Klima müffelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sicherlich haben sie einfach nur den Kondensatablauf freigelegt. Der wird vorher vetstopft oder konstruktiv falsch verbaut sein.

      Beim Passat habe ich damals unten die Dämmmatte weggeschnitten damit der Kondensatablauf richtig frei war. Vorher hats auch ständig gemufft. Danach war das Problem beseitigt. Das war ein Konstruktionsfehler beim Passat.

      Weiß jemand wo der Kondensatablauf beim mk5 verbaut ist?? Da sollte man mal nachschauen ob es da ein Problem gibt.
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Naja. Sowas sollte man als Kfz Mechaniker oder sogar Meister schon selbst wissen, dass man nach dem zweiten Desinfizieren schon mal nach dem Ablauf schauen sollte. Muss mal gucken wo der Ablauf verbaut ist wenn er mal wieder auf der Bühne steht.
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Bei mir wurde ein neuer Verdampfer schon eingebaut, ca 14 Monate. Letztes Jahr alles gut, nun müffelt es wieder.

      Hat einer ein Bild vom Kondensatabflussschlauch?
      MK5 Turnier - 2.0l TDCi 150PS - PowerShift
      Phantomschwarz, LED, Panorama, Business Paket, Winter Paket II, DesignPaket, Technologie Paket

      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    • ...wie bereits schon erwähnt...

      Offizielles Statement von Ford: Das Wasser im Verdampfer bleibt an den Oberflächen hängen und modert dort vor sich hin...

      Seit Februar 2018 gibts von Ford eine neue Teilenummer für einen neuen Verdampfer mit Spezialbeschichtung. Der sollte bald lieferbar sein.
      Ich werde von meinen FFH mal die Teilenummer in Erfahrung bringen und dann hier posten.
      Gibt ja anscheinend einige Betroffene hier.

      Ach ja.... und Kondensatschlauch wurde bei mir schon geprüft....
    • Moin

      Ich selbst habe keine Probleme mit der der Klima wollte sie aber dennoch mal desinfizieren jetzt wollte ich mal fragen ob es wie zb bei audi a4 b6 einen stopfen gibt der als Service punkt, Um an den Verdampfer zu kommen und diesen Richtig zu Desinfizieren / Spülen gibt oder eine andere Methode bitte keine antworten wie Klima spray hinterm sitzt das kannste in die tonen treten ;) jemand eine Idee?
    • Die Jungs erklären das doch mal wieder ganz gut:



      Bei mir ist der Fall jetzt ebenfalls eingetreten, aber erst nachdem ich anfing, auch mal mit ausgeschalteter Anlage herumzufahren. Ich denke mal, da liegt das Problem.
      Weiterhin steht er jetzt auch in der Tiefgarage, vielleicht auch ein Negativpunkt. Viel Feuchtigkeit und so......
      Und zum Thema "kurz vor Fahrtende die Anlage ausmachen". Ja, das soll man (von der Gesundheit her) sowieso machen, um den Körper langsam wieder an die Aussentemperatur zu gewöhnen.
      Die Hitzewand, die einem beim Öffnen der Tür entgegenkommt, ist für den Körper nämlich purer Stress.
      Gruß
      Thomas

