Helles Klickergeräusch vorne Links

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Helles Klickergeräusch vorne Links

      Hallo,

      habe seit ein paar Wochen ein helles Klicker- bzw Klackergeräusch aus dem Radkasten vorne links kommend und zwar immer beim Überfahren von leichten Unebenheiten auf der Fahrbahn, also immer wenn er vorne links einfedert. Also auch beim Anfahren und Bremsen.

      Das Problem ist auf der Hebebühne beim leichten Anheben und Absetzen des Wagens reproduzierbar.

      Habe ihn vorhin auf der Bühne gehabt und konnte den Grund für das Klackern nicht finden. Federn, Antriebswellen etc gecheckt...
      Als würde sich irgendetwas beim Anheben bzw Absetzen des Rades ver- und entspannen.

      Leider habe ich vergessen ein Video zu machen.

      Hatte schonmal jemand so ein Geräusch?
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Ja bei anderen Fahrzeugen, ohne deiner Aussage das du schon auf der Hebebühne warst hätte ich 100% auf einen Federbruch gewettet. Koppelstange gescheckt ?
      Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei
    • Danke. Der Wagen hat glaub 52 tsd km runter.

      Wie prüft man die Koppelstange richtig?

      Ich habe dran gedreht und sie ließ sich bewegen, wenn auch etwas schwer. Aber das Geräusch ist beim Bewegen nicht reproduzierbar gewesen...
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Klingt eher so wie der TE in dem Link eben beschrieben hat. Als wenn man zwei Schraubenschlüssel aufeinander haut nur das es nicht nachklingt...
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Sebastian_Undercover schrieb:

      Nö das Klickern klingt heller.

      Er hier beschreibt es auch ganz gut:
      astra-g.de/showthread.php/3793…federn-an-der-Vorderachse

      @Mitoma ist bei deinem Problem mitlerweile was rausgekommen?
      Bisheriger Stand wie immer. Die sporadischen Vibrationen sind noch vorhanden. Dadurch das ich neue Sommerreifen draufgezogen habe sind die Vibrationen leicht verändert. Die ganze Vorderkarosserie vibriert das Lenkrad bleibt diesmal ruhig. Kurios mal sind die Vibrationen da und mal nicht.

      Habe nun bei einer Örtlichen Werkstatt eine 3D Achsvermessung durchführen lassen, es müsste geringfügig die Vorderspur nachjustiert werden. Die Vibrationen sind nun deutlich weniger, dafür merkt man aber das vorne Links irgendwas nicht stimmt. Ab und an zieht die Vorderachse trotz perfekter Spureinstellung nach Links. Zudem fühlt sich es so an als klemmt ab und an was. Auch die Lenkung ist dann im Lenkwiderstand unterschiedlich. Das ganze kann man provozieren wenn man über rauhe Flächen fährt dann merkt man auch das links irgendwo was anschlägt, klopft und es fängt an zu Vibrieren.

      Ich vermute das es am Linken Stossdämpfer liegt. Habe den Eindruck als würde der gänzlich anders dämpfen wie der Rechte.

      Ansonsten wäre noch das Radlager und das Linke Antriebswellengelenk sowie Motor/Getriebelagerung und der Hilfsrahmen in Verdacht.

      Am 04.06.18 habe ich ein Termin bei den Autodoktoren.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mitoma ()

    • Sag denen die sollen das unbedingt filmen! :thumbsup:

      Ich glaube wenn du das Geld für die von dir genannten Verdächtigen ausgegeben hast, hätte es dafür auch einen neuen gebrauchten Mondeo gegeben...

      Ist halt Sch... das es sporadisch ist bei dir.
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Schön ist das nicht. Du fährst mit 160kmh auf der Autobahn eingangs völlig ruhig und dann von jetzt auf gleich fängt die Vorderachse an zu Vibrieren und rüttelt die Karosserie durch. Das Abbremsen in dem Moment ist wie als wenn die Bremsscheiben verzogen sind, das ganze Auto am Rattern. Im nächsten Moment kommt es auch vor das es wieder plötzlich verschwindet und der Mondeo fährt auf einmal wieder ruhig und lässt sich normal Bremsen.

      Man würde mich für Bekloppt halten, aber ein Ford Techniker, 3 Werkstattmeister, 5 Mechaniker, meine Frau und weitere Nachbarn können das von mir beschriebene mittlerweile ja bestätigen.

      Differentzial und ZMS hatte ich noch als weitere Verdächtige vergessen zu erwähnen.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mitoma ()

    • Problem erkannt...
      Es ist jetzt lauter und mehr geworden.
      Es ist mitlerweile eindeutig. Bei Rechtskurven macht er das Geräusch jetzt zu 90 %.

