Community Richtlinien (Forenregeln)

Nutzungsbestimmungen



§1 Vorwort


Die Teilnahme an http://www.mondeo-mk5.de des Betreibers Mike Wende (nachfolgend "Anbieter" genannt) ist kostenfrei, erfordert jedoch die Anerkennung der folgenden Richtlinien. Diese beziehen sich auf alle Bereiche und Inhalte der gesamten Webseite und die Teilnahme im Allgemeinen.


Die Administratoren und Moderatoren von mondeo-mk5.de versuchen, unerwünschte Beiträge von dieser Website fernzuhalten, es ist jedoch unmöglich alle Inhalte manuell zu überprüfen. Alle Beiträge drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren selbst aus. Die Eigentümer der Website mondeo-mk5.de oder die WoltLab GmbH (Entwickler der verwendeten Software) können nicht für den Inhalt einzelner Beiträge verantwortlich bzw. haftbar gemacht werden.


Als Pflichtfelder sind Vor- und Nachname, Postleitzahl und die E-Mailadresse vollständig und richtig anzugeben. Der Nachname ist nur für die Administratoren sichtbar.
ACHTUNG: Registrierungen, die nicht korrekt, nur teilweise oder ungenau ausgefüllt sind, werden ohne Kommentar oder Hinweis gelöscht!


Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte


Alle Inhalte unseres Internetauftritts wurden mit Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten kann jedoch nicht übernommen werden.


Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind wir als Dienstanbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine umgehende Entfernung dieser Inhalte erfolgt ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung und wir haften nicht vor dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung.


Haftungsbeschränkung für externe Links


Unsere Website enthält sog. „externe Links“ (Verknüpfungen zu Websites Dritter), auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben und für den wir aus diesem Grund keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Websites verantwortlich. Als die Verlinkung vorgenommen wurde, waren für uns keine Rechtsverstöße erkennbar. Sollte uns eine Rechtsverletzung bekannt werden, wird der jeweilige Link umgehend von uns entfernt.


Urheberrecht

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors




§2 Forenregeln



Abs. 1 • Netiquette


Jeder Nutzer dieser Community ist stets mit Respekt zu behandeln. Es ist nicht gestattet, andere Nutzer öffentlich oder über private Kommunikationswege (Chat, Konversation, E-Mail) im Forum zu beleidigen, zu belästigen oder anderweitig respektlos zu behandeln. In öffentlichen Diskussionen sind Ansichten stets sachlich zu äußern und die Meinung anderer Nutzer zu respektieren.


Hierzu eine recht simple Netiquette auf Menschlicher Basis gesehen.

  • Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt, der deine Texte liest. Stell dir diesen Menschen vor, und überlege, ob das, was du zu schreiben hast, auch wirklich für ihn lesenswert ist.
  • Verstecke dich nicht hinter der Anonymität, benutze nach Möglichkeit deinen Klarnamen und schreibe nichts, womit du dich nicht auch identifizieren kannst. Oder andersherum: wenn du das Gefühl hast,
  • dich lieber in der Anonymität verbergen zu wollen, solltest du den Kommentar, der dich “in den Fingern juckt” vielleicht sowieso lieber bleiben lassen.
  • Bedenke, dass sich das “Du” als landläufige Anrede im deutschsprachigen Netz durchgesetzt hat und ärgere dich nicht, wenn du nicht “gesiezt” wirst.
  • Überlege, bevor du schreibst – und lies das Geschriebene noch einmal, bevor du auf “Senden” drückst. Denn gesagt ist gesagt, und gesendet ist gesendet, zurückholen ist fast unmöglich.
  • Achte auch auf Rechtschreibung, Grammatik und Ausdruck – auch wenn es “nur” digitale Kommunikation ist, denn Fehler nerven, wenn man beim Lesen “über sie stolpert”.
  • Benutze keine Schimpfworte – das Internet ist zwar ein virtueller Raum, aber dennoch das reale Leben, und da soll es bitte höfflich und respektvoll in der zwischenmenschlichen Kommunikation zugehen.
  • Bedenke, dass geschriebene Worte keine Gestik und Mimik transportieren. Also:

- drücke dich entweder eindeutig aus,


- oder nutze “Emoticons” wie z.B. einen “Zwinker-Smiley” (hier eine Übersicht).


- Übertreibe es aber nicht mit der “Emoticonisierung”! Sie sind eher für den persönlichen Chat mit der besten Freundin gedacht, bei jeglicher Form von allgemeiner Kommunikation sollte man aber das geschriebene Wort vorziehen.

