Mondeo Hybrid kommt 2019 auch als Turnier!

    • Hilfreich

    Als ich heute Morgen meinen Mondeo Hybrid für die jährliche Wartung bei Ford Offenburg ließ, konnte ich einen Mondeo Break Hybrid sehen, und die Abmessungen des Kofferraums vermessen.



    Der Katalogpreis dieses Exemplars mit 5000 Euro Optionen inklusive 1100 Euro für 5 Jahre erweiterte Garantie beträgt 48195 Euro.....



    Die Bilder des Kofferraums im vorherigen Beitrag sind sehr repräsentativ. Unter der Abdeckung ist die Höhe nur 35 cm und die maximale Höhe ohne Abdeckung 55 cm. Im Übrigen haben wir eine Fläche von ca. 1 Quadratmeter. Man verliert etwa 12 cm Höhe.



    Im Vergleich zum Kofferraum der Limousine, ist der laderraum jetzt flach und besser nutzbar:




    Im "oberen" Teil gewinnen wir etwa zehn Zentimeter an Höhe, aber wir verlieren das Fach vor der Erhöhung der Batterieder mit 48 Zentimeter Höhe und bis zu 60 Zentimeter tief. Es ist bequem für Supermarkteinkauf.



    Ich bemerkte auch, dass die Heckklappe des Kombis schwer ist. Daher wird die Option des elektrischen Öffnen empfohlen.


    Unterhalb des erhöhten Ablagefläche befindet sich hinter der Traktionsbatterie ein kleines Fach, in dem Sie einige Dinge abladen können.



    Auf der rechten Seite befindet sich das Reifenreparaturset, und auf der linken Seite befindet sich ein geschlossenes Fach, in dem sich die 12V-Batterie befindet. Wenn Sie sich ihm nähern, sehen Sie links den Traktionsbatterielüfter.


     


    Direkt hinter der Rückenlehne des linken Rücksitzes befindet sich eine Klappe, über die bei Bedarf auf den Traktionsbatterieschalter zugegriffen werden kann.



    Beim Herunterklappen der Rücksitzlehnen entsteht eine etwa 2 m lange Ladefläche, was zu einem Nutzvolumen von > 1500 l führt.



    Es gibt einen Punkt, der meiner Meinung nach sehr schlecht "gelöst" würde. Die erhöhte ladefläche geht nach unten bis zum Boden der Tür und hinterlässt einen Ort, an dem sich allerlei Gegenstände sammeln können. Nicht wirklich schön........



    Ansonsten hat diese Kombi-Version alles, was man in der Limousine zu schätzen weiß, wie z.B. Platz für drei Erwachsene auf dem bequemen Rückbank, auch für die Füße.



    Wenn ich eine Wahl hätte, würde ich mich für die Limousine entscheiden, denn ich mag das tiefe und leicht zugängliche Fach vor der "Batteriebühne".


    Aber ich denke, die meisten Beteiligten werden sich für diesen schönen Kombi entscheiden, wenn die Amputation von etwa 100 Litern kein NOGO ist.....


    Jan

  • Nur, dass der Käufer eines Hybrid auf ACC und IVDC verzichten muss, verstehe ich nicht wirklich.

    Das lässt mich erstmalig auf einen Diesel wechseln, obwohl ich bisher trotz 30oookm im Jahr immer Benziner gefahren bin.

  • Dazu kommt aus meiner Sicht noch das kleine Kombiinstrument, welches Ford immer noch im Hybrid verbaut. Da wurde nicht viel Entwicklungsarbeit rein gesteckt...

  • Die erhöhte ladefläche geht nach unten bis zum Boden der Tür und hinterlässt einen Ort, an dem sich allerlei Gegenstände sammeln können.


    Kommt mir nicht ins Haus das Ding. Ich will ja nicht, dass sich mein Hund an der Steilstufe die Pfoten bricht. Was glauben die denn, was ich da hinten transportieren will?

  • Nur, dass der Käufer eines Hybrid auf ACC und IVDC verzichten muss, verstehe ich nicht wirklich.

    Das lässt mich erstmalig auf einen Diesel wechseln, obwohl ich bisher trotz 30oookm im Jahr immer Benziner gefahren bin.

