Adaptive Fahrwerk nachrüsten?

  • da das Tauchrohr noch dem (längeren) Serienzustand entspricht.

    Problem ist eher, dass aus dem ehemals 10 cm (einfach als Zahl mal in den Raum gestellt) Arbeitsweg jetzt nur noch 5 cm (je nach Tieferlegung) werden. Die Strecke wird kürzer, die Kräfte wesentlich höher (Federhärte), die Dämpfung muss doppelt (bei 10 und 5, deshalb so gewählt ;) ) so stark werden.

    Außerdem ist der bevorzugte Arbeitsbereich in der Mitte des Dämpfers, nach der Tieferlegung wird dieser an den Rand verschoben. Das "gefällt" nicht jedem Dämpfer.

  • Also im Threadtitel stand doch adaptives Fahrwerk. Darunter verstehe ich nicht nur das einstellbare, sondern auch das Fahrwerk, das sich der Fahrbahn anpasst und Unebenheiten ausgleicht. Ist dies auch nachrüstbar ? Was hat es mit den Luftfedern auf sich ? Danke euch.

  • Der Stoßdämpfer übernimmt hierbei die Funktion harte, kurze "Schläge" zu dämpfen, die sonst 1:1 auf die Karosse übertragen werden würden --> Komfortgewinn

    Die wichtigste Funktion eines Stoßdämpfers ist, das Rad auf der Straße zu halten um ein gefährliches Aufschaukeln des Wagens zu verhindern. Das könnte sonst in Kurven zum ungewollten Abflug des Fahrzeugs führen. Deshalb sind sie bei der regelmäßigen Überprüfung sicherheitsrelevant.

  • Also im Threadtitel stand doch adaptives Fahrwerk. Darunter verstehe ich nicht nur das einstellbare, sondern auch das Fahrwerk, das sich der Fahrbahn anpasst und Unebenheiten ausgleicht. Ist dies auch nachrüstbar ? Was hat es mit den Luftfedern auf sich ? Danke euch.

    Da kenn ich nur zwei Fahrwerke die das können das KW V3 und Bilstein B16 und beides für den Mondeo nicht zu haben aber mega Fahrwerke. Ein Luftfahrwerk (Airride) würde ca 5000€ kosten da werden Luftkissen in die Dämpfer eingebaut und ein Tank im Kofferraum womit du das Fahrwerk verstellen kannst.


www.autodoc.de