe mit SolarReflekt in den letzten 9 Jahren zuerst 1800€, dann 2700€, dann 2500€ (von der Versicherung auf 2300€ gekürzt) verlangt.

    Und das für eine Scheibe, die es für das Vorgängermodell auf eBay für 300€ gibt (ohne SolarReflekt).

    Ich wundere mich schon immer, warum die Versicherungen und Verbraucherverbände nicht gegen diesen Betrug vorgehen.

    Ich als Endverbraucher habe dann Dank Ford noch die tolle Erfahrung machen dürfen, dass mir die HDI-Versicherung nach 9 Jahren Mondeo Mk4 nach der 3. Scheibe die Kasko (VK inkl. TK) kündigt.

    [Nach Rückfrage kam dann auch noch heraus, dass die Versicherung bei der Ermittlung der Schadenanzahl auch die 80€-Scheibenreparaturen mitzählt, welche ich mit den Jahren auch 6x hatte.]

  • Beheizbar, Solar Reflekt.....da kommt einiges zusammen.Und bei solchen billig angeboten wäre ich auch mal vorsichtig.

    Die Frontscheibe ist nun mal heut zu Tage ein Sicherheitsrelavantes Bauteil. Die der Karosserie

    die nötige steifigkeit gibt.

  • Ja ich seh' schon, die an "Accentures Programm angelehnte Methode" findet leicht ihre Berechtigung.

    Nur Konkurrenz kann da einen Ausgleich verschaffen. Bei so einer Scheibe hätte ich beim Nachbau auf SolarReflekt verzichten müssen. Und das bei einem Feature, welches beim Neukauf grad mal 150€ Aufpreis hatte. Und Ford's Kaufleute haben das Feature damals auch nicht verschenkt.

    Ich bin sicher, dass die Scheibe mit 500€ bezahlt ist. OK, dann evtl. nur ein Zuliefererer mit Hochlohn-Standort, macht max. 700€.


www.autodoc.de