Engineering Test Mode

    • Engineering Test Mode

      Mahlzeit mal wieder,

      der ein oder andere kennt den Testmode wahrscheinlich noch aus dem MK4, im MK5 gibt es ihn auch noch (und ich glaube in jedem anderem Ford auch).

      Wie funktioniert es:

      Zündung aus

      ​die linke OK-Taste am Lenkrad drücken und gedrückt halten

      tmp_24521-_20170402_1452131840061138.JPG

      Power-Knopf drücken

      OK-Taste weitere 5-8 sec gedrückt halten, dann wechselt er nach einer Weile in den Gauge-Test
      Bilschirm_799x384.jpg

      Nun kann man mit den Pfeiltasten hoch und runter navigieren und diverse Infos abrufen. (Batteriespannung, Drehzahl, Wischwasser niedrig - ach ne, Ford hat ja kein Sensor dafür verbaut :huh: )

      FullSizeRender.jpg

      Ein Geschwindigkeitsanzeige gibt es auch. ;) Laut Mustang-Forum ermittelt der die Geschwindigkeit anhand GPS. Ich kam aber noch nicht dazu das abzugleichen.

      Screenshot_20170402-172122.png

      tmp_24521-_20170402_1451262029832483.JPG


      Beim nächsten mal Zündung aus und wieder an ist alles wie vorher.
    • Wenn man in der Mitte die Digitale Geschwindigkeit anzeigen lassen könnte, wäre das super!
      Das vermisse ich nämlich schon sehr! Echt schade das man das nicht auswählen kann...
      Je nach Lichteintralung erkennt man dank dem digitalen Zeiger nicht mehr wie schnell man gerade fährt.
    • Guten Morgen.
      Ich habe gestern Abend versucht das Menü aufzurufen - keine Chance.
      Beim Focus (Mod. 2015) ist es ganz easy.
      OK drücken - Startknopf drücken - beide ein bisschen halten - Menü erscheint
      Hat jemand nochmal den Aufruf probiert?
      Beste Grüße
    • Ich hatte es letztens auch noch mal probiert und kam nicht in den Modus. Irgendwo hatte ich jetzt was von 10 sec OK drücken und dann erst auf Start gelesen. Könnte ich aber noch nicht ausprobieren da ich unter der Woche das Auto kaum nutze.
    • Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster ... ABER ... ich habe ja am 8.12. ´nen Termin und heute kurz mit dem Werkstattmeister, der den "ETM" beim MK5 auch nicht auswendig aktivieren kann, gesprochen und er will mir zeigen wie das geht :thumbsup:

      Dazu hier demnächst mehr ...
      Gruß aus Erkelenz

      Ralf

      Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve !!!
      www.simplyseven.de
    • So ist das mit dem "aus dem Fenster lehnen" bekam den Wagen gerade unverrichteter Ding zurück, da wohl das neue Notebook oder der neue Tester das Verbindungskabel zum Mondi nicht erkennt. Haben viel Zeit und Nerven investiert und ich wollte ihn in dem "Stress"moment nicht behelligen. Mein Wagen wird kurzfristig diese oder kommende Woche geholt und dann werde ich diese Infos erhalten.
      Gruß aus Erkelenz

      Ralf

      Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve !!!
      www.simplyseven.de
    • Nach etlichen erfolglosen Versuchen habe ich es heute auch endlich geschafft in den Engineering Test Mode zu kommen und habe mal gleich die Verbrauchsanzeige an den tatsächlichen Verbrauch angepasst.
      Feststellbremse war aktiv, Fuß fest auf Bremse, Licht aus, Fahrertür offen, linken OK-Knopf gedrückt, während ich die Zündung einschalte. Die Kupplung wurde dabei nicht getreten. D.h. nur Zündung an, kein Motorstart nötig. Sobald die Requester für Gurtwarner, "Fahrleistung aktiv", etc. erscheinen, OK-Knopf kurz losgelassen und wieder gedrückt, bis alle Requester bestätigt sind. Beim ersten Versuch stand recht schnell "Engineering Test Mode" im Display. Nach dem Loslassen von Ok war das allerdings wieder weg. Vielleicht hatte ich Ok zu lange gedrückt. Beim zweiten Versuch hat es geklappt.
      Mit nach oben und unten kann man durch die vielen Anzeigen durchblättern. Wenn man bei der Anzeige "APE-Bias" angekommen ist, kann man kurz "Ok" drücken und mit nach rechts und links den Standardwert von 1000 erhöhen oder erniedrigen. Wenn man länger gedrückt hält, werden größere Schritte gemacht. Zum Abschluss habe ich nochmals Ok gedrückt. Und dann etwas länger "Ok", um den Engineering Test Mode wieder zu verlassen.
      Der korrekte Wert für "APE-Bias" errechnet sich wie folgt:
      APE-Bias = Bordcomputerverbrauch / tatsächlicher Verbrauch * 1000
      Am besten den Bordcomputerverbrauch und den tatsächlichen Verbrauch über mehrere Tankfüllungen erfassen und mitteln, um Schwankungen durch unterschiedliche Fahrstiele, Belastungszustände, verschiedene Tankstellen und Zapfsäulen, ... auszugleichen.
    • AmigaSurfer schrieb:

      Nach etlichen erfolglosen Versuchen habe ich es heute auch endlich geschafft in den Engineering Test Mode zu kommen und habe mal gleich die Verbrauchsanzeige an den tatsächlichen Verbrauch angepasst.
      Feststellbremse war aktiv, Fuß fest auf Bremse, Licht aus, Fahrertür offen, linken OK-Knopf gedrückt, während ich die Zündung einschalte. Die Kupplung wurde dabei nicht getreten. D.h. nur Zündung an, kein Motorstart nötig. Sobald die Requester für Gurtwarner, "Fahrleistung aktiv", etc. erscheinen, OK-Knopf kurz losgelassen und wieder gedrückt, bis alle Requester bestätigt sind. Beim ersten Versuch stand recht schnell "Engineering Test Mode" im Display. Nach dem Loslassen von Ok war das allerdings wieder weg. Vielleicht hatte ich Ok zu lange gedrückt. Beim zweiten Versuch hat es geklappt.
      Mit nach oben und unten kann man durch die vielen Anzeigen durchblättern. Wenn man bei der Anzeige "APE-Bias" angekommen ist, kann man kurz "Ok" drücken und mit nach rechts und links den Standardwert von 1000 erhöhen oder erniedrigen. Wenn man länger gedrückt hält, werden größere Schritte gemacht. Zum Abschluss habe ich nochmals Ok gedrückt. Und dann etwas länger "Ok", um den Engineering Test Mode wieder zu verlassen.
      Der korrekte Wert für "APE-Bias" errechnet sich wie folgt:
      APE-Bias = Bordcomputerverbrauch / tatsächlicher Verbrauch * 1000
      Am besten den Bordcomputerverbrauch und den tatsächlichen Verbrauch über mehrere Tankfüllungen erfassen und mitteln, um Schwankungen durch unterschiedliche Fahrstiele, Belastungszustände, verschiedene Tankstellen und Zapfsäulen, ... auszugleichen.


      Funktioniert leider nicht! :)->:P


      Mach doch bitte mal ein Video!?

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!