Geräuschpegel seltsam

    • Geräuschpegel seltsam

      Hallo, mein Mondeo ist nun fast 2 Jahre alt und hat 20kkm runter. Seit wenigen Tagen macht er seltsame Geräusche. Immer wenn ich abbremse und kurz vorm stehen bin vibriert und brummt es leicht. Habe Automatik und 203Ps Benziner. Hat jemand eine Idee? Mir fehlt die Lust und die Zeit in die Werkstatt zufahren die dann wieder jahrelang nix findet. Der Mondeo steht schon mehr als genug in der Werkstatt. Scheine echt ein montagauto zuhaben.
    • Ferndiagnosen sind immer schwer, aber die Spritleitung, die am Unterboden zu vibrieren beginnt, wäre eine Möglichkeit... Muss nach TSI nur unterfüttert werden... Ist es zwangsläufig mit Bremsen verbunden? Vibriert das Lenkrad oder gar der Sitz? Oder nur die Brummgeräusche? Wenn nur Letzteres, dann tippe ich auf die Spritleitung...
      Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, dass Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tode führt.
    • Wie kiliani schreibt könnte es natürlich von den Bremsen selbst kommen, was ich allerdings nicht Glaube.

      Ferndiagnosen ohne das selbst gehört und gemerkt zu haben sind natürlich schwer und reine Spekulation,
      aber ich tippe entweder auf ABS oder eher noch auf das Automatikgetriebe als Ursache.
      Fleißig sein ist fabelhaft.....doch in der Ruhe liegt die Kraft.
    • Gut dann muss ich wohl doch in die Werkstatt. Dachte es ist irgendwas bekanntes. Naja trotzdem danke für die Hilfe. Also Lenkrad vibriert nicht. Es ist auch schwer zu beschreiben. Denke auch das es entweder Getriebe Oder Abs ist. Bei mir kam ja auch schon einmal die Airbag Lampe. Wo keiner weiss warum
    • Ne leider nicht. Bin Echt Überlegen mir sowas zuzulegen. Da Ford echt nix gebacken bekommt. Habe aber die +5Jahre Garantie. Habe Angst das sie dort Meckern. Würde nämlich auch gerne die Module updaten. Aber das ist ein anderes Thema.
    • Siehe mein Fall. Vorletzte Woche neue Reifen draufgezogen und immer noch die selben spradisch auftretenen Vibrationen aus dem Antriebsstrang.

      Der FFH bzw. dessen Werkstatt ist damit überfordert. Zudem bekommen die das nicht von Ford über die Garantie bezahlt. Techniker von Ford muss wohl erst geboren werden.

      Zerlegen, um somit die Teile im einzelnen zu Untersuchen bzw. die Vibrationen aufzuspüren und Evtl. ein defektes Bauteil ausfindig zu machen, Fehlanzeige. Jede Wette wenn ich sage ich zahle dann würde das klappen.

      Der nächste Termin den ich nun im Juni mache ist bei den Autodoktoren. Dann gehe ich in Vorkasse und lass den Fehler von dennen feststellen und im Anschluss kann Ford dann den Mangel auf Garantie beheben. Die Kosten zur Fehlersuche werde ich mir dann von Ford zurückholen. Mein Anwalt macht gerade ein entsprechendes Schreiben mit der Ankündigung zur Selbstvornahme an Ford fertig.
      :thumbsup: Nur wer sein eigenen Weg geht, kann nicht Überholt werden :thumbsup:

    • Habe festgestellt das es auch auf neutral im Standgas leicht brummt. Lass jetzt alles wie es ist und hoffe er hält bis nächstes Jahr Sommer. Dann geht er weg und ich hole mir nie wieder Ford. Alleine das der Scheibenwischwasserbehälter kein Sensor hat sagt alles über das Auto. Und dabei will Ford noch weiter sparen. In ein paar Jahren ist das Opel 2.0. 8o

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!