Lieferzeiten für Neubestellungen

  • Die Bahn ist mit Sicherheit teurer.

    Yep - da hast sicher recht und ein Schiff ist wohl auch pünktlicher. Mittlerweile ist er seit gestern eh schon in Koper. Lagermax ist jetzt an der Reihe.


    Kurz Offtopic: trotzdem interessant, was so in unserer Gegend aus dem Osten auf der Schiene daher kommt: diverse "deutsche" im Osten produzierte Premium Modelle, Fiats ....

  • Zum Thema Bahn und teurer.


    Bin selbst Lokführer im Güterverkehr. Bei uns in Osnabrück haben wir zwar nur mit VAG Modellen zu tun aber zum Thema teuer kann ich trotzdem was beisteuern.


    In das VW Werk in Osnabrück werden täglich drei Züge mit Fabia Rohkarossen aus Tschechien angeliefert, die in Osnabrück nur Lakiert werden und dann wieder zurück nach Tschechien gehen.

    So teuer kann also ein transport auf der Schiene nicht sein.


    Es geht beim Transport per Schiff eher um die schiere Menge. Wen man vergleicht wieviele Pkw ein 700m Zug Transportieren kann und wieviel Autos auf so ein Schiff passen.

    Ich finde das in Bremerhaven immer sehr interessant.

    Interessanter Artikel dazu Klick


    Und k1200s_AT warum soll ein Transport mit dem Schiff pünktlicher sein als mit dem Zug? Klingt etwas nach Bahn Bashing.


    Wie werden die Autos aus Antwerpen eigentlich weitertransportiert? Macht Ford das alles per Lkw?


  • Der Seitenhieb wegen der mangelnden Pünktlichkeit ist kein Bahn Bashing, sondern belegbare Feststellung einer Tatsache seitens eines Betroffenen. Im dem Thread hier geht‘ s allerdings um die Lieferzeit /
    Wartezeit – in diesem Sinne sorry fürs Offtopic und gehört hier nicht her.

  • Ford lässt auch Fahrzeuge auf der Schiene transportieren - kommt sicher auch auf die Lage des Werks an.


    Ein Schiffstransport dauert auch - da steht das Auto erstmal am Starthafen, dann ist es auf dem Schiff und steht dann nochmal am Zielhafen. Das Fahrzeug von k1200s war am 28.06. fertig, die Anlieferung beim Händler wird am 23.07. erwartet. Das ist eine übliche Lieferzeit Ex-Valencia.


www.autodoc.de