Auto Höher legen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auto Höher legen?

      Hallo Leute,

      ich brauche mal euer Feedback.

      Ich bin ansich mit meinem MK5 TOP Zufrieden. Allerdings wurde vor ein paar Tagen Arthrose im Knie Festgestellt, sodass der Einstieg grade und in Zukunft auch nicht besser wird. Der Mondeo liegt ja recht Tief. Dies zeit sich auch, wenn ich einen Anhänger dran habe. Dann geht der Anhänger vorne runter, das Auto hinten und es gibt eine Unschöne V-Form.

      Gibt es irgendwelche möglicheiten das Auto "Höher" zu legen? Ich mein, es gibt ja Tieferlegungssätze etc.

      Ich kam schon auf die Blöde Idee mit nen Edge oder so zuzulegen und den MK5 abzugeben, aber will ich eigentlich nicht.

      Sorry wenn ich Blöd frage, aber hat jemand Tips oder Idee? Bringt es vielleicht was von 16 auf 19" umzurüsten, kommt er dann höher?

      Danke für die hilfe bei den Dummen Fragen, aber ich habe keinen Plan und suche ne Lösung.

      mfg Dennis
    • Also theoretisch geht das sicherlich. Felgengrössen haben damit nichts zu tun. die Höhe des Rades bleibt gleich, da gleichzeitig der Reifen schmaler wird.
      Ob es einen passenden Satz Höherlegungsfedern wie bei Pickups etc gibt weiss ich nicht, aber meinst du die vielleicht 2-3 cm die man da raus holt machen den entscheidenden Unterschied beim Einsteigen? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
    • Mh ok also Kofortableren Einstieg dann nur richtig SUV.

      Ich hatte geschaut, der Mondeo und S-Max haben den gleichen Rahmen nur der S-Max ist halt höher und die Türen Größer, also leichterer einstieg. So zumindest im Netz. Müsste man mal Probesitzen.
    • Von der Firma MAD gibt es verstärkte Federn#, die eine progressive Kennlinie haben. Damit kommt der Mondeo hinten ein bischen höher und vor allem sinkt er nicht mehr so viel ein. Insbesondere auch bei Hängerbetrieb oder hoher Last im Kofferraum.
      Da war der Vorgänger ein wenig straffer gefedert. Dort hat man die 80 kg Stützlast plus Kofferrauminhalt weniger gesehen, als beim aktuellen Modell.
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002
    • Für den Mk5 gibt es aber von MAD wohl nur Zusatzfedern, die in die bestehenden Federn eingefädelt werden...

      TÜV-Abnahme ist auch erforderlich, um den sachgemäßen Einbau zu gewährleisten...

      Habe ich für Wohnwagen machen lassen und bin sehr zufrieden... Keine Hängehintern mehr!
      Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.
    • @AMMA-Bay: Ob zusätzölich oder wie beim MK4 im Austausch ist doch egal, den gleichen Zweck, nämlich das Heck oben halten, erfüllen beide.

      Wie ist den das Fahrverhalten mit den Zusatzfedern im Solo-Betrieb, wenn nur eine Person oder die Vordersitze belegt sind?

      Ich habe es bisher noch nicht gemacht, obwohl wir auch mit Wohnwagen unterwegs sind. Allerdings haben wir im Urlaubstrimm nur wenig Sachen auf der Rückbank und auch nur eine Kühlbox, Zelthaut vom Vorzelt und Kleinigkeiten im Kofferrum haben. Da sinkt unser Mondeo noch nicht so stark ein. Aber stärker als der Vorgänger (auch ohne MAD Federn).
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002
    • Neu

      dieses thema würde mich auch interessieren. Meiner sitzt dank meiner tollen Hauseinfahrt regelmäßig auf. Bzw ich mache mir den frontschweller (serie) kaputt damit. Für zwei drei cm würde ich mich schon begeistern können.

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!