Kühlmittel unter "MIN"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 21hendrik schrieb:

      Wie kann man sich denn am Besten den Kühler ansehen. Bei mir wurde auch schon 2x mal Kühlmittel nachgekippt. Laut Dichtigkeitstest ist alles i.O.

      Kann man als Laie den Defekt erkennen oder muss man da erst alles mögliche demontieren?
      Also, die Undichtigkeit ist in Fahrtrichtung gesehen an der linken Seite des Kühlers auf der Innenseite, also zum Motor hin. Du stellst Dich also vors Auto, beugst Dich über den linken Scheinwerfer (Fahrerseite) in den Motorraum und versuchst durch den Ventilator den Rand des Kühles zu erspähen. Dann solltest Du was sehen.

      Nasenpfahl schrieb:

      Bei mir fällt es immer unter Min und bleibt dann stehen. Wenn es der Kühler wäre, würde doch die Suppe alle, oder?

      Kann mal jemand ein Bild von vorne machen und ein Kringel setzen, wo der Kühler undicht ist?
      Bei mir verliert er auch nicht regelmäßig bzw. konstant. Mal mehr mal weniger. Dein gewünschter Kringel wäre von vorne gesehen quasi rechts neben dem Nummernschild, ganz grob. Ich gucke mal, ob ich morgen im Hellen ein Foto hinbekomme, bin eh mit der Kamera unterwegs.

      Vor allem gibt es erst in 2 Wochen einen Termin, also 2.500 km fleißig alles im Auge behalten und nachkippen, toll.


      Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
      Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985
    • Jetzt hat es meinen auf die letzten Tage, am 15.05. gebe ich ihn ab und bekomme meinen neuen Dienstwagen, auch noch erwischt. Vor einer Woche wurde beim Wechsel der Winterreifen festgestellt, dass das Kühlwasser unter Min war. Nachgefüllt und gerade kontrolliert, wieder unter Min. Aber keine erkennbaren „Pfützen“ unter dem Auto. Morgen geht es zum FFH .
    • Bei mir steht es sein Anfang an etwas unter min. Es bewegt sich aber nicht weiter.
      Ich hoffe, meiner ist dann dicht...
      Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
      Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.

      Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
      Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
      Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
      Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101
    • So,

      kleiner Nachtrag, Kühler wurde getauscht, da undicht.


      Vignale Turnier 2,0 TDCi PowerShift-Automatik
      Vignale Nocciola Metallic, 19" Alu 10 Speichen Design, Business-Paket, Technologie-Paket, Adaptive Cruise Control, Active City Stop, Blind Spot Assi, elektrische Heckklappe, Scheiben getönt, elektr. Lenksäule, Alupedale, aktueller Km Stand seit Mai 2016: 39.985
    • Neu

      Meiner war am Montag zur Garantie in der Werkstatt. Die hatten letztens erst einen mit dem selben Problem da und wussten sofort, wo sie hinschauen mussten. Kühler undicht - getauscht. Gestern nach insgesamt einem Tag hab ich den Anruf bekommen und konnte ihn wieder holen.
      Hab mich mit nem 10er in die Kaffeekasse erkenntlich gezeigt :rolleyes:
    • Neu

      Ich habe auch minimalen Kühlwasserverlust.

      Was aber interessant ist, ich füll bis max auf, dann senkt sich der Pegel ganz langsam (2-3 Monate) bis er dann bei min ankommt. Ab da senkt es sich nicht weiter.

      Habe mir jetzt mal das passende Equipment zum Abdrücken des Kühlkreislaufes besorgt.
      Jeweils 12 Stunden probiert:

      Kalt 1 bar --> hält, sackt nicht ab
      Kalt 1,5 bar --> verliert 0,3 bar
      Warm 1,5 bar --> verliert 0,5 bar (wobei es normal ist, dass sich der Druck abbaut, Kühlwasser zieht sich zusammen)

      Nach den 3 Versuchen haben dann mindestens 200 ml Kühlwasser gefehlt. Also es haut ab. Nur wohin? Am Kühler direkt ist irgendwie nichts zu sehen... Es ist auch relativ wenig Verlust, sodass man es schlecht eingrenzen kann.

      Den Kühler kann man doch im kalten Zustand abdrücken, oder habe ich hier einen Denkfehler?
      Kühlkreislauf_mit_Bezeichnung.jpg
    • Neu

      Habe es jetzt noch mal abgedrückt. Da scheint der Kühler tatsächlich auch hinter dem kleinen Lüfter undicht zu sein. Zumindest glänzt es dann an dieser Stelle.

      Frage: wenn man jetzt einen neuen Kühler einbauen lässt, ist dieser dann der gleiche wie vorher oder bekommt man einen verbesserten Kühler? Kann man das irgendwie über die Teilenummer (Suffix) rausgekommen?
    • Neu

      Man kann sehen, dass er ggf. einen anderen Suffix hat. Aber ob das dadurch gleich ein besseres Teil ist, lässt sich nicht 100%ig sagen.

      Könnte genau so gut ein anderer Lieferant sein oder ein anderes Problem welches geändert wurde...

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!