      Kreuzgelenk links außen defekt. Also das typische 180 PS / 210 PS TDCI Problem. :thumbdown:

      Ich würde mir wirklich mal wünschen ein Problem was es hier im Forum gibt einmal nicht zu haben. :(

      Diese Woche wurde erst der Kühler getauscht, weil undicht. Und dann die anderen tausend Dinge die bis jetzt so waren...
      Wieso hat mein Mondeo jrdes Problem was es beim Mondeo geben kann? Zum Glück hat er noch Garantie.
      Und wieder ab in die Werkstatt...

      Ich liebe diesen Wagen und will auch nichts anderes fahren, aber so wird das nix mit unserer Freundschaft nach der Garantiezeit...
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Sebastian_Undercover schrieb:


      Ich würde mir wirklich mal wünschen ein Problem was es hier im Forum gibt einmal nicht zu haben. :(
      Du bist nicht allein ;( meiner hat sogar Probleme die es hier im Forum nicht gibt.

      - Amaturenbrett abgesackt
      - Ventildeckel undicht
      - Kühlmittelverlust (Kühler hat keine Flecken)
      - Vibrationsgeräusche im Innenraum (nur wenn er kalt ist nach 1- 2 km is ruhe)
      - wenn Klima an, unter Volllast, "zwitschern vom Riementrieb oder Kompressor ist nicht zu orten.
      - beim schnellen nach links einlenken "knack" Geräusch von der Vorderachse
      - manchmal starke Windgeräusche auf der AB
      - Vibrationen im Antrieb besonders im 2. Gang. Aber nicht immer
      - und wenn er betriebstemp. hat is der Leerlauf extrem unruhig (fahre jetz fleissig mit Ss) keine Lösung in Sicht

      Habe jetzt bestimmt noch was vergessen aber das reicht ja auch. Wenn die Qualität bei Ford jetzt so bleibt war es definitiv der letzte. Ist echt mies wenn man ein Jahreswagen mit so vielen Problemen kauft und die FFH 's sich doof stellen. :cursing:

      -
    • Bis auf diese beiden Sachen

      Fordler schrieb:

      - wenn Klima an, unter Volllast, "zwitschern vom Riementrieb oder Kompressor ist nicht zu orten.


      - Vibrationen im Antrieb besonders im 2. Gang. Aber nicht immer
      habe ich auch die von dir genannten Probleme alle (gehabt). Dafür kommt bei meinem noch ein bisschen mehr mehr dazu.

      Alles was du genannt hast ist hier im Forum bekannt... Ich lese JEDEN Beitrag hier und weiß schon oft was die Ursache ist, da ich die Lösung bzw Ursache bereits aus dem Forum kenne.
      Man kann sich quasi schon ausrechnen was als nächstes kaputt geht.

      Bin schon am Überlegen ob ich auf BMW 3 Touring oder Mondeo Mk4 umsteige nach der Garantiezeit. Wer soll denn diese ständigen Defekte nach der Garantie bezahlen? Also ich kann das nämlich nicht, bei den Kosten, die dann kommen werden, hätte ich mir auch einen Porsche kaufen können...

      Ich liebe das Auto einerseits, kann mir aber so viele Defekte auf Dauer auch nicht leisten. Also wird er wohl weg müssen in 1-2 Jahren spätestens. Schade Ford.
      Ford Escort MK IV CLX 1,6 EFI 16V
      Ford Fiesta MK III CL 1,1 L EFI
      Ford Mondeo MK III Trend 2,2 TDCI
      VW Passat B5 GP Highline 2,5 TDI
      Ford Mondeo MK V 2,0 Titanium TDCI180
      Ford Mondeo MK III Titanium 2,2 TDCI
    • Fordler schrieb:

      Wenn die Qualität bei Ford jetzt so bleibt war es definitiv der letzte.
      Ich würde die doch eher bescheidene Verarbeitungsqualität des Mondeo nicht generell auf alle Fordmodelle übertragen. Die anderen Modelle, speziell die europäischen, sind meiner Meinung nach recht gut verarbeitet und zuverlässig. Beim Mondeo haben sie einfach den amerikanischen Fusion genommen, für Europa noch eine Kombiversion dazu entwickelt, das ganze Mondeo genannt und der wird in Spanien lieblos zusammengeschraubt.
      Ich verstehe nicht, wie die bei Ford denken konnten, mit so etwas in Deutschland Erfolg zu haben. Design ist eben nicht alles.
    • Fordler schrieb:

      Der mondeo ist doch europäisch


      Mondeo I bis IV waren europäisch. Der MKV wurde in Amerika als "Weltauto" entwickelt und nach Europa als Mondeo "exportiert"



      Fordler schrieb:

      Ich will nen geräumigen Kombi
      Der neue Focus Turniers soll sogar 100 l mehr Kofferraum haben wie der aktuelle Mondeo.
      Ich werde mir den morgen oder am Sonntag mal ansehen. Bei uns öffnet im Nachbarort morgen ein Ford Store. Die haben einen neuen Focus da. Angeblich als erstes Autohaus in Deutschland.

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!