Vibrationsgeräusch bei ca. 2500 Umdrehungen - hinter Kombiinstrument, Lenksäule oder da in der Gegend!

    • Vibrationsgeräusch bei ca. 2500 Umdrehungen - hinter Kombiinstrument, Lenksäule oder da in der Gegend!

      Sooooo... hab meinen mondeo jetzt seit 2 monaten und bin so "lala" zufrieden...!!! :(

      zuerst heckklappe, dann klimaprobleme okay wurde in Garantie erledigt!!! ... dann geräusche fahrertür, seitenscheibe, scheibenmechanik?!? - nicht eruierbar!!! geräusch ist nie zu hören wenn auto in der werkstatt!! nervig!!!

      und jetzt... neuester fehler...!!!! VIBRATIONSGERÄUSCH hinterm kombiinstument, da bei der lenksäule... irgendwo da in der gegend!!!
      tritt voralllem auf wenn es draußen wärmer ist... und ganz wichtig... drehzahlabhängig bei ca. 2500 umdrehungen... und dies auch im leerlauf...!!! auto steht!!!!

      also bei einem gasstoß auf ca. 4000 umdrehungen ist das geräusch bei abfall der drehzahl bei ca. 2500 umdrehungen zu hören!!!!
      bei ca. 2000 umdrehungen verschwindet es...!!!!

      kennt jemand dieses problem???? ?( ?( ?(

      danke!!!! :)
    • Servus Greg (Peter) :D ,

      das Geräusch ist mir auch schon aufgefallen, da es aber in letzter nicht so warm war, ist es nicht weiter in Erscheinung getreten. Ab morgen dürften die Chancen wieder besser sein das es wieder auftritt, dann werde ich das mal mit der Drehzahl schauen, konnte aber hinkommen und vorallem woher.
      Grüße aus Oberfranken

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rene B. ()

    • wie schon erwähnt... manchmal hört man es besser, dann fast wieder gar nicht... meine vermutung ist eben die außentemperatur als auslöser oder unterstützer...

      hab schon überall hingehalten und gedrückt auf den verdacht hin etwas könnte locker sein von div. anbauteilen uns so... ohne erfolg!!!

      ist irgendwo innen kommt mir vor!!!! kann aber auch bei den pedalen unten sein...

      nervig nervig nervig!!!!
    • Das Geräusch kenn ich, tritt bei mir vor allem bei Fahrten über Kopfsteinpflaster auf.
      Bei Drehzahl so um die 2500 ist ein lautes vibrieren zu hören, aber nur in einem sehr schmalen Drehzahlband.
      Würde das Geräusch am ehesten als "vibrierendes Blech" bezeichnen, kommt irgendwo aus der Fahrzeugmitte hinter Armaturenbrett.
      Keine Ahnung woher genau...momentan hilft nur andere Drehzahl oder Radio lauter...

      ;) :whistling:
    • ja genau!!! lautes vibrieren trifft es gut!!! wie schon erwähnt bei mir auch im leerlauf!!! zw. 2000 und 2500 umdehungen!

      meine abhilfe ist genau diesselbe aber solange ich noch garantie habe will ich dies noch gemacht bekommen!!!

      dachte es gibt hier schon erfahrungen woher dieses vibrieren kommt... weil... auto in der werkstatt... nichts zu hören!!!
      somit auch keine fehlerquelle ausmachbar und somit auch keine reperatur!!!!

      (sauer407) (sauer407) (sauer407)
    • Sorry but my deutch ist nicht so good so i will answer in Englisch.

      I got the same problem with the vibration somewhere behind the gauges in the dash.

      After a long time searching there was a wire behind the airbag in the steeringwheel what causes the problem.
      The mechanic changes the way the wire goes en thighten him better.

      You can try if this is the problem by putting your hand on the steeringwheel claxon when the vibration starts.
      If this is the problem the vibration disappear directly.
    • Hallo,

      hatte diese Geräusche auch. Ich dachte auch immer, dass diese von der Mittelkonsole hinter dem Sync kommen. Und immer nur bei warmen bzw. heißen Temperaturen. Der Wagen war deswegen bereits 2 mal beim FFH . Beim ersten mal wurde nichts gefunden. Beim zweiten mal fand man eine Klammer für die Befestigung der Teil, welche auf dem Sync lag und sich unter die Kabel geschoben hatte. Nun dachte ich das war es.
      Leider nein. Heute hat der Wagen ca. 20 min auf einem Parkplatz in praller Sonne gestanden. Losgefahren und das Geräusch war wieder da. Toll.

      Da ich Zeit hatte, habe ich alles währen der Fahrt abgetastet. Ich dachte immer es kommt von rechts aus der Mittelkonsole. Da fiel mir ein, dass meine Frau mal sagte, das kommt nicht von rechts, sondern von links. Also links alles abgetastet, nichts.

