Ausfall Heckwischer, Wischerpumpe, Frontwicher geht nur auf höchstem Intervall

  • Guten Morgen zusammen und noch ein frohes Fest.


    Meine Frau und meine Tochter wollten heute morgen mit dem Mondi in einen Kurzurlaub fahren. Kaum losgefahren ist ihr aufgefallen, dass der Heckwischer und Spritzwasser (hinten + vorne) nicht gehen. Also wieder nach Hause gekommen und berichtet. Ich habe alle Sicherungen die ich in der Betriebsanleitung dazu finden konnte kontrolliert und mit anderen aus dem Kasten getauscht. Ich konnte keinen Defekt finden (außer der wirklich unmögliche Sicherungskasten im Motorraum, hier an die unteren Sicherungen zu kommen ist schon etwas kniffelig wenn man dies noch nie gemacht hat). Jetzt weiß ich mir keinen Rat mehr, hat jemand von euch diese Problem schon mal gehabt oder eine Idee, was man noch kontrollieren könnte? Sicherungen die ich kontrolliert habe: 1 - Windschutzscheibenwischer, 3 - Automatisches Wischersystem Heckscheibe, 83 - Scheibenwischermotor, 28 - Pumpe Scheibenwaschanlage hinten.


    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß von der Ostsee.

  • Moin

    Hast du schon im Motorraum den Sicherungskasten nach geschaut.

    Im waschwasserbehälter genug Wasser enthalten, von wann ist dein Mondi!? Die haben nicht alle einen Sensor für den Füllstand im Vorratsbehälter.

    Ansonsten Klemm die Batterie für eine halbe Stunde ab, hat sich vielleicht ein Modul auf gehangen....

  • Moin,

    ja, ich habe alle Sicherungen die mit Scheibenwischer oder Waschanlage zusammenhängen überprüft/ durchgetauscht. Der Mondi ist von 11/ 2015, Wasser ist voll. Batterie abklemmen werde ich nochmal versuchen :-)

  • Dann hat er noch keinen Sensor.... Batterie abklemmen hilft bei so einigen Problemen....;)

    Sonst schau noch mal deine Einstellungen im BC

    für die Scheibenwischer. Eventuell noch die Relais.

  • Zahn 31 : Batterie abklemmen hat geholfen. Hätte ich nie gedacht :-) Allerdings ist der minus-Pol der Batterie so bescheiden verbaut, dass man sich sicher die Finger brechen würde beim abklemmen 8o8o8o, an den plus-Pol kommt man deutlich besser dran.


    Ich habe gefühlt schon das ganze Internet 2x durchgesucht, aber keine Relais gefunden, auch nicht in der Betriebsanleitung.

    Danke dir für den hilfreichen Tipp der zur Lösung geführt hat.


    Dir und deiner Familie noch ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  • Allerdings ist der minus-Pol der Batterie so bescheiden verbaut, dass man sich sicher die Finger brechen würde beim abklemmen 8o8o8o, an den plus-Pol kommt man deutlich besser dran.

    Welchen der beiden Pole man abklemmt ist ja auch egal.

    Schön, dass die Lösung so einfach war.

  • Schön das ich dir helfen konnte....mußt jetzt aber eine Runde fahren. Die ganzen Sensoren müssen sich neu justieren....5km sollten reichen.

    Die Relais sitzen im Motorraum auf der Fahrerseite. Der Kasten hat 2 Etagen.

    Wünsche ich euch auch.


    Gruß Steffen

  • Da hat sich wohl wieder mal ein Steuergerät aufgehangen...

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • LordHelmchen danke für die Info, dann brauche ich nicht weiter zu suchen :-)


    Der Mondi läuft jetzt wieder einwandfrei, konnte keine fehlerhaften Sensoren oder ähnliches feststellen. War auch überrascht, dass trotz abklemmen der Batterie noch die meisten Sachen gespeichert waren ( Radiosender, Telefon usw.).

  • ....vielleicht sollten wir alle einfach wieder den guten, alten Batterie - Trennschalter (rofl) einbauen.

    Diebstahlschutz und Problemlöser in einem.... y--z

    Kaffee wurde erkannt.....

    Körper.exe kann gestartet werden !

  • Die Micro3-Sicherungen sind sogar bei MB verbaut...

    Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.

  • Die Sicherungen sind mittlerweile bei so einigen Fabrikaten Standart.

    Datei:Electrical fuses, blade type.svg

    Bei unserem "Dicken" kommen die Mini/ ATO(regular) und die Maxi fuse u.a. zum Einsatz.

    Hab gerade meinen Hamster eingesaugt. Bin nun stolzer Besitzer eines Beuteltiers. :D


www.autodoc.de