Erfahrung mit Verbrauch nach Serviceaktion 17E09 - Entschwefelung

  • Hallo zusammen,


    auch aus persönlichem Interesse starte ich dieses Thema, da für meinen Mondeo bereits seit geraumer Zeit die Serviceaktion 17E09 im ETIS steht.
    Bei MT wurde im Kuga-Bereich bereits darüber berichtet mit tendenziell negativer Entwicklung.


    Jetzt möchte ich euch bitten, eure Erfahrungen dazu hier zu teilen.


    Danke

    Unser Paul 2.


    Titanium 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
    EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km


    Verbrauch:941830_3.png

  • Diese Serviceaktion wurde gestern bei mir durchgeführt, zusammen mit dem 30tkm Service. 17E09 - 1.5L UND 2.0L DURATORQ: SCHWEFELENTFERNUNG ...

    Hast du vor und nach dieser Aktion deinen Verbrauch beobachtet und ggfs. eine Veränderung bemerkt?

    Unser Paul 2.


    Titanium 2.0 TDCi 110kW Turnier magnetic-grey
    EZ 28.12.2016 - übernommen am 02.06.2018 mit 21054km


    Verbrauch:941830_3.png

  • Habe seit der 17E09 nun mehrere 1000Km abgespult.


    Zwischendrinn hat er mal die Anwandlung das der Verbrauch (lt. Anzeige) um 0.3-0,5L nach Oben variiert.

    Ist dann aber nicht für lange, pegelt sich nach ca. 10-15 Km wieder auf das bei mir Übliche ein.


    Mein Durchschnittsverbrauch liegt (und lag auch vorher) bei 6,4L

    Nun pegelt er halt manchmal von 6,4-6,9L


    Kein großes Ding würde ich meinen. So wie es aussieht schickt das EDC halt mal zwischendurch etwas mehr Kraftstoff Richtung DPF um den "frei zu brennen".

    Bei anderen Marken ist das durchaus gängige Praxis.(Also nix Ungewöhnliches)


    Der "Mehrverbrauch" hängt wahrscheinlich mit dem "Versottungsgrad" des DPF zusammen: Je mehr Partikel beseitigt werden müssen desto höher der Verbrauch da länger Regeneriert wird.

    Hab gerade meinen Hamster eingesaugt. Bin nun stolzer Besitzer eines Beuteltiers. :D

  • linza4

    Schau mal hier, der erklärt das sehr gut, wie ich finde. (Kraftstoff mehr Einspritzung bei Minute 4,50 etwa)

    Habe mich ungenau ausgedrückt. Sorry for that.;)

    Hab gerade meinen Hamster eingesaugt. Bin nun stolzer Besitzer eines Beuteltiers. :D

  • auch alle Skodas VWs Audiss brauchen nach dem Schummelsoftwareupdate mehr.

    warum sollte das bei Ford anders sein.

    Der Passat 3C (Euro 5) meines Kollegen braucht seit dem Update immer noch genauso zwischen 5,5-6,0 Liter/100km laut Anzeige. Kein Mehrverbrauch und keine weiteren Nachteile, wie unruhiger Lauf etc, erkennbar bis jetzt.

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • ich kenne etliche VW/ Audi Fahrer die 0,5-1l mehr brauchen als vorher.

    Chiptuning hilft hier aber sehr gut um den Verbrauch wieder zu zu normalisieren - hahahahaha :)


www.autodoc.de