      Dann fiel mein Blick auf die beiden schwarzen Abdeck-Kappen für den Licht-, Regensensor und Kamera.
      Also dort leicht gegen gedrückt und siehe da das Geräusch ist weg.
      Ich habe dann mal ein wenig daran rum gewackelt, seit dem ist Ruhe.

      Probiert es einfach mal aus. Muss ja bei Euch nicht das gleiche sein.

      Nun muss mir nur noch eine Dauerlösung einfallen. Oder es wir bei der nächsten Wartung mit beanstandet.

      Gruß Mike
    • Hallo,

      bei mir in meinem Mondeo ist auch so ein nerviges Geräusch ,ein vibrieren so würde ich es beschreiben. Es ist abhängig von der Morordrehzahl und wird verstärkt wenn ich zB über Kopfsteinpflaster oder über Straßen fahre mit einem rauen Belag.
      Ich kann es nicht genau lokalisieren aber ich glaube es kommt von dort her wo die Leuchten und Schalter im Dachhimmel angebracht sind oder von dort hinter der Plastikabdeckung vom Regensensor und den Kameras. Allerdings konnte ich es auch nicht wegbekommen wenn ich auf die ensprechenden Stellen raufdrücke o.ä! Es ist auch nur bei bestimmten Motordrehzahlen zu hören. Ich finde auch das der Motor in letzter Zeit irgendwie rauer läuft , aber das ist nur meine Empfindung. Wenn etwas mit dem Auto nicht so richtig in Ordnung ist hört man ja sowieso überall Gräusche! Wenn ich damit jetzt in die Werkstatt fahre finden die doch nichts/ hören nichts!

      mfg Pappnase
    • Soooo...

      War mit meinem Geräusch in der Werkstatt... es hat sich über die Dieselleitungen übertragen... die laufen logischerweise vom Tank zum Motor und sind in so Plastihalterungen geführt... diese Teile vibrieren wie Wild und daher auch das Geräusch!!!

      Anscheinend gibt es da auch eine "technische Information" von Ford und eine genaue Reperaturanleitung... da werden einfach so Schaumgummi Teile, dazwischengelegt bzw. untergelgt.

      Und siehe da...

      Vibrationsgeräusch weg!!!!!

      Endlich!!!!

      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    • Ich hatte gestern wieder enorm das Vibrationsgeräusch. Da ich Zeit hatte, habe ich mal die obere Verkleidung hinter dem Rückspiegel abgebaut.
      Dabei habe ich den Übeltäter gefunden. Es ist der Stecker für die Sensoren und die Kamera.

      Diese liegt an der unteren Abdeckung links an und verursacht diese nervige Geräusch. Stecker bei Seite gedrückt und ca. 20 km gefahren, absolute Ruhe.
      Also habe ich heute auch die untere Abdeckung abgenommen und auf die Innenseite 1 mm Filz angebracht.
      Auch auf die Innenseite der vordere Abdeckung habe ich Filz angebrach

      Auch den Stecker habe ich noch mit Filz ummantelt.

      Ich denke mal jetzt ist Ruhe. Werde es morgen ausgiebig testen und erneut berichten.
    • So wie versprochen hier der Bericht über die Testfahrt.

      Bin heute ca. 300 km gefahren. Dabei waren Autobahn, Landstraße und Stadt. Fahrbahnbelag: Beton, Schwarzdecke und Kopfsteinpflaster.

      Fazit: Keine nervigen Klapper- oder Vibrationsgeräusche (Tic Tac- oder Kaugummidose) mehr.
      Absolute Stille im Fahrzeug.

      Bin begeistert. Es ist schon erstaunlich, was ein Stückchen Filz für 1,99 € bewirken kann.
      Traurig ist nur, dass es bis jetzt kein FFH lokalisieren konnte.
    • Hallo mikepe,
      bei mir wurde nach einem Steinschlag letzte Woche die Frontscheibe gewechselt. Danach traten bei mir auch die Klappergeräuche aus Abdeckung auf. Mit der Originalscheibe war Ruhe.
      Frage: Wie bekommt man die Abdeckung ab?
      Beste Grüße aus Leipzig
    • Casemodder schrieb:

      Hab auch ein nerviges Geräusch zwischen 2000 und 2500 U/min:
      Liegt wohl eher an der Spritleitung.
      Es hört sich zumindest so an als ob es von außen kommt.
      Genau das habe ich auch. Hatte diese Woche Termin zum beseitigen. Laut FFH ist es weg. Es ist aber immer noch da. Vielleicht ein wenig leiser. Er hat die Dieselleitung gedämmt angeblich. Nächste Woche fahre ich nochmal hin.
      1996 Fiesta, 2006 Focus, 2016 Mondeo

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!