• Erst Autos mit 180PS oder über 200PS kaufen und dann Spritsparwunder erwarten oder eine Challenge im "ichbrauchsowenigspritmitmeinemmondiwiekeinandereraufdieserwelt" aufstellen.

    Die 2.0er Diesel ist für den schweren Mondeo auch in der Stadt besser geeignet als der 1,5er und dürfte unter dem Strich auch weniger Diesel verbrauchen.

    Bei den Benzinern kenne ich mich jetzt nicht aus (standen nicht zur Wahl), halte die unter zwei Liter aber auch als zu klein. Ford hat den 1.0er ja auch zurückgezogen.

  • Also ich finde den 1.5er keineswegs zu klein für den Mondeo. Klar, Rennen fahren ist nicht, aber Er geht gut vorwärts. Ich komme vom Mercedes C250 mit 211 PS, das war ne andere Liga, Zufrieden bin ich trotzdem. Es kommt halt auf die Ansprüche an...

  • Die 2.0er Diesel ist für den schweren Mondeo auch in der Stadt besser geeignet als der 1,5er und dürfte unter dem Strich auch weniger Diesel verbrauchen.

    Bei den Benzinern kenne ich mich jetzt nicht aus (standen nicht zur Wahl), halte die unter zwei Liter aber auch als zu klein. Ford hat den 1.0er ja auch zurückgezogen.

    Warum äußerst du dich dann dazu, wenn du dich nicht auskennst mit den Benzinern? Ich fahre den 1.5er. Bin damit vollkommen zufrieden,es kommt ja wohl immer auf die Ansprüche an. Ich z.B. muss und möchte nicht mit 200 km/h rumblasen.

  • Wenn ich 200 fahren möchte kann ich das jederzeit, auch mit dem 1.5er. Danach wirds echt zäh 😂


    Aber ich glaube wir kommen vom eigentlichen Thema ab...

  • Sebastian und Kiliani

    Dann macht es doch, hat doch keiner was dagegen. Deswegen reichen trotzdem die Fahrleistungen des 1.5 Benziners für andere aus. Wie gesagt es kommt immer auf die Gegebenheiten an. Ich fahre als Firmenwagen auch einen Diesel. Aber privat bin ich mit dem 1.5 Benziner besser bedient.

  • Ich brauche 12ltr. Ultimate hin oder her und das ist auch gut so.

    Da wäre ich viel zu faul alle 400 km an die Tankstelle zu fahren 8o

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

  • Ich bin mit den Fahrleistungen und dem Verbrauch Überland und AB auch sehr zufrieden. In der Stadt schluckt er halt sobald man ständig anfahren muss. Aber ist ja irgendwie auch klar, bei dem Gewicht.


    Gruß

    Above and Beyond
    Auto: Mondeo MK5 Turnier ST-Line (schwarz) mit 1.5 EB, Automatik und ein paar Extras. 8)

  • und möchte nicht mit 200 km/h rumblasen

    Ich auch nicht, aber darum ging es nicht. Es ging überhaupt nicht um die Fahrleistungen, sondern um den Verbrauch. Und der geht bei den kleinen Motoren schneller hoch, wenn man öfter Beschleunigen (Stadt, Landstraße) muss. Wer ständig Langstrecke auf der flachen AB abreißt, kommt auch mit einem kleinen Motor verbrauchstechnisch hin. Selbst im Stau.

  • Das hat mit Grundsatzdiskussion nichts zu tun. Ich feuere mein Biturbo mit 211 Ps auch und bin nicht langsam, trotzdem liegt mein Verbrauch derzeit bei 5,9 L/100Km. Wenn ich ganz ruhig fahre geht meiner sogar bis auf 5,0 l runter. Mein Gesamtdurchschnittsverbrauch liegt aktuell bei 6,98l Tendenz fallend. Gefühlt meine ich das meiner jetzt wo er knapp an die 100000er Kratzt immer weniger verbraucht.

  • Der Vorteil vom BiTurbo ist, dass er an Teillast und Volllast mit den zwei Turbos besser angepasst ist, als die "kleineren" mit nur einem Turbo. Dadurch ist es durchaus möglich, trotz höherer Leistung auch absolut weniger zu verbrauchen, relativ (mg/kW) sowieso. Zumindest, wenn die Maximalleistung nicht ständig ausgenutzt wird.

  • Eben. Beim Biturbo braucht man das Gas sicherlich auch nicht so weit druchtreten.

    Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
    Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
    Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
    VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
    Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI 180
    Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

  • Dafür ist die ganze Ersparnis für die Katz wenn da mal was dran ist...


    Gruß

    Above and Beyond
    Auto: Mondeo MK5 Turnier ST-Line (schwarz) mit 1.5 EB, Automatik und ein paar Extras. 8)

  • Ich hab bei meinem BiTurbo mit Bluefin, täglichen Arbeitsweg 120km hin inkl. rück (davon 60km Ab, 50km Überland und 10km Stadt) einen Verbrauch von 6,4 mit den 235 19 Zoll Rädern.

    Im Winter mit 16 Zoll Rädern komm ich auf 5,9.


    Auf der Ab fahr ich meist mit 150 kmh Tempomat

    Finde das absolut ok


www.autodoc.de