www.autodoc.de

Launische Innenraumbelüftung und Lenkradheizung

  • Hallo,


    ich hatte gestern Abend das Phänomen (Fahrzeug wurde bereits über den Tag ohne besondere Vorkommnisse bewegt / -2° Außentemperatur), dass meine Innenraumbelüftung ohne Funktion war.


    Als mir dann auffiel, dass es verdammt kalt in der Karre ist und es nach und nach immer noch nicht warm wurde (ca. 30 Minuten), habe ich von AUTO auf manuell umgeschaltet und dann die Lüftergeschwindigkeit manuell auf maximal hochgedreht. Die Temperatur habe ich dann auch auf "Hi" aufgedreht. Der Wageninnenraum blieb jedoch kalt.


    Erst als ich dann nach weiteren 10 Minuten auf die Autobahn gefahren bin kam warme Luft aus den Lüftungsschlitzen. Das kam aber glaube ich nur vom Fahrtwind der gestiegenen Geschwindigkeit. Die rausgedrückte Luft war auch heiß.
    Heute Morgen hatte ich dann auf dem Weg zur Arbeit dasselbe Problem. Hier kam aber noch dazu, dass die Lenkradheizung ebenfalls nicht funktioniert hat.
    Heute Abend hatte sich das Problem dann seltsamer Weise selbst behoben und alles funktioniert wieder wie immer.


    In dem anderen Innenraum Thema habe ich gehört, dass das von einer schwachen Batterie kommen kann aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass da einfach der Innenraumlüfter ausfällt, wenn die Batterie schwach ist.
    Außerdem steht der Wagen in der Regel in der Tiefgarage, wird täglich bewegt und da fast nur Langstrecke.


    Ist alles sehr seltsam und da wollte ich mal Nachhören, ob jemand schoneinmal ein ähnliches Phänomen erlebt hat?!

    Mondeo Turnier 2.0L Duratorq 180 PS Automatik, Magnetic-Grau, Titanium, Pano-Dach, Sync 3, Teilleder, Design Paket II, Winterpaket II, Technologie Paket, Business Paket I, AHK, Elektr. Heckklappe, Privacy Verglasung

  • Nee hab ich nicht, aber wenn das nochmals vorkommt kannst du versuchen die Batterie mal für 2 Minuten abzuklemmen. Vielleicht spinnt dein [definition=19,0]FCIM[/definition] Modul...

  • Ja bei meinem Mondeo spinnt so einiges an der Technik. :whistling:
    Ich werde es beobachten.

    Mondeo Turnier 2.0L Duratorq 180 PS Automatik, Magnetic-Grau, Titanium, Pano-Dach, Sync 3, Teilleder, Design Paket II, Winterpaket II, Technologie Paket, Business Paket I, AHK, Elektr. Heckklappe, Privacy Verglasung

  • Kühlwasserstand und Frostschutz sind in Ordnung, oder? Nicht dass der Thermostat für den Heizungskreislauf eingefroren ist oder so.

  • Ähnliches habe ich heute auch bemerkt.


    Solange der Motor kühl/kalt war kam warme Luft, danach kalte Luft.


    Zeitweise beschlugen die Scheiben von innen trotz eingeschalteter Klima.

    MK5 Turnier - 2.0l TDCi 150PS - PowerShift
    Phantomschwarz, LED, Panorama, Business Paket, Winter Paket II, DesignPaket, Technologie Paket


    :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • danach kalte Luft.

    Auch wenn du die Temperatur manuell hochgeregelt hast? Ich weiß, die Automatik ist diesbezüglich ganz schlecht. Und die Klima läuft unter +4 Grad sowieso nie mit.

  • Bei meinem ist der Lüftermotor so laut, dass ich das sofort hören würde wenn er nicht läuft. Am Anfang dachte ich erst es wären Luftgeräusche aus den Lüftungsdüsen, aber nein es kommt direkt aus dem Handschuhfachkasten und dahinter ist der Lüftermotor.

  • Komische Sache... Eigentlich solltest du einen elektrischen Zuheizer haben der zuheizt.


    Wenn nur kalte Luft aus der Heizung kommt hätte ich mal auf Luft im Kühlsystem getippt.
    Was zeigte denn die Motortemperatur an?

    Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
    Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.


    Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
    Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
    Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
    Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101

  • Es liegt an der Klima.


    Habe diese an zum trocknen, da der Kreislauf nach 10-15 km noch kalt ist und der elektronischen Zuheizer aus ist wird da nix warm, erst danach langsam.

