Helles Klickergeräusch vorne Links

    • Mit dem Focus würde ich noch warten. Er ist wieder eine Neuentwicklung in dieser Generation. Es hat absolut keinen Sinn die ersten Modelle zu kaufen, man sieht ja was dabei rauskommt. Lieber auf das Facelift gewartet, dann hat man ein solides Auto wo die meisten Fehler dieser Generation ausgemerzt sind.

      Damit bin ich immer ganz gut gefahren. Beim Mk5 Mondeo konnte ich leider nicht widerstehen und habe mich davon blenden lassen. Ich hätte auch hier aufs Facelift warten sollen, vielleicht wäre dann vieles anders gewesen...
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Sebastian_Undercover schrieb:

      Mit dem Focus würde ich noch warten
      Ich will mir den neuen Focus ja nur mal ansehen. Ich werde meinen Mondeo schon noch eine Weile fahren.
      Mit meinen vorherigen Autos habe ich es beim Kauf genau so gehandhabt wie du. Den MK3 den ich vorher hatte, hab ich gekauft, da stand der MK4 schon in den Startlöchern. Und beim MK5 konnte ich auch nicht widerstehen.
    • Fordler schrieb:

      Mitoma schrieb:

      Am 04.06.18 habe ich ein Termin bei den Autodoktoren.
      Ist er aktuell noch dort oder ist die sache nun über die Bühne?
      Nein, ich musste den Termin absagen weil ich Beruflich sehr viel zu tun habe.

      Ich werde, nachdem mittlerweile die 3te Ford Werkstatt (nahe Düsseldorf) sich durch permanente Problem vor sich hinschieben und nun definitive Weigerung, nach Köln zu Ford Möltgen damit gehen.

      Nun bin ich mit insgesamt 3 Ford Werkstätten per Anwalt in Kontakt. Der erste hat nur so getan als hätte er Garantiearbeiten durchgeführt, die zweite Werkstatt hat Leistungen berechnet die sie gar nicht erbrachte und Mittlerweile nach Anwaltlicher Aufforderung erstattet , die 3te Werkstatt hat mir wohl mehr kaputt gemacht als repariert. Vermutlich sind die Teile der Antriebswellen durch falschen Einbau erneut defekt. Zudem haben die mehrmals Termine gemacht und wohl nur so getan als würde man nach dem Fehler suchen.

      Die hieraus mir entstandenen vergeblichen Aufwendungen wie Fahrtkosten, Arbeitsausfall, Leihwagen, unnötige Kostentragene Reperaturen die nichts brachten wird mein Anwalt nun einfordern.

      Was sich hier die Werkstätten erlauben ist unter aller Sau. Daher kenne ich hier auch keine Gnade und werde derartige Betrügereien rechtlich verfolgen.

      Ford Köln bekommt zu gegebener Zeit auch noch Post vom Anwalt, weil die zugesicherte Eigenschaft der Gewährleistung bzw. Garantie hierdurch enorm gestört ist und ich mit meinen bisherigen Erlebnissen vor Gericht eindeutig aufzeigen kann.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mitoma ()

    • Sebastian_Undercover schrieb:

      Problem erkannt...
      Es ist jetzt lauter und mehr geworden.
      Es ist mitlerweile eindeutig. Bei Rechtskurven macht er das Geräusch jetzt zu 90 %.

      Kreuzgelenk links außen defekt. Also das typische 180 PS / 210 PS TDCI Problem. :thumbdown:

      Ich würde mir wirklich mal wünschen ein Problem was es hier im Forum gibt einmal nicht zu haben. :(

      Diese Woche wurde erst der Kühler getauscht, weil undicht. Und dann die anderen tausend Dinge die bis jetzt so waren...
      Wieso hat mein Mondeo jrdes Problem was es beim Mondeo geben kann? Zum Glück hat er noch Garantie.
      Und wieder ab in die Werkstatt...

      Ich liebe diesen Wagen und will auch nichts anderes fahren, aber so wird das nix mit unserer Freundschaft nach der Garantiezeit...

      Beim Händler sagen sie, dass sie sich das angeschaut haben und dass sie das Problem nicht finden können und dass es sicher nicht die Kardanwelle ist
    • Dragunov schrieb:

      Beim Händler sagen sie, dass sie sich das angeschaut haben und dass sie das Problem nicht finden können und dass es sicher nicht die Kardanwelle ist
      Standartspruch bei vielen Ford Werkstätten.

      Wenn man die Teile nicht öffnet kann man auch kein Defekt feststellen.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    • Neu

      So. Nachdem der FFH alles demontiert hat, ist rausgekommen, dass die Antriebswelle links defekt ist.

      Weiß jemand ob die neuen Wellen besser halten...
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Neu

      Lass dir bloss keine Einzelteile ( Ausengelenk oder Innengelenk) einbauen. Schau das die ganze Antriebswelle getauscht wird.

      Wie du ja siehst habe ich damit nur Ärger.

      Kannst du Fotos vom zerlegten Gelenk machen? Mich würde mal Interessieren was genau defekt ist.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    • Neu

      Video lädt gerade hoch.

      Jedenfalls hatte die Welle auch ziemlich Spiel. Die neue sitzt jetzt bombenfest. Merke ich auch beim Fahren, dass der minimale Ruck beim Gasgeben nicht mehr ist.
      Also wars nicht umsonst...
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastian_Undercover ()

    • Neu

      Kannst du das Klacken genau lokalisieren? Halte beim Lenke deine Hand an die Feder oder entsprechenden Teile kann man was Händisch spüren?

      Kommt es Evtl. von den Klammern der Bremsen?
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    • Neu

      Das habe ich bereits ausprobiert und konnte da nichts Spüren.

      War vorhin nochmal in einer freien Werkstatt und der Meister meinte sowas ähnliches hätte er schonmal gehabt. Da war es wohl ein defektes und loses Lenkgetriebe.

      Für mich hört es sich so an, als käme es aus Richtung linkes Domlager. Aus Richtung
      Koppelstange kommt es eher nicht wie es sich anhört.
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Neu

      Eine gebrochene Feder macht im Stand nicht diese Geräusche. Ist das Spürbar oder nur Hörbar?
      Und wieso lässt eine Fachwerkstatt so ein Auto vom Hof?
      Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei
    • Neu

      Der FFH meint er würde es nur kaum hören...

      Es ist mal leiser und mal lauter aber da ist es immer. Spürbar ist es gar nicht.

      Federn sind definitiv i.O.
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Neu

      Sebastian_Undercover schrieb:

      Der FFH meint er würde es nur kaum hören...

      Es ist mal leiser und mal lauter aber da ist es immer. Spürbar ist es gar nicht.
      Das Klacken erzeugt auf alle Fälle ein spürbaren Widerstand den man fühlen müsste. Motorhaube auf und Schraubenzieher auf die Mutter am Domlager des Stossdämpferdämpfers und mit dem Ohr am Schraubenzieher beim lenken prüfen ob hier das Klacken hörbar herkommt.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!