Welche Kühlflüssigkeit?

    • Welche Kühlflüssigkeit?

      Ich bin leider auch von der Problematik des absinkenden Kühlwasserstandes betroffen. Die Werkstatt konnte keine Undichtigkeit feststellen.

      Bisher hatte ich fehlendes Kühlwasser mit destilliertem Wasser aufgefüllt, würde im Winter dann aber ein Problem darstellen. Daher wollte ich mir nun einen 5l-Kanister Kühlflüssigkeit beschaffen.

      Auf was ist dabei zu achten? Muss es bestimmten Freigaben entsprechen oder sonstiges Dinge die zu beachten sind?

      Ich habe folgendes Angebot entdeckt, welches ganz gut klingt: Angebot Kühlflüssigkeit

      Könnte ich diesen bedenkenlos verwenden? Falls nicht welches wäre empfehlenswert?
      MK5 Titanium Turnier, 2.0 TDCI 150 PS, Powershift (BJ 02/2015) ... Spritmonitor.de
    • Garantiert ist es das Serienproblem Kühler. Man kann es auch schlecht bzw garnicht erkennen wenn der Kühler warm ist. Man muss ihn mit genau 1,38 bar abdrücken wenn er kalt ist.
      Dann sieht man das Leck auch. Laut Handbuch muss dieser Druck mindestens 2 Minuten gehalten werden.

      Meine Fordwerkstatt findet die Ursachen auch meistens nicht, da sie entweder nicht richtig danach schauen und es ihnen wahrscheinlich auch egal ist.

      Ich kenne das mitlerweile nur noch so, dass ich Diagnosen selbst stellen muss und denen dann sagen muss was kaputt ist. Dann wird es auch repariert. Ansonsten wenn ich die Fehler suchen lasse bekomme ich das Auto immer genauso defekt wieder wie ich es hingestellt habe. Ist aber echt überall so.
      Kenne nur noch eine einzige Werkstatt die Fehler selber findet und das ist ein älterer Mann der das macht. In allen anderen bekannten Werkstätten ist es wie oben beschrieben..
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastian_Undercover ()

    • nein sie haben nicht...haben über abdrücken versucht ein Leck zu finden - war erfolglos. Ich denke schon, dass sie es gern gefunden hätten (hätten eine Reparatur ja bezahlt bekommen).
      MK5 Titanium Turnier, 2.0 TDCI 150 PS, Powershift (BJ 02/2015) ... Spritmonitor.de
    • Laut Werkstattbuch darf der Kühler nicht mehr als mit 1.38 Bar Druck belastet werden. Daher kann ich mir vorstellen das die Werkstätten kein Fehler finden weil die selber nur bis 1,38 Bar testen.

      Erst wenn an den Kühllamellen getrocknete Kühlflüssigkeit sichtbar ist scheint ein Defekt offensichtlich zu sein.

      Bei mir habe ich festgestellt das mein Kühler bzw. die dortige Undichtigkeit immer nach Autobahnfahrten und höherer Aussentemperaturen auftreten. Immer dann ist es im besagten Bereich feucht und es glänzt nach frischer Toten Kühlflüssigkeit . Bei Normalfahrten (Stadt, Landfahrten) hingegen bleibt der Kühler an der besagten Stelle dicht.

      Also muss wohl mehr als diese 1,38bar an Druck im Kühlsystem vorhanden sein in Kombination mit der Wärme das sich die Undichtigkeit durch Wärmeausdehnung von Metall (Kühlrippen am Kühler) und Systemdruck die Undichtigkeit erst dann Auftritt. Evtl. ist dort irgendwo ein Haarriss bzw. eine Schweiss/Lötnaht gerissen.

      Gab es es damals für den Mk4 nicht nachträglich ein Bypass um den höheren Druck und somit Kühlerschäden zu vermeiden?

      Am 04.06 hatte ich leider aufgrund enger Arbeitstermine keine Zeit um zu den vereinbarten Autodoktorentermin zu fahren.

      Am 22.06 habe ich ein Termin in Köln bei Ford Möltgen und bin mir sicher das die helfen werden.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    • Mitoma schrieb:

      Laut Werkstattbuch darf der Kühler nicht mehr als mit 1.38 Bar Druck belastet werden. Daher kann ich mir vorstellen das die Werkstätten kein Fehler finden weil die selber nur bis 1,38 Bar testen.

      Erst wenn an den Kühllamellen getrocknete Kühlflüssigkeit sichtbar ist scheint ein Defekt offensichtlich zu sein.
      Genau so ist das.

      Ich habe ihn 12 Stunden mit 1,5 bar abgedrückt im kalten Zustand und da war es dann offensichtlich.


      Mitoma schrieb:

      Laut Werkstattbuch darf der Kühler nicht mehr als mit 1.38 Bar Druck belastet werden. Daher kann ich mir vorstellen das die Werkstätten kein Fehler finden weil die selber nur bis 1,38 Bar testen.

      Erst wenn an den Kühllamellen getrocknete Kühlflüssigkeit sichtbar ist scheint ein Defekt offensichtlich zu sein.

