www.autodoc.de

Fehlende Ladekontrolllampe bei Sync2

  • Habt ihr schon bemerkt, das es bei Fahrzeugen mit Sync2 kein Batteriesymbol im Kombiinstrument gibt?


    Auch nicht im Engineering Testmodus.
    Bekommt man überhaupt mit, wenn die Lichtmaschine ausfällt? ?(


    Mir ist es gestern erst aufgefallen, als mir das Batteriesymbol bei einem neueren Mondeo mit [definition=127,0]Sync[/definition] 3 ins Auge gesprungen ist. Es befindet sich dort, wo auch das gelbe Symbol wegen Kälte ist.

  • HI,
    habe ich noch gar nicht drauf geachtet. Werde ich mal bei Gelegenheit machen.

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5

  • Laut Bedienungsanleitung ist die Kontrollleuchte vorhanden. Also wird sie auch irgendwo sein ( ?( )!

  • In der Bedienungsanleitung habe ich sie auch gefunden, aber mach mal den Test der Anzeigen mit dem Testmodus, indem alle Leuchten an sind, es ist kein Batteriesymbol zu sehen!
    Beim [definition=28,0]IPC[/definition] mit Sync3 leuchtet das Symbol direkt mit Zündung an, so wie es schon eh und je bei jedem Auto ist. :/

  • Vielleicht kommt ja die Meldung in der Anzeige des Bordcomputer.


    Beachte: Einige Warnsymbole erscheinen in der Informationsanzeige und funktionieren wie eine Warnleuchte, sie leuchten jedoch beim Starten des Fahrzeugs nicht auf.

  • Vielleicht kommt ja die Meldung in der Anzeige des Bordcomputer.


    Beachte: Einige Warnsymbole erscheinen in der Informationsanzeige und funktionieren wie eine Warnleuchte, sie leuchten jedoch beim Starten des Fahrzeugs nicht auf.

    "Vielleicht" ist dann doch eher unbefriedigend.

    Mondeo MK5 Titanium Turnier, 2.0 TDCI 150 PS, Powershift (BJ 05/2015)
    Citroen C4 Exclusiv HDI115 2013-2016, Citroen C4 Tendance VTi95 2011-2013
    Ford Focus 2000-2011, Mercedes E200CDI 2001-2011, Ford Mondeo MK1 1996-2000,
    Ford Sierra 1990-1996, Ford Sierra 1986-1990, Opel Kadett Kombi, Audi 100, Simca 1308GT,
    Ford Capri, Simca 1100, VW Käfer, Simca 1300, Simca 1000

  • "Vielleicht" ist dann doch eher unbefriedigend.

    Da gebe ich Dir recht, aber irgendwer wird doch genaue Auskunft geben können.
    Und wenn die Kontrollleuchte als Solche nicht vorhanden ist, bleibt ja nur noch die Informationsanzeige.

  • Wekche Batteriespannung habt ihr i.d.R. bei stehendem Motor anliegen, wenn das Auto ein paar Minuten gestanden hat? Meine Batterie dümpelt immer zwischen 11,2 V und 11,5 V rum, obwohl der [definition=1,0]FFH[/definition] sie vor kurzem ersetzt hat. Da funktioniert das BMS doch nicht richtig...

  • Zum Thema: Ist irgendwo bei günstigen Lichteinfall ein derartiges Symbol zu lokalisieren?


    Zur letzten Frage:
    Hab gestern interessehalber gemessen:
    12,5V bei Motor aus
    14,55V bei Motor an


    Das Lademanagement scheint generell markenübergreifend seit CAN Bus nicht hin zu hauen. Es soll Transporter (glaube Peugeot) geben, die die Spannung erst sonst wie weit fallen lassen und dann mit 16V Suppe geben, dass das Glühobst in Reihen ausfällt und die Bakterie wegkocht. Scheinbar werden die Zauberlehrlinge am Reißbrett derzeit mit dem Thema nicht grün...

  • Danke Dir, das Symbol ist nicht vorgesehen. 14,5 V habe ich auch mit Motor an. Ansonsten viel zu wenig so um die 11,4 V. Da scheint wohl was defekt zu sein bei mir...

  • Hallo,
    wenn die 11,4V bei "schlafenden" Fahrzeug sind, ist das in der Tat zu wenig.


    Sollte das Fahrzeug aber erst seit ca 3-5min aus sein, werden mit 100% Sicherheit noch fast alle Steuergeräte aktive sein und entsprechend Strom ziehen.


    In der Regel gehen heutige Fahrzeuge in mehren schritten "schlafen" 1.) Alle Steuergeräte in Sleep mode 1 , 2.) Steuergeräte fahren runter 3.) Steuergräte schalten sich "komplett" ab.

    Aktuell:

    Ford Mondeo MK5 Titanium 180PS

    Ford Focus MK2 Facelift 1.6 TI-VCT 115PS (voll)

    Kawasaki ZR7

    Kawasaki ER5

  • Ja die Steuergeräte fahren runter. Hab nach 20 min einen Ruhestrom von ca 100 mA.
    Schaue morgens immer im Engineering Testmodus des [definition=28,0]IPC[/definition] nach der Spannung, da ist ja dann logischerweise die Zündung an, es fließen dann 35 Ampere, ohne von mir eingeschaltete Verbraucher (Radio, Lüfter, Heizungen, Licht alles aus.) Deshalb geht die Spannung unter 11,5 Volt, trotz am Tag zuvor angeschlossenen Ctek Ladegerät. Beim starten dann bis 8 Volt runter...


    Laden tut er mit 10 Ampere im Standgas per Lima.


    Problem bei der Sache ist halt, dass sich bei Unterspannung das Türsteuergerät Fahrerseite neu startet und deswegen sporadisch die elektrische Kindersicherung rausfällt. Wenn man vergisst die Kindersicherung wieder reinzudrücken fährt der kleine Mann hinten ohne Kindersicherung und das finde ich halt gefährlich...

    Einmal editiert, zuletzt von Sebastian ()

  • Problem bei der Sache ist halt, dass sich bei Unterspannung das Türsteuergerät Fahrerseite neu startet und deswegen sporadisch die elektrische Kindersicherung rausfällt. Wenn man vergisst die Kindersicherung wieder reinzudrücken fährt der kleine Mann hinten ohne Kindersicherung und das finde ich halt gefährlich...

    Jetzt hat er endlich in de Fehlerspeicher geschrieben :


Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden

euautoteile.de