  • Sei vorsichtig bei ironischen Bemerkungen – zu leicht entstehen hier Missverständnisse, denn wie bereits ausgeführt ist es schwer, geschriebenem Text eine bestimmte Intention mit auf den Weg zu geben.
  • Nutze nicht zu viele Abkürzungen. Du weißt nicht, ob dein Gesprächspartner alle versteht (die gängigsten Abkürzungen findest du hier).
  • Wenn dir jemand “blöd kommt”: nicht alles bis zum letzten digital ausdiskutieren, sondern entweder “Gras darüber wachsen lassen” oder in einem persönlichen Gespräch klären. Bedenke, dass u. U. nicht die gesamte Netzgemeinde eine persönliche Auseinandersetzung mit verfolgen möchte.
  • Wenn du etwas zitierst, mache das kenntlich und verweise auf den Urheber. Es ziemt sich nicht, sich mit fremden Federn zu schmücken!



Abs. 2 • Benutzerkonto


Für die Erstellung eines Benutzerkontos gilt ein Mindestalter von 18 Jahren. Bei der Wahl des eigenen Benutzernamens gelten dieselben Einschränkungen wie bei unseren Richtlinien für Inhalte (§2 Abs. 3). Außerdem ist eine URL bzw. Domain als Benutzername nicht gestattet. Das Ausgeben für fremde Personen durch die Wahl des Namens oder die Verlinkung von Webseiten oder YouTube Kanälen Dritter im eigenen Profil ist ausdrücklich verboten. Multi- oder Doppelaccounts sind grundsätzlich nicht gestattet. Die Anlegung eines neuen Benutzerkontos (insbesondere mit Falschen Angaben) im Allgemeinen oder zur Umgehung einer aktiven Sperre im Forum ist ausdrücklich verboten.



Jedes Mitglied akzeptiert hiermit auch, in unregelmäßigen Abständen, Mails von den Administratoren zu erhalten. Diese Mails enthalten Neuigkeiten rund um mondeo-mk5.de!



Abs. 3 • Richtlinien für Inhalte


Bei der Veröffentlichung von Inhalten auf unserer Seite, ist sicherzustellen, dass diese keine beleidigenden, hetzerischen, rassistischen, sexistischen, diskriminierenden, pornografischen, verleumderischen, diffamierenden, drohenden oder anderen schädlichen Äußerungen enthalten. Jegliche Form von Anleitungen zu strafbaren Handlungen, sowie die vorsätzliche Verbreitung von Viren und ähnlich schadhafter Software ist verboten. Das mehrfache Veröffentlichen desselben Inhalts, unabhängig davon, ob im selben oder in verschiedenen Bereichen, ist nicht gestattet. Des Weiteren dürfen veröffentlichte Inhalte nicht gegen das Urheber- oder Markenrecht Dritter verstoßen. Dies gilt auch für Presseartikel oder andere redaktionelle Inhalte Dritter. Diskussionen zu politischen, religiösen und gesellschaftskritischen Themen sind aufgrund des enormen Streitpotenzial im Forum nicht erwünscht, dafür gibt es geeignetere Plattformen.



Abs. 4 • Beiträge & Themen


Bei der Erstellung von Beiträgen und Themen gelten die Einschränkungen aus unseren Richtlinien für Inhalte (§2 Abs. 3). Des Weiteren sind, falls vorhanden, in den jeweiligen (Unter)Foren angegebene Bereichsregeln zu beachten. Doppelposts (mehr als einen Beitrag hintereinander in einem Thema zu erstellen) sind erst nach einer Frist von 48 Stunden erlaubt, vorher muss der letzte Beitrag editiert werden. Das Pushen (Erstellen eines kurzen Beitrags, mit dem alleinigen Zweck wieder auf ein Thema aufmerksam zu machen) ist frühstens 24 Stunden nach der letzten Antwort im Thema erlaubt. Inhaltsloses Pushen, also das Pushen mit Beiträgen aus nur einem Wort, Sonderzeichen oder Smilies, ist grundsätzlich nicht gestattet.



Abs. 5 • Werbung und Verlinkungen, Verkauf durch Kommerzielle Anbieter/Händler


Es ist verboten, Werbung im Forum ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch den Anbieter zu betreiben. Dies gilt auch für Reflinks und Schleichwerbung, wie insbesondere das Verlinken eigener Webseiten mit oder ohne Beitext innerhalb von Beiträgen und in der Signatur. Eigene Webseiten dürfen prinzipiell nur im Benutzer-Profil des Forums verlinkt werden. Eine Ausnahme besteht für Webseiten, die inhaltlich eine Ergänzung zum eigenen YouTube Kanal darstellen. Diese dürfen innerhalb der Signatur und der eigenen Kanalvorstellung verlinkt werden.