      Bei mir habe ich festgestellt das mein Kühler bzw. die dortige Undichtigkeit immer nach Autobahnfahrten und höherer Aussentemperaturen auftreten. Immer dann ist es im besagten Bereich feucht und es glänzt nach frischer Toten Kühlflüssigkeit . Bei Normalfahrten (Stadt, Landfahrten) hingegen bleibt der Kühler an der besagten Stelle dicht.
      Genau so konnte ich das auch beobachten.
      Eindeutig ein Indiz dafür das das Ventil im Deckel des Kühlwasserbehälters viel zu spät oder garnicht öffnet!
      Das habe ich aber im anderen Thread Thread schon geschrieben...
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Bin gerade am schauen nach Aftermarket Kühlerverschlussdeckeln.

      Normal scheint 1,2 bar 1,4 bar und 1,5 bar zu sein...

      Wenn der Kühler nur 1,38 bar darf, dann muss es wohl ein 1,2 bar Deckel werden.

      Weiß jemand was das für eun Gewinde ist am Kühlwasserbehälter?? ?(

      Edit:
      Ich schau nachher mal ob der Deckel von meinem mk3 auch beim mk5 passt, dann würde es der hier werden mit 1,2 bar

      m.ebay.de/itm/Neu-Verschlussde…-/263253941095?nav=SEARCH
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastian_Undercover ()

    • Ich habe was von 1,38 bar gelesen beim Kühler, der Abdrückdruck sollte eigentlich minimal über dem Arbeitsdruck liegen, also dürfte der Deckel nur maximal 1,3 bar Öffnungsdruck haben....
      Verbaut ist ein Deckel mit 1,45 bar.

      Der 1,2 bar Deckel vom mk3 passt leider nicht. Gerade ausprobiert...

      DSC_0971.jpg

      Das 1,45 bar zu hoch ist sieht man ja nun an den defekten Kühlern.

      Nächste Herausforderung ist nun einen Deckel mit 1,2 bar zu finden, wo das Gewinde passt.

      @HD-Man kannst du mal im Autohaus schauen und rausfinden bei welchem Auto ein 1,2 bar Deckel verbaut, der beim Mondeo passt? Zum Beispiel vom Fiesta, Focus etc... Dann würde ich den dann direkt bei dir bestellten...


      senseless schrieb:

      Ich wurde vom Hof geschickt mit der Aussage: "Ist normal das es da Schwund gibt. Lassen Sie es doch von ihren Internetmechanikern reparieren." (pillepalle)
      Zu 1.
      Das es Schwund gibt ist definitiv nicht normal, da es ein geschlossenes System ist, indem nichts austreten kann wenn alles in Ordnung ist.

      Zu 2.
      Eine wirklich freundliche und kundenorientierte Aussage. :thumbup:
      Das würde ich direkt nach Köln weitergeben...
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sebastian_Undercover ()

    • senseless schrieb:

      Ich wurde vom Hof geschickt mit der Aussage: "Ist normal das es da Schwund gibt. Lassen Sie es doch von ihren Internetmechanikern reparieren." (pillepalle)
      Der Mechaniker hätte spätestens nach einem verbalen Tritt zwischen die Beine verstanden, dass mit mir als Kunde nicht gut Kirschen essen ist... (nono) Sofort mit dem Anwalt drauf, die "kundenorientierte" Menschheit wird ja echt immer dreister..!

      Genauso wie der Reifenmonteur, bei dem ich tags zuvor neue Räder montieren ließ, und der nach Vibrationen neu wuchten musste, mir aber weißmachen wollte, dass ich die Räder gar nicht bei ihm hätte montieren lassen. Als ich seinen Chef geholt hatte, durfte dieser Blindgänger sich mal anhören, was passiert, wenn der Kunde so angemacht wird...
      Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.
    • Ich werd bei wiederauftreten nochmal dort aufschlagen und dann werden wir sehen ob der kundenorientierte junge Mechaniker vor Ort ist, der nebenbei erwähnt begeistert ist über die Möglichkeiten des SYNC3 Umbaus oder von UCDS im Allgemeinen, oder das alte Arschloch vom letzten Mal.

      Zur Not such ich mir nen andren Händler und werd auch mal mit meinem Chef reden das mit dem Händler kein gutes Arbeiten möglich ist, vor allem wenns dann mal um Garantie etc. geht.
      Immerhin haben wir dort regelmäßig 6 Fahrzeuge.
      Das macht bei 4x MK5 mit 2 Durchsichten im Jahr bei solch einer kleinen Werkstatt schon was aus... zumal unsre Dienstwagen dort auch gekauft werden.
      FordPower every hour! :D 8)
    • senseless schrieb:

      Ich wurde vom Hof geschickt mit der Aussage: "Ist normal das es da Schwund gibt. Lassen Sie es doch von ihren Internetmechanikern reparieren." (pillepalle)
      Scheint ja der ein oder andere Ford Mechamöchtegernundkannnichtroniker hier mitzulesen wenn er schon sagt Internetmechanikern

      So ein Spruch zu mir und der hat das Volle Programm bei mir gebucht. Der aus Düsseldorf ist ja auch so..... ne ich lass es lieber. Der Anwalt wird ihn schon auf den Teppich zurückholen.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!