Fahrersitz nervt mich tot - knarren...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, liegt am Unterbau. Hoch und runter hilft bei mir mittlerweile nicht mehr. Hatte den Sitz einmal komplett hoch gestellt und mit Trockenfett die Gelenke geschmiert. Ging 2 Wochen gut - jetzt knarrt es wieder. Werde es noch einmal mit Silikonspray versuchen.
      Mein FFH hat noch nie von solch einem Problem gehört und ich wäre der 1., der das reklamiert. Dementsprechend inkompetent stellt er sich an...
    • Nach 3 erfolglosen "Schmier" - Versuchen haben die "was anderes" probiert und das knarzen ist weg.

      Leider weiß ich nicht, was die gemacht haben....

      Allerdings ist das Sitzkissen jetzt lose und rutscht bei Lastwechseln (Kreisverkehr z.B.) spürbar hin und her.

      Bei bisher 3 Terminen wurde kein Fehler gefunden - allerdings hätten die auch keine kräftigen Mechaniker... die wäre alle so schmale Hämdchen.

      Habe es aber geschafft unseren Fuhrpark Verwalter zu überzeugen, dass ich zu einem anderen FFH fahren darf.
      Heute abgegeben und schien mir kompetent und freundlich.. mal sehen.
    • Was es auch noch sein kann... unterm Sitz sind ja einige Kabelbäume.. eines dieser Kabel hat an dem UnterSitz-Lüftungsrohr gescheuert.. Das Rohr is übrigens abgerissen, schraube fehlt... Also entweder das Rohr oder das Kabel verursachen unter Umständen auch das Geräusch..
    • Hat jemand von Euch schon einmal versucht, die Schrauben unter am Sitzgestell festzuziehen? War ja bereits beim Mk3 und Mk4 ein Problem... Bei mir kommt das Knarzen aus dem Bereich Rückenlehne und Gurtschloss, ein erster Schmierversuch der Schiene mit Kettenspray hat noch nichts gebracht...!
      Pfiat's eich!
      Wenn Du zu dem da oben sprechen willst, dann bete!
      Wenn Du bei ihm sein willst, dann schreibe am Steuer eine SMS!!
      Oder du schaust Dir bei Tempo 180 Deine Geschäftsunterlagen am Lenkrad an...
      I:/
    • Mein Sitz knarrt nicht , er knackt in der Rechtskurve auf der linken Seite.Laut meinem Freundlichen kommt nun Dienstag ein neues Untergestell und wir dann verbaut. Zum Glück ist ja die ersten 2Jahre volke Garantie drauf.
    • Hat der FFH für den Tausch Zicken gemacht oder ging das ohne Widerspruch über die Bühne?
      Pfiat's eich!
      Wenn Du zu dem da oben sprechen willst, dann bete!
      Wenn Du bei ihm sein willst, dann schreibe am Steuer eine SMS!!
      Oder du schaust Dir bei Tempo 180 Deine Geschäftsunterlagen am Lenkrad an...
      I:/
    • Wie schnell hast Du dann die Bewilligung aus Köln und das Ersatzteil bekommen...?
      Pfiat's eich!
      Wenn Du zu dem da oben sprechen willst, dann bete!
      Wenn Du bei ihm sein willst, dann schreibe am Steuer eine SMS!!
      Oder du schaust Dir bei Tempo 180 Deine Geschäftsunterlagen am Lenkrad an...
      I:/
    • Montag wird meiner begutachtet, weil das komplette Sitzgestell inklusive Rückenlehne Geräusche von sich gibt, zudem habe ich heute mit Schrecken festgestellt, dass am Fahrersitz links die Kedernaht bzw. deren Ummantelung sich auflöst, was dann wie eine Scheuerstelle aussieht...

      Wenn das Qualität sein soll, dann möge mich der Teufel holen... (frech26) Das nach 26.000km, davon knapp 7.000 mit mir hinterm Steuer! Nutze trotz meiner geringen Leibesfülle (77kg) sogar EasyEntry!

      OT: Darüber hinaus habe ich meine Antriebswellen moniert, weil der Wagen bei Autobahnfahrten verstärkt am Vibrieren ist...

      Ich könnte heute so richtig (sauer407)
      Pfiat's eich!
      Wenn Du zu dem da oben sprechen willst, dann bete!
      Wenn Du bei ihm sein willst, dann schreibe am Steuer eine SMS!!
      Oder du schaust Dir bei Tempo 180 Deine Geschäftsunterlagen am Lenkrad an...
      I:/
    • So, gestern bei entspannenden 35 Grad meinen Wagen abgeholt.
      Diagnose: nach genauster Überprüfung kein neues Untergestell notwendig.
      Schrauben wahren Lose und wurden neu Angezogen.
      Beim Popotest(mal nach links und rechts gewackelt)wieder das gleiche Knacken.....super.
      Erste Aussage des Händlers war, es liege vermutlich daran, das es gerade so Warm ist.Aha Ok...also Auto nur fahren wenn es kühler ist? Lustig was den Leuten da so alles einfällt.
      Also nach dem Urlaub wird erneut ein Termin gemacht.
    • Habe den Sitz zum 4. Mal reklamiert und heute ein neues Sitzuntergestell (Konsole) für die Fahrerseite bekommen. Bisher alles i.O.

      BTW Beifahrerseite wegen dem Knarren ebenfalls reklamiert. Lt. FFH ist die Konsole für den Beifahrer momentan nicht lieferbar, Zukunft ungewiss. Aber das Problem soll wohl bekannt sein.
    • Hat sich mittlerweile bei euch was getan? Habe meinen Mondeo jetzt seit 3 Wochen ca (ist laut ETIS gebaut 12/2015) hat jetzt grade mal 5tsd km Drauf und in jeder Rechts Kurve knarzt der Sitz fröhlich vor sich hin. Leider konnte ich die genaue Stelle noch nicht Lokalisieren, aber das werde ich morgen mit Hilfe meiner Frau versuchen.
    • War ja einige Male in der Werkstatt bezüglich des knarzenden Sitzes bzw. beider vorderen Sitze. Nach den Werkstattaufenthalten war das Knarzen ein paar Tage weg, bis es wieder da war. Habe es dann aufgegeben deswegen in die Werkstatt zu fahren. Mittlerweile ist das Geräusch so plötzlich wie es vor 2 Jahren kam, wieder weg. Woran das liegt? Keine Ahnung, irgendwann hat es von allein wieder aufgehört ?( .

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!