      Spritmonitor.de
    • Bei "Euch" müffelts und meine riecht gerade nach Essig
      Allerdings nur in den ersten 1-2 Minuten. Danach ist der Geruch
      wieder absolut neutral. :huh:
      Bin ratlos. ?( Hatte so was noch nie. Auch nicht bei irgend einem Kundenfzg.
      Ist das bei einem/einer von hier im Forum schon ,mal vorgkommen???
      Hab gerade meinen Hamster eingesaugt. Bin nun stolzer Besitzer eines Beuteltiers. :D
    • @Granada76: Ich schaue gerade zum ersten Mal hier in das Thema rein und bei mir ist es genau so, wie bei dir. Es riecht nach dem Starten des Autos nach Essig. Ich dachte zuerst, eines der Kinder hätte irgendwas verschüttet aber mittlerweile kann ich es auf die Klimaanlage zurückführen. Ist nicht immer da das Problem aber diese stechende Geruch ist schon recht nervig...
    • Was in dem Video nicht erwähnt wurde, wenn man immer nur Kurzstrecken mit Klima fährt, dann setzt sie sich eher mit Staub und Dreck zu. Ab und zu braucht eine Klimaanlage auch mal Langstreckenfahrten im Summer. Eine Klimaanalage kondensiert im Hochsommer pro Stunde etliche Liter Luftfeuchtigkeit. Dieses Wasser spült natürlich auch den Dreck raus. Wenn man immer nur sehr kurze Strecken mit Klima fährt, wo sich Wassertröpfen auf den Oberflächen bilden, die nicht ablaufen, weil sie zu klein sind, dann sammelt sich Staub in diesen Wassertröpfchen und schimmelt irgendwann erst recht.
    • Genau so ist das und deshalb schalte ich die Klima nur bei Langstrecken an, ansonsten Dachfenster ganz auf, Scheiben runter und Musi laut... :thumbup:
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Also an fehlender Langstrecke kann´s eigentlich nicht liegen.
      Bin Heute erst wieder 4,5h auf der Autobahn unterwegs gewesen.
      Ist immer wieder das Gleiche. Nach längerer Standzeit (meist über Nacht) riecht es wieder nach Essig.
      Aber ich glaube ( und JA ICH WEIS WIE DAS KLINGT) erst seit bei meinem letzten Werkstatt-
      aufenthalt der Pollenfilter erneuert wurde. Also nicht direkt danach, erst ein paar Tage später.
      Hab jetzt aber keinen Bock das Handschuhfach raus zu schrauben und mal nen Versuch ganz ohne Filter zu machen.
      Abgesehen davon bin ich eh grad länger auf Achse.
      Hat vieleicht einer ne Idee woher der Geruch kommen könnte. ?(
      Von meiner Erfahrung her riecht ein Pilz- bzw. Bakteriologischer Befall ganz anders.
      Das geht dann eher in die Rchtung muffig, alte Socken, schweflig oder so. <X
      Hab gerade meinen Hamster eingesaugt. Bin nun stolzer Besitzer eines Beuteltiers. :D
    • stiegl22 schrieb:

      ...wie bereits schon erwähnt...

      Offizielles Statement von Ford: Das Wasser im Verdampfer bleibt an den Oberflächen hängen und modert dort vor sich hin...

      Seit Februar 2018 gibts von Ford eine neue Teilenummer für einen neuen Verdampfer mit Spezialbeschichtung. Der sollte bald lieferbar sein.
      Ich werde von meinen FFH mal die Teilenummer in Erfahrung bringen und dann hier posten.
      Gibt ja anscheinend einige Betroffene hier.

      Ach ja.... und Kondensatschlauch wurde bei mir schon geprüft....

      mein Mondeo ist jetzt ca 1,5 Jahre alt
      Er stinkt auch richtig schön nach Essig/altem Sportgewand -> auch immer nur Anfangs. Ich fahre halt auch nur Kurzstrecken und hab die A/C erstmal komplett ausgeschaltet.

      gibts von dir schon ein Update bezüglich des neuen Verdampfers?
    • Mir wurde ja schon vor 1,5Jahren ein neuer Verdampfer eingebaut.

      Gleiches Phänomen wieder. Ergo habe ich das mal bewusst getestet was die AutoDocs gesagt haben.

      Lange kühlen und dann die A/C aus machen, wenn es kühler ist auch mal ohne A/C fahren.


      Tatsächlich aktuell stinkt nix mehr.

      Fahrprofil, viel Kurzstrecke, dann mal wieder mittlere und längere Fahrten.
      MK5 Turnier - 2.0l TDCi 150PS - PowerShift
      Phantomschwarz, LED, Panorama, Business Paket, Winter Paket II, DesignPaket, Technologie Paket

      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      • Gucken ob die Abläufe fürs Kondenswasser frei sind (Wasser muss sich unter dem Auto sammeln nach Fahrtende an heißen Tagen)
      • Verdampfer mindestens jährlich, besser 2x im Jahr, desinfizieren (lassen)
      • Auf langen Strecken immer einschalten.
      • Auf kurzen Strecken A/C immer aus lassen und lieber mal das Fenster auf machen
      • A/C immer 10 - 20 Minuten vor Fahrtende ausschalten
      Wenn man das beachtet dann wird auch nichts "müffeln".
      So fahre ich schon immer und damit auch ganz gut.
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!