Spurverbreiterung

    • Kopie vom Fahrzeugschein oder von TÜV - wisch?
      Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
      Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.

      Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
      Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
      Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
      Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101
    • BadFord schrieb:

      Kopie vom Fahrzeugschein oder von TÜV - wisch?
      • hast eine Nachricht


      Vielen Dank für die Unterstützung hier im Forum, ich hoffe ich kann mich irgendwann revanchieren.

      Da die Telekom das Internet nicht vor nächsten Freitag repariert bekommt. Kann es mit einer Rückmeldung meinerseits zur Eintragung etwas dauern.
    • joker1510 schrieb:

      Bei meinem Mondeo (Bj. 2015, 2,0 ltr. Diesel, Bi-Turbo, 211 PS) habe ich hinten 40mm (2x 20mm) Spurplatten und vorne 20mm (2x 10mm) von H&R verbaut.
      Im Zusammenhang mit den serienmäßigen 19"-Felgen von Ford ergab sich aber das Problem, dass die hinteren Radbolzen zu lang waren, dadurch soweit aus den Spurverbreiterungen herausragten und leider nicht mehr in die Taschen der Felgen passten.
      Vorne wurden die Platten nur auf die Radbolzen, darüber dann die Felge gesteckt und dann zusammen angeschraubt. Die Radmuttern müssen aber volle 6 Umdrehungen haben, sonst nimmt der TÜV die Spurplatten nicht ab. Vorne war es eng - aber wir haben volle 6 Umdrehungen.
      Ich muss an der Stelle erwähnen, dass ich die serienmäßigen/originalen Ford-Felgen echt schick finde, weshalb ich hier auch keine andere Felge fahren möchte. Auch die Reifenbreite ist für mich vollkommen ausreichend.
      Daher traf ich die Entscheidung, die hinteren Radbolzen soweit zu kürzen, dass es nun mit der Spurverbeiterung passt und die Radbolzen in die Felgentaschen passen.
      Mit 2 gleichen Felgensätzen (für Sommmer- und Wintermodus) habe ich auch nicht das Problem, dass ich bei Saisonwechsel jedesmal die Spurplatten runternehmen oder irgendwas anderes anstellen muss, damit es passt.

      Der TÜV hat sowohl die Spurplatten wie auch die Tieferlegung problemlos eingetragen.
      Anmerkung dazu: Das Modell ist noch sehr jung, weshalb es hier keine Gutachten gab/gibt. Die Gutachten waren alle für die vorangegangene Modellreihe. Jedoch die Maße und vor allem die zulässigen Achlasten waren für die Federn und Spurplatten entscheidend. Der 2,0 ltr Bi-Turbo hat eine höhere Achslast vorne.
      Mit den Gutachten der vorangegangenen Modellreihe hat der TÜV dann die Eintrageung aber als Sondereintragung vorgenommen.
      Dadurch ist nun alles legal. :)

      In Verbindung mit einer 35er Tieferlegung (Wolf-Federn) sieht das Ergebnis - meiner Meinung nach - recht gut aus.

      Gruß aus Gelsenkirchen

      Joerg
      Hello Joerg

      How is the 35mm lowering in comfort?
    • Mahlzeit, hat jemand die originalen 8x18 felgen drauf und kann Auskunft über Spurplatten für VA:30mm/Achse und HA:40mm/Achse geben?

      Nächste woche kommen die 30/25er Federn von Eibach rein und ich würde die Spurplatten gleich in dem Atemzug mit verbauen.
    • nein 19er, aber glaub mir es wird wahrscheinlich nicht gehen
      Ich bin am Samstag das erste mal mit fünf Personen und den Kofferraum voll Gepäck zum Bhf. gefahren und er hat beim durchfedern bei Bodenwellen an der Radkastenverkleidung geschliffen. Ist mir vorher noch nie passiert. Das heisst, ich hatte einen sehr kulanden TÜV-Prüfer.
    • Kiliani schrieb:

      nein 19er, aber glaub mir es wird wahrscheinlich nicht gehen
      Ich bin am Samstag das erste mal mit fünf Personen und den Kofferraum voll Gepäck zum Bhf. gefahren und er hat beim durchfedern bei Bodenwellen an der Radkastenverkleidung geschliffen. Ist mir vorher noch nie passiert. Das heisst, ich hatte einen sehr kulanden TÜV-Prüfer.
      Radhauskanten sind nicht angelegt bei dir oder? Das würde ich evtl. bei mir noch machen.

      Aber kleiner Scheiben gibt's nicht mit schraubsystem und ich möchte ungern Bolzen aus und einpressen.
    • Durch die kürzeren Feldern kann der Wagen noch tiefer einfedern. (die originale feder ist ja zusammengepresst länger als die Tieferlegungsfeder und kommt somit eher auf Anschlag)
      Deswegen kann es auch schleifen bzw Probleme im Radhaus geben.
      Ford Mondeo 2.0 TDCi 180 PS AWD Powershift Titanium/ST-Line
      Indicblau, 19", Technology Paket Licht & Sicherheit, Technology Paket Konnektivität, Panorama Paket, ACC, BLIS, RVC, SAPP, SWRA, Seitenscheiben getönt, Heckklappe el. , Sony-Navi, SYNC 3, Aktive Ford LED, Aktive City Stopp... uvm.

      Mondeo MK4 Fl 2.2 TDCi Titanium S 200
      Kuga MK1 vFl 2.0 TDCi AWD Titanium 163
      Focus MK2 vFl 2.0 TDCi Titanium 136
      Focus MK1 vFl 1.6 Futura 101
    • mjrO schrieb:

      Kiliani schrieb:

      nein 19er, aber glaub mir es wird wahrscheinlich nicht gehen
      Ich bin am Samstag das erste mal mit fünf Personen und den Kofferraum voll Gepäck zum Bhf. gefahren und er hat beim durchfedern bei Bodenwellen an der Radkastenverkleidung geschliffen. Ist mir vorher noch nie passiert. Das heisst, ich hatte einen sehr kulanden TÜV-Prüfer.
      Radhauskanten sind nicht angelegt bei dir oder? Das würde ich evtl. bei mir noch machen.
      Aber kleiner Scheiben gibt's nicht mit schraubsystem und ich möchte ungern Bolzen aus und einpressen.
      Doch 20 mm pro Seite gibt es auch mit schraubensystem. Brauchst haltbar Felgen die gießtaschen haben die tief genug sind
    • Basti 85 schrieb:

      mjrO schrieb:

      Kiliani schrieb:

      nein 19er, aber glaub mir es wird wahrscheinlich nicht gehen
      Ich bin am Samstag das erste mal mit fünf Personen und den Kofferraum voll Gepäck zum Bhf. gefahren und er hat beim durchfedern bei Bodenwellen an der Radkastenverkleidung geschliffen. Ist mir vorher noch nie passiert. Das heisst, ich hatte einen sehr kulanden TÜV-Prüfer.
      Radhauskanten sind nicht angelegt bei dir oder? Das würde ich evtl. bei mir noch machen.Aber kleiner Scheiben gibt's nicht mit schraubsystem und ich möchte ungern Bolzen aus und einpressen.
      Doch 20 mm pro Seite gibt es auch mit schraubensystem. Brauchst haltbar Felgen die gießtaschen haben die tief genug sind
      Würde auch randbolzen kürzen wäre kein Problem brauch halt nur nen teilegutachten zum eintragen

    Diese private Seite ist keine offizielle Seite der Firma Ford. Das Ford Logo und alle Modellbezeichnungen sind Warenzeichen und Eigentum der Firma Ford!