    MK5 Turnier - 2.0l TDCi 150PS - PowerShift
    Phantomschwarz, LED, Panorama, Business Paket, Winter Paket II, DesignPaket, Technologie Paket


    :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • auf Automatik läuft die Klima immer, auch unter +4 C° , unter +4 grad ist der Kompressor aber AUS, weil die Klimaanlage die kalte Aussenluft zu nutze macht und braucht es nicht selber zu produzieren

    Theorie ist, wenn man weiß, wie es funktionieren soll, aber es geht trotzdem nicht.
    Praxis ist, wenn es funktioniert, aber keiner weiß, warum.
    Bei uns ist beides vereint: Nichts geht, und keiner weiß warum. 8o

  • Der Klimakompressor schaltet ab 4 Grad automatisch ab, auch wenn die Lampe leuchtet. Ansonsten würde dwr Kompressor vereisen. Ist eine Schutzschaltung.

  • Das Kompressor muß im Winter die Luft nicht mehr trocknen, die kalte Außenluft ist von sich aus schon trocken genug (je kälter die Luft, desto weniger Feuchtigkeit kann Sie aufnehmen / transportieren) ,
    ich beschäftige mich im meinem Beruf auch mit Klimaanlagen z.B. im Krankenhaus / Hotel.

    Theorie ist, wenn man weiß, wie es funktionieren soll, aber es geht trotzdem nicht.
    Praxis ist, wenn es funktioniert, aber keiner weiß, warum.
    Bei uns ist beides vereint: Nichts geht, und keiner weiß warum. 8o

  • Kühlwasserstand und Frostschutz sind in Ordnung, oder? Nicht dass der Thermostat für den Heizungskreislauf eingefroren ist oder so.

    Ja der Wagen kommt grad erst aus der Inspektion somit gehe ich schwer davon aus, dass da alles tutti ist. Ich prüfe es dennoch mal nach.
    Er hatte an diesem Tag auch garkeine Möglichkeit richtig kalt zu werden, da er maximal ne Stunde stand. Alles sehr seltsam und ist bisher auch nicht nochmal aufgetreten. Dennoch eine sehr seltsame Sache.

    Mondeo Turnier 2.0L Duratorq 180 PS Automatik, Magnetic-Grau, Titanium, Pano-Dach, Sync 3, Teilleder, Design Paket II, Winterpaket II, Technologie Paket, Business Paket I, AHK, Elektr. Heckklappe, Privacy Verglasung

  • >Vignale<>>Vignale<< schrieb:auf Automatik läuft die Klima immer, auch unter +4 C°
    [/quote]Mir ist die letzten Tage aufgefallen, das die AC im Automatikbetrieb sich autom. ein- und ausschaltet. Es wurde an der Temparatureinstellung nichts verändert. Gestern abend z.B.,als ich in die TG gefahren bin und abgstellt habe, war die AC aus, heute mittag, als ich das Auto gestartet habe war sie wieder an.
    Ich habe im Sept. 2017 eine neue Klimasoftware bekommen. Da mir der Lüfter im Automatkbetrieb noch zu hoch lief, habe ich manuell auf Stufe 2 gestellt, Luftverteilung autom., AC immer an und Temparatur 21.5°C. Habe ich ca.4 Monate nicht verändert.
    Vor einer Woche habe ich dann mal auf Automatik geschaltet, und siehe da, der Lüfter läuft nur noch in hoher Stufe bis der Innenraum warm ist und hält die Temparatur dann, ich denke mit Gebläsestufe 2 .
    Nur schaltet sich , wie anfangs schon erwähnt, die AC manchmal autom. ein und wieder aus. Eine Veränderung der Innenraumtemparatur merkt man nicht .
    Kann das an der neuen Sofware liegen oder aber an der Kontrolleuchte der AC-Taste ?

    Einmal editiert, zuletzt von Peter55 ()

  • Nur schaltet sich , wie anfangs schon erwähnt, die AC manchmal autom. ein und wieder aus

    Die AC sollte min.einmal monatlich benutzt werden, damit die Dichtungen geschmiert werden und nicht schrumpfen. Das sollten heutige Steuerungen automatisch durchführen.

  • Das sollten heutige Steuerungen automatisch durchführen.

    Dann sieht man also anhand der Kontrolleuchte doch, ob der Kompresssor läuft oder nicht. Zumindest im Automatikbetrieb - oder nur bei Dauerfrost?

  • Wenn die Klima auf Auto läuft wo kommt da bei euch die Luft raus? bei mir nur im Fußraum
    und scheibe ein wenig.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de