Diese Ausnahme erlischt allerdings bei Webseiten, deren Inhalt in irgendeiner Form kommerzieller Art ist. Bei Verlinkungen ist sicherzustellen, dass der Inhalt der verlinkten Seite nicht gegen unsere Richtlinien für Inhalte (§2 Abs. 3) verstößt. Spam jeglicher Art ist ebenfalls verboten, darunter fällt insbesondere auch das Versenden von Werbung (z.B. für YouTube Kanäle, Videos oder Webseiten) über die privaten Kommunikationswege (Chat, Konversation, E-Mail). Zudem ist die Verwendung gekürzter Links (Short-URL) nicht gestattet, da Nutzer nicht erkennen können, zu welcher Seite der Link führt und daher eine potentielle Gefährdung durch die unkenntliche Verlinkung schadhafte Webseiten besteht.


Die Nutzung von mondeo-mk5.de durch Händler zu kommerziellen (Gewerblicher) Nutzung und hieraus verkaufende Tätigkeiten ist nicht gestattet. Insbesondere ist es auch nicht hierzu gestattet die Konversation hierfür zu nutzen. Zuwiderhandlungen hieraus werden kostenpflichtig mit einer Vertragsstrafe in Höhe von 500 Euro verfolgt.


Als Händler/Wiederverkäufer besteht die Möglichkeit sich zuvor über dem am Seitenende entsprechenden Kontaktformular für Händler mit dem Administrator in Verbindung zu setzen um eine Kostenpflichtige Lizenzierung anzufragen. Weitere Einzelheiten und Preise der Kostenpflichtigen Lizenzierungsmöglichkeiten erfahren Sie im Verlauf der Kontaktaufnahme.




Abs. 6 • Signatur


Der Inhalt der Signatur darf mit Textformatierungen und Bildern individualisiert werden, es muss allerdings darauf geachtet werden, dass das Gesamtbild den Lesefluss nicht stört. Eingebettete Videos oder GIFs (animierte Bilder) sind innerhalb von Signaturen grundsätzlich nicht gestattet. Bei einem Verstoß gegen die Signatur-Richtlinien droht in akuten Fällen eine Sperrung der Signatur, welche nur in Absprache mit der Forenleitung wieder aufgehoben werden kann.



§3 Rechtliches



Abs. 1 • Übertragung von Nutzungsrechten


Das Urheberrecht für durch Nutzer eingestellte Inhalte (z.B. Themen und Beiträge), soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich beim jeweiligen Nutzer. Der Nutzer räumt dem Anbieter jedoch mit Einstellung von Inhalten das Recht ein, den Inhalt dauerhaft auf der Webseite vorzuhalten. Zudem hat der Anbieter das Recht, jegliche Inhalte zu löschen, zu verschieben, zu schließen oder anderweitig zu bearbeiten.



Abs. 2 • Benutzerkonto und Teilnahme


Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung eines Benutzerkontos oder Teilnahme am Forum. Es gilt das uneingeschränkte Hausrecht des Anbieters. Der Anbieter ist berechtigt, ein Benutzerkonto jederzeit ohne Angabe von Gründen zu sperren oder zu entfernen. Der Anbieter ist außerdem berechtigt, aber nicht verpflichtet, im Falle einer Sperrung oder Entfernung des Benutzerkontos die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Das Benutzerkonto eines Nutzers darf grundsätzlich nur vom Inhaber selbst genutzt werden. Ebenso ist der Inhaber des Benutzerkontos für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Die Zugangsdaten sind daher vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten und Internetadressen als Benutzername sind nicht erlaubt. Grundsätzlich ist pro Nutzer nur ein Benutzerkonto gestattet, Ausnahmebedingungen sind den Forenregeln (§2 Abs. 2) zu entnehmen.



Abs. 3 • Kündigung des Benutzerkontos


Gemäß Art. 17 Abs.1 DSVGO hat der Nutzer jederzeit das Recht, sein Benutzerkonto und alle personenbezogenen Daten über eine schriftliche Anfrage vom Anbieter entfernen zu lassen. Im Rahmen von Art. 17 Abs. 3 DSVGO erlischt dieses Recht bei Sperrung oder sonstigen Interesse des Benutzerkontos aufgrund Missachtung der Nutzungsbestimmungen. Das zeitlich unbeschränkte Nutzungsrecht für durch Nutzer eingestellte Inhalte (z.B. Themen und Beiträge) bleibt davon unberührt, d.h. das eingeräumte Nutzungsrecht bleibt auch im Falle einer Kündigung des Benutzerkontos bestehen.



Abs. 4 • Webseitenstruktur und Verfügbarkeit


Der Anbieter behält sich jederzeit das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern. Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Trotz aller Sorgfalt können Nichterreichbarkeit der Webseite und Datenverlust von Inhalten auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich vom Anbieter liegen (Verschulden Dritter, höhere Gewalt, Angriffe gegen die Infrastruktur durch Hacker, etc.), nicht vollständig ausgeschlossen werden.



