Vignale Services

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vignale Services

      Guten Abend,
      ich darf mich kurz vorstellen, habe vor einer Woche meinen Mondeo Vignale als Messe-Aussteller übernommen.

      Vom BMW F11 kommennd war ich vom Fahrkomfort überascht, nach kurzer Eingewöhnung gehen die Einstellungen auch ganz gut.

      Aber wie funktionieren die versprochenen Extraleistungen wie monatliche Wäsche, excl. Hotline ect.?

      Bei Letzterer hatte ich mal angerufen, außer "Bitte wenden sie sich an Ihre Werkstatt" nichts aussergewöhnliches.

      Also nur Werbegag?

      VG Christoph
    • Für die Wäsche und den Ersatzwagen bei der Wartung ist der Händler verantwortlich, einfach mal fragen. Die Hotline habe ich noch nicht in Anspruch genommen.


      Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
      Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985
    • Und vorher checken, ob der Händler eine alte Bürstenwaschanlage betreibt, die deinem Lack eher weniger zuträglich ist. Ich nehme den Waschdienst nicht in Anspruch, bin da sehr penibel M<-:)
      210PS Bi-Turbo Turnier, VIGNALE (EZ: 02/2016) Spritmonitor.de
    • Ich habe den Vignale seit 12 Monaten und er ist 12x per Hand vom Händler gewaschen worden...absolut perfekt.
      Jetzt steht der Kundendienst an und neben der normalen Außenwäsche per Hand wird nun auch noch eine Innenreinigung und Motorwäsche gemacht. Also genau wie versprochen...
    • Den Vignale kann man ja nur bei "ausgesuchten" Händler kaufen. Ist das mit dem Service auch? Dass also nur bestimmte Werkstätten den Vignale-Service machen "dürfen"? Ist der Hol-Bring-Service auch dabei?
      Viele Grüße Markus
      180 PS, 4WD, Turnier TITANIUM EZ 02/16 Spritmonitor.de
    • Ich weiß nicht genau, ob es für den Service bestimmte Händler gibt...Mein Händler wäscht seine Leihautos und Vorführer täglich in dem eigenen Waschservice. Ich gebe meinen 1x im Monat da ab und gehe nen Kaffee trinken im Verkaufsraum. Ca. nach 20min bekomme ich meinen Schlüssel geliefert und das Auto ist per Hand gewaschen. Finde ich genial...
      Beim Kundendienst ist dann eben noch Motorwäsche und Innenraum mit dabei und ich habe kostenlos einen Leihwagen in der Servicezeit. Den Hol/Bringservice habe ich bisher nicht benötigt und daher nicht in Anspruch genommen.
      Wenn es ein guter und einigermaßen großer Händler ist, dann kann das vermutlich jeder anbieten...
      Da der Titanium in ähnlicher Ausstattung (Leder, ACC , BiTurbo, usw.) auch ähnlich gekostet hätte und mir die Optik des Vignale gefallen hat, war die Entscheidung klar...Der Service dazu ist super und das Auto ist top...Null Probleme...
    • Die Vignale-Louge ist in 3 von 3 Autohäusern kaum auszumachen. Ist man dort, wird auch ziemlich bestimmt in den normalen Kundenbereich verwiesen.

      Das ist auch vollkommen in Ordnung, aber bitte doch nicht sugerieren der Kauf eines Vignale wäre etwas Besonderes.

      Andere Hersteller bieten da mehr.
    • Um einen Vignale zu kaufen, müsste ich 70km weit fahren. Und der wäre dann der einzigste Händler. Keine gute Verhandlungsbasis.
      So ne Lounge besteht aus ner beigen Couch und was noch? Im normalen Verkaufsraum hats dann die ganzen Prospekte undundund...
      Wie läuft so ein Vignale-Kauf ab, wenn man da (auch Händler-Netz-technisch) so separiert ist?
      Viele Grüße Markus
      180 PS, 4WD, Turnier TITANIUM EZ 02/16 Spritmonitor.de
    • chd6 schrieb:

      Ganz normaler Autokauf.

      Kannst Dich halt aufs beige Sofa setzen ;-), das wars.
      Noch nicht mal...ich saß am Schreibtisch vom Berater/Verkäufer. Besagtes Sofa + orange Stellwände waren mein Aufenthaltsplatz, als mir Kaffee und Kekse serviert wurden ^^
      210PS Bi-Turbo Turnier, VIGNALE (EZ: 02/2016) Spritmonitor.de
    • Also bei meinem Händler habe ich keine Lounge entdeckt. Ich habe eine gebrauchte Business Edition gekauft und hatte auch Kaffee und Kekse :D

      Der ich sage es mal so extra Service wird von den Händlern meist sowie so schon geboten.

      Wenn ich mit meinem clio was hatte und war beim freundlichen gab es immer eine Wäsche + gratis Leihwagen. Dort musste ich keine extra Ausstattung kaufen müssen. Mal sehen wie das bei dem FFH wird.


      Bereifung:
      Winter Pirelli Sottozero 216/60 R16 auf Ford 10-Speichen
      Sommer Falken ZE310 216/60 R16 auf Rial Kodiak Diamant schwarz
    • Habe meinen Vignale von Ford Köln gebraucht gekauft (ehem. Dienstwagen).
      Jetzt erklärte mir mein FFH , dass die Vignale-Services nur für Neuwagenkäufer gelten und das auch nur in dem Haus, wo gekauft wurde. Da mein Vignale erst im Besitz von Ford Köln war und ich formell der zweite Besitzer bin, gibt´s Nix für mich.
      Ich durfte mich mit einem Fiesta "glücklich schätzen" als Leihwagen. Dabei habe ich mir einen Mondeo Vignale gekauft, weil ich es schön und komfortabel haben will :(

      Komme mir leider bei meinem FFH nicht wie ein Premiumkunde vor.
    • Naja dann ist es auch so. Warum soll diese Gangart unverständlich sein. Genauso kann man argumentieren das man Premium kaufen will und zu Ford geht . 8o 8o Mir persönlich erschließt sich die Vignaleserie so und so nicht. Für den Mehrpreis kannst dann auch ein Premium-Fahrzeug kaufen.

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!