    Der Hybrid kann das ACC bekommen (der Ausgestellter Turnier Hybrid hatte es), und auch meiner, ein titanium von 2014, hat es.

    Nicht aber IVDC. Und alle Hybriden haben das ANC.



    Jan

  • Kommt mir nicht ins Haus das Ding. Ich will ja nicht, dass sich mein Hund an der Steilstufe die Pfoten bricht. Was glauben die denn, was ich da hinten transportieren will?

    Ja, das ist echt schade mit dem Kofferraum. Ich finde schon den Unterschied zwischen dem normalen MK4 zum MK5 Turnier krass. Irgendwie ist der Kofferraum im MK5 geschrumpft.

    Grüße aus dem Weserbergland


    Ralf



    Motorradfahren ist die wildeste Spielart einer friedlichen Seele.

  • Ist jetzt ein Lifestyle-Kombi geworden. Damit werden viele Gewerbliche rausfallen. Achso, für die war ja der Focus gedacht...

    Richtig, die haben zum verladen sogar einen Hauch mehr Platz in der Länge und in der Breite deutlich mehr zwischen den Radkästen.

  • Ich hoffe, Ihr habt verstanden, dass ich die Hybrid Version vermessen habe. Dort verliert man etwa 100 l durch die Traktions-Batterie und auch 12 V Batterie.


    Jan

  • Also mal ehrlich irgendwo mussten die Akkus

    ja untergebracht werden. Ich bin weder ein Fan von Hybrid noch reinen Elektrofahrzeugen.

    Hier muß jetzt aber nicht umher gemeckert werden wegen den verkleinerten Kofferraum.

    Es muß sich keiner den Hybrid kaufen, wem er nicht gefällt.

    In diesem Sinne schönes Wochenende....

  • Ich finde einen Hybrid schonmal wesentlich sinnvoller und alltagstauglicher als so ne reine Elektroschleuder.

    Vielleicht gibts ja auch Leute, die auf die 100 L Kofferraum verzichten können (mich eingeschlossen). Genauso braucht kein Mensch dieses adaptive Fahrwerk.


    Sind das mittlerweile Plug-Ins beim mk5 und wie siehts mit Anhängerbetrieb aus? 1,8 - 2 Tonnen muss so ein großer Wagen ziehen dürfen. Wenn er das kann, dann wäre es eine echte Alternative!

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:

  • Es ist kein Plug-in, und er zieht nur 750 kg ungebremst.


    Die Mk5 Hybrid technologie stammt noch aus dem 2012 Ford Fusion. Sie würde beim 2017 Face Lift leicht verbessert, funktioniert tadellos und ist ausgereift.


    Der neue Kuga dagegen wird es als Hybrid (HEV. 200 PS) und Plug-in (PHEV, 220 PS) mit einem 2,5 l Atkinson und 4. Generation eCVT Getriebe geben. Es gibt auch eine Mild Hybrid version mit einem 2,0 l Diesel, 48 V LiIonen Batterie und Generator Starter. Beide Voll-Hybriden ziehen auch nur max 750 kg ungebremst. Es gibt sogar Leute wie ich die keine AHK haben...


    Wenn Interesse >> ausführliche Probefahrt machen.


    Falls in der Nähe von Kehl, bin ich immer bereit die Gelegenheit dazu zu bieten (2014er Limousine). PM genügt.


    Jan

  • Vor allem sind es zwei Stufen. Das kann/will/werde ich unserem auch nicht zumuten.

    Abgelehnt.


    Ist jetzt ein Lifestyle-Kombi geworden. Damit werden viele Gewerbliche rausfallen. Achso, für die war ja der Focus gedacht...

    Was ist denn ein "Lifestyle-Kombi" ?

  • Z.B. einer, dessen Heckklappe oder Dachkante so schräg ist, dass fast nichts im Kofferraum Platz hat. D.h. nur Kombi-Optik, aber kein Kombi-Nutzen.

    Sozusagen wie ein Mercedes mit Shooting Brake Karosse?

    Ford Escort MK V CLX 1,6 EFI 16V 8)
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 EFI X/
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI :love:
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI :|
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180 ;)
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI :love:


www.autodoc.de