Abs. 5 • Prüfung von Inhalten


Aufgrund der schnelllebigen Natur der Diskussionen in dieser Community, ist es dem Anbieter nicht möglich, alle Nachrichten zu begutachten oder auf Fehlerfreiheit und Richtigkeit zu prüfen, bevor sie veröffentlicht werden. Verstöße gegen unsere Richtlinien oder Inhalte, die auf irgendeine Weise unsere Aufmerksamkeit benötigen, werden stets nach besten Möglichkeiten vom Anbieter geprüft. Nutzern steht die Möglichkeit offen, solche Inhalte über eine entsprechende Funktion freiwillig und anonym an das Foren-Team zu melden.



Abs. 6 • Veröffentlichung von Inhalten


Nutzer sind verpflichtet, vor der Veröffentlichung von Inhalten diese daraufhin zu überprüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Auf unserer Seite veröffentlichte Inhalte können in Suchmaschinen erfasst werden und sind damit weltweit zugreifbar. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber dem Anbieter ist ausgeschlossen.



Abs. 7 • Private Kommunikationswege


Der Anbieter stellt klar, dass die technische Möglichkeit besteht, Inhalte aus privaten Kommunikationswegen im Forum zu überprüfen und versichert, dies nur auf Basis Behördlicher Ermittlungsmaßnahmen und gemeldeter Inhalte und begründetem Verdacht auf Verstöße gegen die Nutzungsbestimmungen oder deutschem Recht zu tun.



Abs. 8 • System Nachrichten und E-Mails


Unser System verschickt in regelmäßigen und unregelmäßigen Abständen automatisiert E-Mails und/oder Nachrichten per Foren-PN, nachfolgend "Benachrichtigungen" genannt. Diese Benachrichtigungen informieren über eine bestimmte Aktion oder Tätigkeit sowie technische Anweisungen, die durchgeführt werden müssen. So werden diese Benachrichtigungen zum Beispiel beim Passwort zurücksetzen, Aktivieren des Accounts, Erinnerungen etc. verschickt. Diese Benachrichtigungen werden solange durch das System verschickt, bis die jeweilige Aktion (z.B. Aktivierung des Accounts) vom Nutzer abgeschlossen wurde.



Abs. 9 • Rechtsverstöße


Sollten Dritte oder andere Nutzer den Anbieter wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die a) aus den von Nutzern eingestellten Inhalten resultieren und/oder b) aus der Nutzung der Dienste des Anbieters durch den Nutzer entstehen, verpflichtet der Nutzer sich, den Anbieter von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Anbieter die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Anbieter wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Anbieter ist berechtigt, hierfür von dem Nutzer einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Der Nutzer ist verpflichtet, den Anbieter nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Anbieters bleiben unberührt. Wenn der Nutzer die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.




§4 Verwarnungen & Sperrung


Bei Missachtung der Nutzungsbestimmungen werden Verwarnungen ausgesprochen oder es erfolgen sofortige Sperren. Verwarnungen bleiben dauerhaft im Profil hinterlegt (nur für das Foren-Team einsehbar), die Verwarnpunkte verfallen allerdings nach den bestimmten Zeitlichen Fristen.


Ob und wie Verwarnungen ausgesprochen werden, liegt im Ermessen des jeweiligen Teammitgliedes. Bei sehr schweren Verstößen, kann auch eine sofortige Sperrung im Forum erfolgen. Nach eigener Auffassung zu Unrecht ausgesprochene Verwarnungen oder Sanktionen, können jederzeit, aber nur einmal pro Fall, bei der Forenleitung (Amdinistation) hinterfragt werden.



§5 Schlusswort


Jegliche Inhalte, die unsere Richtlinien verletzen, werden von uns entfernt und verantwortliche Benutzerkonten werden verwarnt, sanktioniert, gesperrt oder gelöscht. Sinn und Zweck des Forums ist ein an die Öffentlichkeit gerichteter "Markt der Meinungen". Es soll daher unter den Nutzern ein friedlicher und respektvoller Umgang ohne beleidigende Anfeindungen gepflegt werden. Die endgültige Auslegung der Richtlinien liegt im Ermessen des Foren-Teams. Bei Fragen oder Vorschlägen zu den Nutzungsbestimmungen, können Nutzer jederzeit Kontakt zum Anbieter oder dem Foren-Team aufnehmen. Der Anbieter und das Foren-Team sind jederzeit bemüht, allen Nutzern auf jegliche Art und Weise behilflich zu sein.



Viel Freude und hilfreiche Forenbeiträge wünscht euch das Team von mondeo-mk5.de



Mike Wende & Heiko Schönheit


04.09.2020 Geilenkirchen


(Letzte Änderung: 17.11.2020, 19:00 Uhr)